Es erschien ein helles Licht am Himmel …   62134
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Guglielmo, 1948 m
2 Punta Almana, 1390 m
3 Corna di Savallo, 1436 m
4 Monte Eclinetto, 1099 m
5 Monte Rodondone, 1140 m
6 Corna di Sonclino, 1352 m
7 Monte Dossone, 1337 m
8 Monte Castellino, 1012 m
9 Monte Doppo, 1216 m
10 Monte Palosso, 1150 m
11 Punta dell'Orto, 1000 m
12 Monte Ucia, 1167 m
13 Monte Dragoncello, 1097 m
14 Brescia

Details

Aufnahmestandort: Corno Buco (966 m)      Fotografiert von: Daniel Krähmer
Gebiet: Bergamasker Alpen      Datum: 27.08.2014
„In jener Gegend lagerten Hirten auf freiem Feld und hielten Nachtwache bei ihrer Herde. Da trat der Engel des Herrn zu ihnen, und der Glanz des Herrn umstrahlte sie. Sie fürchteten sich sehr, der Engel aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr.“ (Lukas 2, 8 - 11)

Dieser Abschnitt aus dem heutigen Weihnachtsevangelium hat mich an eine Szene in den Bergamasker Alpen im vergangenen Sommer erinnert. Über dem südwestlichen Ufer des Lago d’Iseo (185 m) liegt ein sehr schöner Aussichtspunkt, der Corno Buco (966 m), mit einem vom Seeufer aus gut sichtbaren, großen Kreuz. Ich wollte den Sonnenaufgang von dort oben erleben. Das Wetter war wie fast während des ganzen Sommers nicht stabil und selbst für den nächsten Tag war die Vorhersage oft nicht verlässlich. Am Beginn der Wanderung um Viertel nach fünf war der Himmel noch weitgehend dicht bewölkt. Um halb sieben erreichte ich den Gipfel bei immer noch bedecktem Himmel. Nur ganz im Osten war in einiger Entfernung der Himmel wolkenfrei. Durch diese Lücke fanden einige Lichtstrahlen kurz nach Sonnenaufgang dann doch noch ihren Weg auf die Erde und erzeugten diese schöne Stimmung.


Ich wünsche Euch allen frohe und gesegnete Weihnachten und dass der „Glanz des Herrn“ auch eure Herzen erhellen möge.



Sony Alpha 65
DT 16-80 mm F3,5-4,5 ZA
7 QF-Bilder, Stativ (ca. 7:00 Uhr)
Brennweite 80 mm (120 mm KB)
ISO 100, ƒ/8, 1/125 s
Zusammengesetzt mit Hugin
Beschriftet mit www.peakfinder.org (udeuschle hat hier nur wenig zu bieten)

Kommentare

Sehr schön gemacht in Wort und Bild!
24.12.2014 10:23 , Jens Vischer
Stimmig, (Danke) schön!
24.12.2014 13:05 , Christian Hönig
Danke auch! Gruss
24.12.2014 16:15 , Sieber Toni
Sehr eindrückliche Komposition ... danke!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
25.12.2014 12:01 , Hans-Jörg Bäuerle
schön getroffen!
25.12.2014 19:27 , Leonhard Huber
Feine Assoziation... 
...und Vergegenwärtigung des Weihnachtsevangeliums,
das nicht nur an Weihnachten gilt, sondern an jedem neuen Tag!
lg Fredy
11.01.2015 18:32 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Daniel Krähmer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100