Grünhorn (Algäuer Alpen) Frühsommertour   31773
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großer Daumen
2 Nebelhorn
3 Westlicher Wengenkopf
4 Rauhhorn
5 Kellespitze
6 Lailachspitze
7 Fellhorn
8 Kreuzspitze
9 Hochvogel
10 Großer Wilder
11 Hinterer Wilder
12 Kleiner Wilder
13 Jochspitze
14 Warmatsgundkopf
15 Rauheck
16 Walmendinger Horn
17 Ochsenhofer Köpfe
18 Urbeleskarspitze
19 Bretterspitze
20 Fürschießer
21 Krottenspitzen
22 Öfnerspitze
23 Marchspitze
24 Hammerspitze
25 Großer Krottenkopf
26 Trettachspitze
27 Schafalpenköpfe
28 Mädelegabel
29 Hochfrottspitze
30 Bockkarkopf
31 Zwölfer
32 Elfer
33 Liechelkopf
34 Elbognerspitze
35 Biberkopf
36 Gaishorn
37 Holzgauer Wetterspitze
38 Bärenkopf
39 Feuerspitze
40 Vorderseespitze
41 kleiner Widderstein
42 Widderstein
43 Karhorn
44 Rüfispitze
45 Trittkopf
46 Faselfadspitze
47 Kuchenspitze
48 Patteriol
49 Heiterberg
50 Mohnenfluh
51 Östliche Eisentalerspitze
52 Güntlespitze
53 Butzenspitze
54 Braunarlspitze
55 Orgelspitze
56 Westlicher Johanneskopf
57 Rote Wand
58 Hochkünzelspitze
59 Üntschenspitze
60 Schöneberg
61 Schesaplana
62 Kilkaschrofen
63 Zitterklapfen
64 Wildes Gräshorn
65 Grünes Gräshorn
66 Annalper Stecken
67 Zaferhorn
68 Glattspitze
69 Hinterrugg
70 Altmann
71 Säntis
72 Damülser Mittagspitze
73 Klippern
74 Runderkopf
75 Sonnenspitze

Details

Aufnahmestandort: Grünhorn (2039 m)      Fotografiert von: Manfred Schuster
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 30.06.2015
Als Ergänzung zu bereits vorhandenen Grünhorn-Panoramas bei AP, u.a. vom Herbst und Winter, hier ein Frühsommer-Panorama dieses Gipfels.
Das Grünhorn selbst wurde im Verlauf einer längeren Bergtour erstiegen, die vom Walmendinger-Horn über die Ochsenhofer-Köpfe, den Starzelgrat und schließlich über das Derrajoch hinab nach Baad führte.
Das Panorama erstreckt sich über annähernd 240 Grad und erfasst grob den Bereich von NO bis WNW. Neben den typischen Vertretern der Allgäuer Alpen sind dabei auch höhere Berge des Lechquellen- und Bregenzerwaldgebirges zu sehen. In der Bildmitte dominiert der nahegelegene Widderstein das Geschehen.

Panorama: 17 QF-Freihand-Aufnahmen
Kamera: Canon Powershot SX50HS
EXIF-Daten: ISO 80, f/4.5, 1/500 s, 80 mm (KB)
Stitcher: Panorama Studio
Aufnahmezeit: 12:16 h
Beschriftung: udeuschle

Kommentare

Deutlich bessere Sicht als ich sie vor gut einem Jahr hier hatte, deshalb freut mich das Pano umso mehr!
10.10.2015 15:34 , Jens Vischer
Schönes Pano und super Fernsicht!
Hab ich den Tödi gleich entdeckt.
lg, Peter
11.10.2015 10:21 , B. B.
Solide Arbeit!
LG Wolfgang
13.10.2015 21:18 , Wolfgang Pessentheiner

Kommentar schreiben


Manfred Schuster

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100