Hochgall   112832
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Magerstein, 3.278 m
2 Cecedale, 3.768 m, 127 km
3 Königspitze, 3.851 m, 129 km
4 Ortler, 3.902 m, 130 km
5 Hochwilde, 3.480 m, 87 km
6 Hintere Schwärze, 3.624 m, 95 km
7 Schneebiger Nock, 3.358 m
8 Großer Ramolkogel, 3.549 m, 90 km
9 Wildspitze, 3.768 m, 97 km
10 Sonklarspitze, 3.467 m
11 Zuckerhütl, 3.507 m, 75 km
12 Hochfeiler, 3.509 m, 32 km
13 Hochfernerspitze, 3.470 m
14 Großer Möseler, 3.480 m
15 Turnerkamp, 3.420 m
16 Olperer, 3.476 m, 40 km
17 Großer Moosstock, 3.059 m
18 Schwarzenstein, 3.368 m
19 Durreck, 3.135 m
20 Großer Löffler, 3.379 m
21 Hirzer, 2.725 m, 50 km
22 Katzenkofel, 2.923 m
23 Wollbachspitze, 3.209 m
24 Grundschartner, 3.065 m
25 Schwarzerspitz, 2.862 m
26 Napfspitze, 3.144 m
27 Hohe Warte, 3.097 m
28 Guffertspitze, 2.194 m, 75 km
29 Schneekarkopf, 2.830 m
30 Katzenkopf, 2.535 m, 42 km
31 Schneespitze, 2.925 m
32 Rauchkofel, 3.251 m
33 Wildgerlosspitze, 3.280 m
34 Reichenspitze, 3.303 m
35 Lenkspitze, 3.105 m
36 Ziller Plattenspitze, 3.158 m
37 Wildkarspitze, 3.078 m
38 Merbspitze, 3.090 m
39 Großer Rotstein, 3.147 m
40 Löffelspitze, 3.190 m
41 Hütteltalkopf, 2.962 m, 31 km
42 Fleischbachspitze, 3.157 m
43 Dreiherrnspitze, 3.499 mSchlieferspitze, 3.290 m
44 Rötspitze, 3.496 m
45 Dreiherrnspitze, 3.499 m
46 Westliche Simonyspitze, 3.481 m
47 Malhamspitze, 3.368 m
48 Lenkstein, 3.236 m
49 Großer Geiger, 3.360 m
50 Großvenediger, 3.662 m, 27 km
51 Rainerhorn, 3.559 m
52 Kristallwand, 3.310 m
53 Weissspitze, 3.299 m
54 Rosshorn, 3.068 m
55 Hoher Eicham, 3.371 m
56 Kitzsteinhorn, 3.203 m, 50 km
57 Hocheiser, 3.206 m
58 Hoher Tenn, 3.368 m, 56 km
59 Großes Wiesbachhorn, 3.564 m, 54 km
60 Hofmannspitze, 3.722 m
61 Lasörling, 3.098 m
62 Großglockner, 3.798 m, 47 km
63 Hocharn, 3.254 m, 63 km
64 Roter Knopf, 3.281 m
65 Hochschober, 3.242 m
66 Hoher Prijakt, 3.064 m
67 Almerhorn, 2.981 m
68 Groß Ohrenspitze, 3.101 m
69 Groß Degenhorn, 2.941 m
70 Karlskopf, 2.836 m
71 Inner Rodelgungge, 2.729 m
72 Kellerspitzen, 2.774 m, 68 km
73 Riepenspitze, 2.774 m
74 Hinterberg Kofel, 2.729 m
75 Edelweißknopf, 2.768 m
76 Kärlsspitze, 2.601 m
77 Elferkofel, 3.092 m
78 Rote Wand, 2.818 m
79 Zwölferkofel, 3.094 m
80 Dreischusterspitze, 3.145 m, 30 km
81 Haunold, 2.966 m
82 Höllenstein, 2.755 m
83 Drei Zinnen, 2.999 m
84 Cimon dell Froppa, 2.932 m
85 Monte Antelao, 3.254 m, 52 km
86 Piz Popena, 3.152 m
87 Monte Cristallo, 3.221 m
88 Monte Pelmo, 3.168 m
89 tofana di Mezzo, 3.244 m
90 Tofana di Rozzes, 3.225 m
91 Marmolada, 3.343 m, 57 km
92 Zehner, 3.026 m
93 Gran Vernel, 3.210 m
94 Piz Boé, 3.152 m
95 Langkofel, 3.081 m
96 Furchetta, 3.025 m
97 Schwarze Wand, 3.105 m

Details

Aufnahmestandort: am Gipfel (3435 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Rieserfernergruppe      Datum: 03.08.2015
Von Rein über die Kasseler Hütte zum Grauen Nöckl und über den Nordwestgrat zum Gipfel. Gleichen Weg retour. Da der Anstieg (bei guten Verhältnissen wie zur Zeit) vollkommen schnee- und eisfrei ist, lässt sich dieser eindrucksvolle Berg mit "kleiner" Ausrüstung angehen. Die Überschreitung des Grauen Nöckls ist der luftigste Teil der Tour, wenn man nahe am Grat bleibt wird der II. Grad aber nicht überschritten. Der weitere Nordwestgrat schaut von unten abschreckend aus, weniger wegen der Schwierigkeit, als wegen der vielen, ineinander verschachtelten Blöcke. Schaut eher nicht nach Spassfaktor aus - ist es dann aber!! Die Kraxelei ist unterhaltsam, die Blöcke erstaunlich stabil ineinander verkeilt, die Exposition hält sich im Rahmen. Wir hatten jedenfalls viel Spaß an dieser Route. Nicht (mehr) richtig ist die Schwierigkeitsbewertung im Rother Selection Führer Hochtouren Ostalpen von 2008, der diese Tour auf eine Schwierigkeitsstufe mit dem Roseg-Eselsgrat stellt. Zwischen beiden Touren, die wir nun beide in den letzten Jahren begangen haben, liegt mindestens ein voller Grad Unterschied. Trotzdem (oder auch deswegen) eine echte Empfehlung, schöne Tour!
36 HF, 10.42 Uhr, F/10, 1/160 sec., 50 (75) mm

Kommentare

Gratulation zum Gipfel und zur Tour.
Den Hochgall möchte ich auch mal besteigen. Den Nordwestgrat über das graue Nöckl schätze ich auch auf max. II. ein, kann mir aber vorstellen, dass es sehr luftig zugeht.

beste Grüße, Peter
08.08.2015 16:53 , B. B.
Von mir auch - Gratulation! Die Seile vom Gipfelkreuz solltest du aber noch korrigieren.
LG Christoph
08.08.2015 18:11 , Christoph Seger
Danke für den Hinweis, Christoph! Mache mich gleich an die Arbeit ...
08.08.2015 18:24 , Michael Bodenstedt
Neue Version. Gegebenenfalls Funktion "Aktualisieren" verwenden.
08.08.2015 18:54 , Michael Bodenstedt
Hihi - so geht es auch :-)
08.08.2015 19:06 , Christoph Seger
Weiß ja (fast) keiner ...
08.08.2015 19:10 , Michael Bodenstedt
Eine Pracht! Gruß, Andre
09.08.2015 00:09 , Andre Hergemöller
Gratulation zur schönen Tour und Aussicht.
Vor ca. 10 Jahren bin ich auch ganz begeistert dort oben gestanden - da gabs noch mehr Schnee.
lg
09.08.2015 09:42 , Wilhelm Haberfehlner
Toller Gipfel, Glückwunsch!
09.08.2015 20:43 , Johannes Ha
Top Aussicht am Hochgall, tolles Bild.
lg. Patrick
10.08.2015 08:02 , Patrick Runggaldier
Glückwunsch!
Der Hochgall steht auch schon länger auf meiner Liste, aber dieses Jahr wirds wohl nichts mehr...

LG,
Andreas
10.08.2015 20:33 , Andreas Starick

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100