Wetterglück am " Sulzkogel "   72520
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hoher Plattkogel 2797m
2 Hohe Wasserfalle 3003m
3 Nieder Plattkogel 2739m
4 Hochreichkopf 3010m
5 Niederreichscharte 2729m
6 Hochbrunnachkogel 2889m
7 Längental
8 Wechnerkogel 2954m
9 Roter Kogel 2827m
10 Acherkogel 3007m
11 Maningkogel 2894m
12 Wörgegratspitze 2747m
13 Hintere Karlesspitze 2641m
14 Vordere Karlesspitze 2574m
15 Pirchkogel 2828m
16 Zwölferkogel 2988m
17 Irzwände 2757 m
18 Hochalter 2678m
19 Kühtai
20 Mugkogel 2693m
21 Rietzer Griesskogel 2884m
22 Speicher Finstertal
23 Schartenkogel 2602m
24 Neunerkogel 2640m
25 Plenderlesseekopf 2590m
26 Gaiskogel 2720m
27 Pockkogel 2807m
28 Flauringer Rosskogel 2808m
29 Peiderspitze 2808m
30 Roßkogel 2646m
31 Weißstein 2640m
32 Mutenkogel 2420m
33 Schöllekogel 2902m
34 Kraspesspitze 2954m
35 Haidenspitze 2975m
36 Finstertaler Schartenkogel 2855m
37 Weitkarspitze 2947m
38 Rotgrubenspitze 3042m
39 Zwieselbacher Rosskogel 3081m
40 Sulzkogel2 3014m
41 Lüsenser Fernerkogel 3296m
42 Östliche Seespitze 3416m
43 Zwieselbacher Grieskogel 3055m
44 Vordere Sonnenwand 3156m
45 Südliche Sonnenwand 3056m
46 Gleirscher Fernerkogel 3189m
47 Schrankogel 3497m
48 Gaißlehnkogel 3216m
49 Breiter Grieskogel 3287m
50 Strahlkogel 3288m
51 Gamskogel 2965m
52 Grastaler Grieskogel 3168m
53 Hörndl 2985m
54 Wildspitze 3768m

Details

Aufnahmestandort: Sulzkogel im Kühtai (3014 m)      Fotografiert von: Ralf Neuland
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 10.05.2015
Es hatte erst recht spät gegen 6 Uhr morgens aufgeklart, daher kurzfristig das geplante Skitourenziel in den Zillertalern, gegen das Kühtai Sulzkogel getauscht. Um 7:25 vom Parkplatz weg tragfähige Schneedecke bis zum Ende des Speichersees. Danach war die Schneedecke oberflächig weich mit etwas Neuschnee durchsetzt.
Bis ca. 50HM unter den Gipfel konnte man gehen. Der Rest war gut zu Fuß möglich. Auch die Abfahrt um 9:50 war super. Oben recht weich und unten Sulz . Ein gelungener Tag. Nicht zu verstehen das es noch Leute gibt die erst um 11 Uhr starten.
Daten: Nikon D5200, 48HF Aufnahmen Freihand;F6.3 ; 1/250 ; ISO 100; Brennweite 35mm ; Uhrzeit: 9:25 ;
ICE; Photoshop; UDeuschle

Kommentare

...sehr schönes Panorama, aber leider recht kurvige Horizontlinie. Die Wolken lassen es tlw. vermuten, udeuschle bestätigt das dann (Bsp.: Rotgrubenspitze ist bei Dir deutlich über Schrankogel, bei udeuschle deutlich drunter).

Du verwendest ICE. Dessen Stitchleistung ist aus meiner Sicht beeindruckend - dessen Fähigkeiten, die Horizontlinie zu finden, sehr mäßig, wenn nicht alle Bilder genau ausgerichtet sind. Die Funktionen zum manuellen Biegen der Horizontlinie sind aus meiner Sicht gar nicht zu verwenden - immer biegen sich Teile des Bildes mit, die man gar nicht beeinflussen möchte. Horizontpunkte setzen kann man leider nicht.

Ich verwende auch ICE, muss dann aber das Geradebiegen wenn notwendig innerhalb der Nachbearbeitung machen...

LG Björn
12.05.2015 13:35 , Müller Björn
Danke für die Info. Allerdings habe ich bisher gute Erfahrung gemacht mit ICE.
12.05.2015 21:47 , Ralf Neuland
Lieber Ralf

Ich muss dich leider enttäuschen. Es ist sehr schwer ein Bild ohne vollständigen Horizont aufzubauen, hier ist es nicht geglückt. Selbst mit guten Programmen gelingt das dann nicht immer - mir zumindest nur mit der Hilfe von udeuschle - so kann ich zumindest objektiv schauen ob alles OK ist. Das ist es hier ganz und gar nicht bitte sieh selbst:

http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/panqueryfull.aspx?mode=newstandard&data=lon%3A11.011075%24%24%24lat%3A47.182626%24%24%24alt%3Aauto%24%24%24altcam%3A10%24%24%24hialt%3Atrue%24%24%24resolution%3A40%24%24%24azimut%3A60%24%24%24sweep%3A360%24%24%24leftbound%3A240%24%24%24rightbound%3A240%24%24%24split%3A30%24%24%24splitnr%3A12%24%24%24tilt%3Aauto%24%24%24tiltsplit%3Afalse%24%24%24elexagg%3A1.2%24%24%24range%3A300%24%24%24colorcoding%3Atrue%24%24%24colorcodinglimit%3A31%24%24%24title%3ASulzkogel%20%24%24%24description%3A%24%24%24email%3A%24%24%24language%3Age%24%24%24screenwidth%3A2560%24%24%24screenheight%3A1330

Anmerken muss ich auch noch, dass die Himmelsrichtungen um rund 30° falsch sind, der Acherkogel liegt bei rund 300°

ICE: Wie ich es vor Jahren das letzte Mal in Händen gehalten habe wirklicher Schrott. Software mit Gotteskomplex, d.h. der Nutzer hat keine Eingriffsmöglichkeit. Hängt wohl mit dem Hersteller / dem Vertreiber des Programms zusammen.

Herzlichst & Sorry Christoph
12.05.2015 23:19 , Christoph Seger
Hallo Christoph,

werde das Panorama neu aufbauen und dann noch einmal einstellen. Okay die Ausrichtung hätte ich noch nachbessern können. Hoffe Motiv und Landschaft passen soweit. Ist ja eine schöne GEGEGEND.
Das ICE wurde komplett überarbeitet und ist finde ich nicht schlecht.
13.05.2015 07:41 , Ralf Neuland
>> dann würdest sehen das logisch die Rotgrubenspitze höher ist, da viel näher und ein anderer Blickwinkel ist.

Dann lass ich mich mal nach Neuaufbau von der Logik überraschen! ;-)
LG Björn
13.05.2015 08:13 , Müller Björn
Hallo Björn,

ja das ist richtig. Habe mich durch den Blickwinkel täuschen lassen. Der Schrankogel liegt höher. Habe die Tage länger probiert das Bild zu korrigieren. Leider ist der Erfolg nicht eingetreten. Mache noch einen Versuch, ansonsten habe ich noch ein 2tes Pano vom Gipfel und versuche damit mein Glück.

LG
19.05.2015 11:24 , Ralf Neuland
Hallo Ralf,
...solltest Du herausfinden, wie man mit dem ICE Biegetool (Schritt "2 Stitch") vernünftig arbeiten kann, dann wäre ich da selber hochinteressiert...
Viele Spaß + LG! Björn
20.05.2015 07:00 , Müller Björn

Kommentar schreiben


Ralf Neuland

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100