Der Wilde Freiger (ital. Cima Libera)   122484
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Signalgipfel 3408 m
2 Hochwart 2746 m
3 Hochgewänd 3190 m
4 Hirzer 2781 m
5 Becherhaus 3191 m
6 Großer Ifinger 2581 m
7 Botzer 3251 m
8 Weisse Wand 2606 m
9 Königshofspitze 3137 m
10 Kolbenspitze 2868 m
11 Gürtelwand 2836m
12 Hohe Weiße 3278 m
13 Liebenerspitze 3399 m
14 Hochwilde 3480 m
15 Granatenkogel 3318 m
16 Hinterer Seelenkogel 3470m
17 Hochfirst 3403 m
18 Mittlerer Seelenkogel 3424m
19 Vorderer Seelenkogel 3286 m
20 Schalfkogel 3537 m
21 Sonnklarspitze 3467 m
22 Weißkugel 3738 m
23 Nederkogel 3163 m
24 Lübecker Weg ( Freiger )
25 Weißer Kogel 3407 m
26 Wildspitze 3768m
27 Wilder Pfaff 3456m
28 Zuckerhütl 3507m
29 Eiskastenspitze 3371 m
30 Rositzkogel 3394m
31 Watzespitze 3532m
32 Warenkar-Seitenspitze 3347m
33 Verpeilspitze 3423m
34 Hohe Geige 3393 m
35 Stubaier Wildspitze 3341m
36 Östlicher Daunkogel 3330 m
37 Aperer Freiger 3261m
38 Wilde Leck 3359 m
39 Hinterer Daunkopf 3225 m
40 Vorderer Daunkopf 2879 m
41 Mutterberger Seespitze 3302m
42 Schrankogel 3497m
43 Westliche Schwarzenbergspitze 3364 m
44 Gr0ßer Trögler 2902 m
45 Östliche Schwarzenbergspitze 3379 m
46 Schrandele 3392m
47 Hinterer Brunnenkogel 3325m
48 Ruderhofspitze 3474 m
49 Östliche Seespitze 3416m
50 Mittlere Kräulspitze 3303m
51 Nördliche Kräulspitze 3285 m
52 Alpeiner Knotenspitze 3233 m
53 Falbesoner Knotenspitze 3118 m
54 Greitspitze 2784 m
55 Basslerjoch 2828 m
56 Brennerspitze 2877 m
57 Mairspitze 2780 m
58 Schlicker Seespitze 2804m
59 Hoher Burgstall 2611m
60 Habicht 3277m

Details

Aufnahmestandort: Wilder Freiger (3418 m)      Fotografiert von: Ralf Neuland
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 05.07.2015
Wegen des schönen Wetters was man ja nutzen muss, erst jetzt zur Bearbeitung gekommen.
Der Wärme entflohen und auf den Freiger gestiegen. Start 5:15 am Parkplatz im Hinteren Stubaital ( Nürnberger Hütte ). An der Bsuchsalm vorbei zur Nürnberger Hütte und dort eine kurze Kaffeepause eingelegt. Dann zunächst Richtung Süden, unter der Urfallspitze hindurch südwestlich hinauf zur Seescharte, wo der Anstiegsweg von der Sulzenauhütte einmündet. Weiter Richtung Südwesten geht es unterhalb der Gamsspitze hindurch bis zu einem Eisfeld. Heute viele Schneefelder ) fein zum stapfen. Der frühere Anstieg führte nun nördlich des Eisfelds zum Grat. Wegen Steinschlaggefahr wird nun aber, zumindest im Sommer, ein Stück abgestiegen, um östlich unterhalb des Eisfelds zu einem Rücken zu gelangen, auf dem erst der Anstieg zum Grat erfolgt. Über den Grat erreicht man P.3222, wo man den Gletscher betritt und unter dem Signalgipfel hindurch querend den Südostgrat erreicht und über diesen zum Gipfel gelangt. Heute perfekte Bedingungen. Keine Steigeisen oder Gletscherausrüstung notwendig. Kurze Hose T-Shirt.
Gefühlte Temperatur am Gipfel. 13 Grad und kein Wind.
Techn. Details: Nikon D5200; 42HF Freihand; F9; 1/160 ; ISO 100; 55mm Brennweite. Uhrzeit: 10:50.
ICE; Udeuschle, Photoshop.

Kommentare

Hallo Ralf,

erst mal gratatuliere zu dieser super Tour! Den Freiger ohne Gletscherausrüstung, coole Sache! Dank deiner guten Beschreibung werd ich mir das mal auf der Karte genauer ansehen, das wäre ja auch was für mich.

Wirklich ein Aussichtsberg ersten Ranges!

Hast du die Ausarbeitung des Panoramas etwas anders gemacht?
Es fehlt irgendwie an Schärfe.
Das ist dir bei deinem letzten Panorama vom Jochkreuz richtig gut gelungen. Bekommst du das hier vielleicht auch so hin?

beste Grüße, Peter
15.07.2015 09:13 , B. B.
1.Reload durchgeführt Peter . Sollte jetzt passen. Im Original gestochen scharf.
15.07.2015 10:28 , Ralf Neuland
... sehr schön jetzt Ralf!!

VG
Gerhard
15.07.2015 17:26 , Gerhard Eidenberger
Wahnsinn, der Unterschied zu vorher ist enorm!
Klasse!
15.07.2015 19:36 , B. B.
Ralf, bist du dir sicher mit dem Weißabgleich? Links geht es etwas arg ins blau-grün. Rechts scheint es i.O. zu sein.

Ein schönes Rundrum jedenfalls...

Beste Grüße,
JE
16.07.2015 08:47 , Jörg Engelhardt
Hallo Jörg,
hab noch einmal ein Reload durchgeführt. Konnte vorher keine Veränderung feststellen. Hab wie gesagt noch eine Korrektur gefahren.

LG
16.07.2015 21:42 , Ralf Neuland
Hmm... jetzt kippt es rechts nach lila. Hast du die Korrekturen am Gesamtpanorama gemacht oder in den Einzelbilder? Ersteres wird nämlich kaum funktionieren...


Grüße,
JE
16.07.2015 22:06 , Jörg Engelhardt
Reload; So Jörg, obwohl mehrere Augen das Pano betrachtet haben und meiner Meinung sind das es rechts und links passt, habe ich eine kleine Korrektur gefahren. Werde auch nichts mehr jetzt verändern.

LG
16.07.2015 23:09 , Ralf Neuland
Nun... so passt es jetzt ja...

Beste Grüße,
JE
16.07.2015 23:37 , Jörg Engelhardt
Hallo Jörg,

nochmals DANKE für den Expertenblick.
17.07.2015 07:44 , Ralf Neuland
Ralf, woher ist das Problem gekommen? Ist der noch immer deutliche Unterschied auch in den Originalen zu sehen?
LG Christoph
17.07.2015 16:12 , Christoph Seger
Hallo Christoph,

Im Original sieht es sehr gut aus bei. Habe bei den Tiefen und Lichter etwas korrigiert und auch bei den Farben.Hatte keinen Filter in Verwendung.
Jetzt passt es jedenfalls.

LG
18.07.2015 14:59 , Ralf Neuland

Kommentar schreiben


Ralf Neuland

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100