Skitourenmekka im Piemont   182381
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tête de Vauclave 2878 m
2 Monte Oronaye 3104 m
3 Tête de Sautron 3155 m
4 Rocca Blanca 3193 m
5 Brec de Chambeyron 3389 m
6 Aiguille de Chambeyron 3412 m
7 Pointe Haute de Mary 3206 m
8 Mont de Maniglia 3183 m
9 Monte Cervet 2985 m
10 Pelvet de Chabriere 3157 m
11 Tête de Malacoste 3216 m
12 Bric de Rubren 3340 m
13 Mont de Salsa 3315 m
14 Cima Sebolet 3023 m
15 Rocca la Marchisa 3071 m
16 Monte Chersogno 3026 m
17 Pointe Gastaldi 3210 m
18 Monte Viso 3841 m; 29,7 km
19 Punta Michel 3154 m
20 Bric Cassin 2635 m
21 Cima delle Lobie 3015 m
22 Punta Rasciassa 2664 m
23 Cima di Crosa 2571 m
24 Monte Nebin 2510 m
25 Monte Cugulet 2494 m
26 Monte Rastcias 2404 m
27 Monte Cassorso 2776 m
28 Punta la Piovosa 2601 m
29 Punta Tempesta 2679 m
30 Monte Tibert 2647 m
31 Monte la Bianca 2746 m
32 Rifugio della Gardetta
33 Rocca la Meja 2831 m
34 Becco Grande 2775 m
35 Cima Seirasso 2436 m
36 Punta Marguareis 2651 m
37 Monte Sale 2630 m
38 Punta del Baus 2779 m
39 Monte Carbone 2873 m
40 Monte Bodoira 2747 m
41 Monte Argentera 3297 m; 35,6 km
42 Bric Bernoir 2701 m
43 Monte Giordano 2766 m
44 Costiglioni 2752 m
45 Mont Malinvern 2938 m
46 Tête Haute du Lausfer 2583 m
47 Tête Rougnouse de la Guercha 2694 m
48 Tête de l´Autaret 2761 m
49 Monte Laroussa 2905 m

Details

Aufnahmestandort: Am Grat zur Punta Eco (2660 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Cottische Alpen      Datum: 19.02.2015
Das erste Panorama unserer dreitägigen Reise ins Schneeloch und wahre Skitourenparadies Val Maira / Valle Maira. Hierzulande unter Skibergsteigern weitestgehend unbekannt, scheinen in den letzten Jahren mehr und mehr französische sowie italienische Skitourengeher darauf aufmerksam geworden zu sein - was wohl hauptsächlich am genialen Führer "CHARAMAIO MAI en val Maira" von Bruno Rosano (plus dazugehöriger Karte) liegen dürfte.

Aber obwohl der Parkplatz im Dorf unserer Unterkunft (Chialvetta, zu Acceglio gehörend) am Donnerstag und Freitag sehr gut gefüllt war, ist die Gegend ganz sicher nicht überlaufen. Es sind lediglich Skitouren- und vereinzelt auch Schneeschuhtourengeher unterwegs; Skilifte findet man im gesamten Tal, das sich von Dronero weit nach Westen zieht, nicht. Erst im südlich anschließenden Valle Stura ist wieder mehr Betrieb und auch Verkehr.

Zum Aufnahmestandpunkt: Ganz schafften wir es nicht mehr auf die Punta Eco, da der Grat im obersten Teil sehr ausgesetzt und überwächtet war. Wir nahmen anschließend jedoch noch den Bric Cassin mit und fuhren danach durch traumhaften Pulverschnee zurück nach Chialvetta. Die aktuelle Schneehöhe im Val Maira liegt zwischen einem und zwei Metern. Dumm nur, dass ich bei der Abfahrt von der Punta Eco den wohl einzigen etwas freiliegenden Stein erwischt hatte ;)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 23 mm, 14 Einzelbilder.

Kommentare

Das hat sich wohl in jeder Hinsicht gelohnt, an das andere Ende der Alpen zu fahren.

Beste Grüße,
JE
26.02.2015 12:12 , Jörg Engelhardt
Traumhafte Winterwelt! LG Seb
26.02.2015 17:30 , Sebastian Becher
Herrlich, herrlich, herrlich !!
27.02.2015 07:14 , Christoph Seger
Schön, spannend, exklusiv! 
Feine Produkte von Dir am laufenden Band!
Gruss Walter
27.02.2015 16:52 , Walter Schmidt
Sehr gutes Pano!
VG, Danko.
27.02.2015 18:13 , Danko Rihter
Fantastische Aussicht, perfekte Arbeit!
VG Manfred
27.02.2015 19:19 , Manfred Hainz
Tolle Winter Landschaft Johannes!!

LG
G
27.02.2015 19:43 , Gerhard Eidenberger
richtig schön! LG Alexander
27.02.2015 21:16 , Alexander Von Mackensen
Kann mich nur anschliessen: Ein hervorragend gemachtes Winterpano. Und sehr spannedn aus dieser Gegend so weit im Süden etwas zu sehen. VG Martin
28.02.2015 14:30 , Martin Kraus
sauber, wie immer! Gruss Toni
28.02.2015 15:03 , Sieber Toni
Eine mir völlig unbekannte Gegend. Ich kenne bloß zwei Gipfel im Bild - und das auch bloß dem Namen nach. Scheint eine traumhafte Ecke zu sein, so schön wie du sie hier zeigst. Auch das Einsame würde mir gefallen. Schade, dass ihr es nicht bis ganz hinauf geschafft habt. Die andere Seite würde mich auch interessieren.
28.02.2015 23:04 , Jörg Braukmann
Danke für die vielen Kommentare!! :)
@Jörg:
Es kommen ja noch ein paar weitere Panos aus der Gegend ;)
01.03.2015 10:25 , Johannes Ha
Sehr eindrucksvolle Berge und ein perfektes Panorama. LG. Bruno.
01.03.2015 16:53 , Bruno Schlenker
Tolles Panorama und super scharf!
01.03.2015 19:37 , B. B.
Servus Johannes,
genau diese Woche wäre ich auch unten gewesen, ist aber nicht mehr ausgegangen.
Da hast du eine super Woche erwischt. Das Panorama ist dir super gelungen..
Die Schneebedingungen scheinen auch ideal gewesen zu sein.
lg Patrick
03.03.2015 17:44 , Patrick Runggaldier
Danke, Patrick. Das waren sie in der Tat. Kurz zuvor hatte es nochmal eine ordentliche Ladung Neuschnee gegeben. Bis weit in den Januar hinein sah es im Val Maira allerdings noch recht schneearm aus...
05.03.2015 01:40 , Johannes Ha
Das ist gar auch eine Radtourenmekka! Am Colle Fauniera (rechts vom Rocca la Meia im Panorama) treffen sich vier Strassen: Vallone dell'Arma aus S, Val Grana aus O, Val Marmora aus N und Vallone del Preit aus NW (mit der Überschreitung der ganzen Hochebene, hier sehr gut sichtbar, zwischen Gardetta und Fauniera). Welche sei die schönste, ist schwer zu sagen - auch wenn der Santuario di Castelmagno, im hohen Teil der Val Grana, sicher ein einzigartiges Highlight bietet. Ich war dort zum ersten Mal im Jahr 1998; der Giro d'Italia entdeckte den Fauniera im 1999 - atemberaubend war die einsame Abfahrt von Paolo Savoldelli in Richtung S... Vielleicht findet man noch auf Youtube, was er in den Schleifen von San Giacomo d'Arma machte!
LG, Alberto.
08.03.2015 15:52 , Pedrotti Alberto
Danke für die interessanten Infos, Alberto!
09.03.2015 14:17 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100