Ö 71   82348
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochplatte 1587 m
2 Schleching
3 Unterwössen
4 Tiroler Achen
5 Hochgern 1744 m
6 Ettenhausen
7 Zwiesel 1781 m
8 Gurnwandkopf 1690 m
9 Sonntagshorn 1961 m
10 Stadelhorn 2286 m
11 Watzmann-Südspitze 2712 m
12 Hocheisspitze 2523 m
13 Großer Hundstod 2593 m
14 Hochkönig 2941 m
15 Rudersburg 1463 m
16 Breithorn 2415 m
17 Großes Ochsenhorn 2511 m
18 Birnhorn 2634 m
19 Unterberghorn 1773 m
20 Klockerin 3425 m
21 Hohe Tauern
22 Tauernkogel 2988 m
23 Maukspitze 2231 m
24 Ackerlspitze 2329 m
25 Hintere Karlspitze 2281 m
26 Ellmauer Halt 2344 m
27 Treffauer 2304 m
28 Sonneck 2260 m
29 Vordere Kesselschneid 2001 m
30 Pyramidenspitze 1997 m
31 Einserkogel 1924 m
32 Hirzer 2725 m
33 Kufstein
34 Inn
35 Pendling 1563 m
36 Köglhörndl 1645 m
37 Birkkarspitze 2749 m
38 Hinteres Sonnwendjoch 1986 m
39 Zugspitze 2963 m, 106 km
40 Großer Traithen 1851 m
41 Rotwand 1884 m
42 Hochmiesing 1883 m
43 Wendelstein 1837 m
44 Spitzstein 1596 m
45 Mühlhornwand 1658 m
46 Hochries 1569 m
47 Geigelstein 1812 m
48 Scheibenwand 1598 m

Details

Aufnahmestandort: Breitenstein (1661 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Chiemgauer Alpen      Datum: 31. Oktober 2014
Den Grenzstein Ö 71 wird man wohl kaum bemerken, wenn im Winter die Aussichtsmöglichkeiten vom Breitenstein am besten sind. Dann sollten nämlich die Latschen zugeschneit sein und einen hindernislosen Rundumblick nicht erschweren. Bei unserem Besuch musste ich mich für ein Rundherum ganz schön strecken und nach einem geeigneten Platz suchen. Gemütlich hinsetzten und schauen war nicht drin. Der erste Alpengipfel, wo ich beinahe einen Aussichtsturm vermisst hätte. Wir waren auf dem Geigelstein gewesen und nahmen im Abstieg noch den Breitenstein mit. Die Wolken, die im Tagesverlauf aufgezogen waren und zahlreiche Gipfel einhüllten, hatten begonnen, sich wieder aufzulösen. Leider schafften sie es im Bereich der Hohen Tauern nicht wie erhofft vor Sonnenuntergang.

22 HF Freihandaufnahmen mit meiner G15 bei 47 mm KB.

Kommentare

sehr schönes Panorama!!!!

immer wieder schön die Heimatberge so zu sehen!!!
vg Tobi
28.02.2015 23:53 , Tobi Posch
Vieles ist schön an diesem Bild, vor allem aber die Stimmung und die Farben des späten Lichtes. Oftmals ist es eine Gnade einen so schön bewölkten Himmel vorzufinden, wenngleich auf den ersten Blick beim Bergbesteiger die Enttäuschung ob der "ultimativen" Fernsicht überwiegen mag.

Schlüsselsatz dazu von einem Bekannten: "Stell dir vor, ich bin zum Sonnenaufgang auf die Seiles gegangen -w as soll ich dir sagen - ausgerechnet an diesem Tag war keine einzige Wolke am Himmel, es war enttäuschend ..."
01.03.2015 08:56 , Christoph Seger
eine runde Sache - schönes Licht und viel zu Entdecken! LG, Michi
01.03.2015 10:26 , Michael Strasser
Schön wieder etwas Farbe zu sehen im Winterweiß! Deine Panoramen sind sowieso immer sehenswert.. So einen Turm habe ich aber schon bei so manchem Riesengipfelkreuz vermisst!

LG Seb
01.03.2015 12:13 , Sebastian Becher
Herrlich Jörg!!

Liebe Grüsse
G.
01.03.2015 17:16 , Gerhard Eidenberger
Die wenigen durch Wolken verdeckten Gipfel sind überhaupt kein Thema bei der ansonsten hervorragenden Fernsicht und der traumhaften Lichtstimmung.
LG Jörg
01.03.2015 18:43 , Jörg Nitz
Gefällt!
VG, Danko.
03.03.2015 17:50 , Danko Rihter
Ein wunderbares Licht, das sich im Inn schön reflektiert.
VG Manfred
03.03.2015 18:57 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100