Über den Wolken   92874
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gran Vernel, 3.210m
2 Weißkugel, 3.738m
3 Similaun, 3.599m
4 Hintere Schwärze, 3.624m
5 Wildspitze, 3.768m
6 Liebenerspitze, 3.399m
7 Plattkofel
8 Roda de Mulon, 2.882m
9 Zahnkofel
10 Grohmannspitze, 3.114m
11 Fünffingerspitze, 2.998m
12 Langkofel, 3.181m
13 Zuckerhütl, 3.507m
14 Wilder Pfaff, 3.456m
15 Wilder Freiger, 3.418m
16 Ruderhofspitze, 3.474m
17 Östliche Seespitze, 3.416m
18 Jakobspitze, 2.742m
19 Tagewaldhorn, 2.708m
20 Piz Ciavazes, 2.828m
21 Glättespitze, 3.133m
22 Habicht, 3.277m
23 Piz Selva
24 Kirchdach, 2.840m
25 Sass Pordoi
26 Piz Gralba, 2.972m
27 Piz Miara, 2.964m
28 Kesselspitze, 2.728m
29 Rollspitz, 2.800m
30 Kramerspitze, 2.943m
31 Punta de Joel, 2.945m
32 Wilde Kreuzspitze, 3.132m
33 Sas Rigais, 3.025m
34 Furchetta, 3.025m
35 Grabspitz, 3.059m
36 Piz Boe, 3.152m
37 Hohe Wand, 3.289m
38 Schrammacher, 3.410m
39 Olperer, 3.476m
40 Hochfeiler, 3.509m
41 Peitlerkofel, 2.875m
42 Großer Möseler, 3.480m
43 Turnerkamp, 3.420m
44 Belvedere, 2.648m
45 Sassongher, 2.665m
46 Schwarzenstein, 3.369m
47 Großer Löffler, 3.379m
48 Hollenzkopf, 3.194m
49 Napfspitze, 3.144m
50 Durreck, 3.135m
51 Großer Fensterlekofel, 3.171m
52 Sas de Mezdi, 2.727m
53 Schneebiger Nock, 3.358m
54 Heiligkreuzkofel, 2.907m
55 Zehner, 2.908m
56 Schlieferspitze, 3.290m
57 Hochgall, 3.436m
58 Westliche Simonyspitze, 3.481m
59 Großvenediger, 3.664m
60 Piz de Lavarella, 3.055m
61 Rainerhorn, 3.559m
62 Monte Mesula, 2.642m
63 Conturinesspitze, 3.064m
64 Pareispitze, 2.794m
65 Punta Nord, 2.834m
66 Cima Campestrin, 2.910m
67 Kleine Gaisl, 2.859m
68 Großglockner, 3.798m
69 Hohe Gaisl, 3.146m
70 Böses Weibl, 3.119m
71 Roter Knopf, 3.281m
72 Tofana di Dentro, 3.238m
73 Tofana di Mezzo, 3.244m
74 Tofana de Rozes, 3.225m
75 Dreischusterspitze, 3.145m
76 Ankogel, 3.246m
77 Cristallino d'Ampezzo, 3.008m
78 Monte Cristallo, 3.221m
79 Elferkofel, 3.092m
80 Zwölferkofel, 3.094m
81 Cima Bagni, 2.983m
82 Cima de Ambata, 2.872m
83 Razesta, 2.768m
84 Punta Nera, 2.847m
85 Monte Peralba, 2.694m
86 Punta Sorapiss, 3.205m
87 Cima Ambrizzola, 2.715m
88 Kellerspitzen, 2.774m
89 Cimon del Froppa, 2.932m
90 Cima Bastione, 2.926m
91 Cima Scotter, 2.486m

Details

Aufnahmestandort: Bergstation Punta Rocca (3270 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Dolomiten      Datum: 23.03.2015
Der Blick nach Norden von der Aussichtsterasse der Bergbahn auf die Punta Rocca bot neben dem beeindruckenden Wolkenmeer auch eine große Menge an berühmten und bekannten Gipfeln.

17 QF Aufnahmen á 105mm, F13, 1/320s, ISO100

Wünsche Euch allen schöne Ostern!

Kommentare

Wieder so ein tolles Panorama mit Wolkendecke!
03.04.2015 09:45 , B. B.
Am besten ist für mich der Piz Ciavazes (links des Sass Pordoi), mit dem schmalen felsigen Band zwischen Schnee und Wolken.
03.04.2015 09:54 , Pedrotti Alberto
cooles Panorama. Über den Wolken ist die Freiheit.........
03.04.2015 11:35 , Ralf Neuland
Finde ich von den über die Wolkendecke hinausragenden Gipfeln noch interessanter als den Blick nach Süden - und auch wegen des durchgehend so gut zu sehenden Alpen-Hauptkamms. Aber auch hier könnte man mit etwas mehr Kontrast - vielleicht nur im oberen Teil - noch mehr Wirkung erzeugen. Etwas wundere ich mich darüber, daß der rechte Teil bläulicher ist. Auch fehlt ganz rechts der Monte Pelmo. Jens, warum?
Schön fand ich auch, daß unten gerade noch Belvedere des Padonkammes und die Sas de Mezdi-Spitzen herausschauen. Da müßte ich ja als Ergänzung noch aus meinen auf der Marmolada gemachten Aufnahmen ein Panorama der Nordhälfte mit Tiefblick erstellen, damit man mal den Padonkamm und die Sas di Mezdi-Kette bis hinunter zum Fedaia-See sehen kann.
03.04.2015 11:57 , Heinz Höra
Dem kritischen Blick von Heinz entgeht auch gar nichts. Der deutliche Übergang ins blaue etwa zur Bildmitte fiel mir gestern Nacht gar nicht auf, aber heute speziell beim Blick auf die Miniaturansicht sticht er auch mir ins Auge. Kann mir das aber nicht erklären, habe nun nochmals versucht, durch neu entwickelte RAWs und anschließende Kontrastverstärkung das etwas in den Griff zu bekommen.

Das Miteinbeziehen der aus dem Nebel im Vordergrund ragenden Gipfel erkärt zugleich das Fehlen von Pelmo und Antelao im rechten Teil. Da hätte ich sonst nämlich jede Menge unschöne Technik ins Bild bekommen, auf deinem Nummer 14035 ist diese (noch?) nicht zu sehen. Jedenfalls werde ich zu gegebener Zeit noch ein stärkeres Tele nachlegen, wo dann der maximal mögliche Sichtwinkel nach Norden zu sehen sein wird.

Danke für die Hinweise und die Hilfe bei der Beschriftung!
03.04.2015 15:21 , Jens Vischer
Oh ja, viel Schönes dabei :)
04.04.2015 15:30 , Johannes Ha
Herrlich, Jens!
04.04.2015 22:40 , Felix Gadomski
Großartig!
05.04.2015 20:04 , Christoph Seger
Traumhafte Stimmung, schöne Sicht auf die Zentralalpen.
VG Manfred
09.04.2015 21:15 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100