vom Tüfels Kopf   51815
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Trittkopf 2720 m
2 Ochsenbodenkopf 2222 m
3 Hölltobel
4 Sessladspitze 2906 m
5 Rugglespitze 2864 m
6 Sattelgrat (Alpilakopf) 2447 m
7 Wirt 2339 m
8 Peischelkopf 2412 m
9 Rauzmähder 1761 m
10 Bludenzer Alpe 1980 m
11 Stubigeralp (Strassen-Tunnelentlüftung) 1986 m
12 Knödelkopf 2400 m
13 Flexengalerie
14 Albonagrat Bst. 2315 m
15 Albonagrat 2391 m
16 Albonagrat Kt. 2361 m
17 Maroiköpfe 2522 m
18 Kaltenberg 2896 m
19 Satteinser Spitze 2722 m
20 Stuben a. Arlberg 1407 m
21 Östl.Eisentalerspitze 2753 m
22 Westl.Eisentalerspitz 2710 m
23 Hochburtschakopf Hauptgipfel 2682 m
24 Ameisenspitze 2589 m
25 Nenzigastkopf 2518 m
26 Glattingrat Kt. 2271 m
27 Burtschakopf 2244 m
28 Drusenfluh 2828 m
29 Stubiger Turm 2049 m
30 Stubigernagel 2046 m
31 Roter Turm 2147 m
32 Schwarzer Turm 2297 m
33 Erzbergspitze 2536 m
34 Kl. Grubenspitze 2599 m
35 Rosskopf 2200 m
36 Flexenspitze 2627 m
37 Gr. Grätlisgratspitze 2700 m
38 Hintere Hasenfluh 2544 m
39 Vordere Hasenfluh 2534 m
40 Flexenpass 1773 m
41 Rüfikopf 2362 m
42 Flexenkopf 1822 m

Details

Aufnahmestandort: Tüfels Kopf (1818 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 12. Oktober 2015
Noch einmal bin ich auf dem Flexenpass unterwegs gewesen.
Einfach auf der Suche nach einem Aufnahmestandort wo man das Dorf Stuben a. Arlberg und auch den Flexenpass im Blickfeld hat.
Den Tüfels Kopf (Teufels Kopf) werdet ihr nirgends finden. Diese Eigenkreation hat sich ergeben weil in unmittelbarer Nähe das Hölltobel liegt. Und der Name für den Flexenkopf habe ich aus der Vlbg. Flurnamenkarte.
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Tüfels Kopf 1818 m - 806940 / 225623 (47.149189, 10.167647)
am 12.10.2015 14:27 Uhr mit der SONY - A7 aus 23 HFA
1/400 s, f/9, ISO 125, 33 mm, WB4200K.

Kommentare

Herbstfarben! 
Super Farben, sehr scharf und schönes Motiv
13.10.2015 07:25 , David Letzbor
Und perfekte Beschriftung! 
freut mich vor allem für die Grubenspitze, für die zuletzt hier die Falschbezeichnung Grubenjochspitze grassierte.
13.10.2015 10:23 , Matthias Knapp
Schönes Herbst Panorama!
13.10.2015 10:26 , Franz Hallwirth
@ Matthias Knapp 
Danke! Betreffend Ortsnamen hat es in diesem Gebiet noch mehr Ungereimtheiten. Und man fragt sich wem man Glauben schenken soll. So ist zum Beispiel auf der Karte des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen mit „Grubenspitze“ das Suchergebnis -> wurde nicht gefunden. Vogis findet wohl die Grubenspitze, wird aber auf der Karte immer noch als Grubenjochspitze bezeichnet. Anders im Alpenvereinsführer Bergenzerwald-Lechquellengebirge auf Seite 227 ist die Grosse und die Kleine Grubenspitze beschrieben.
13.10.2015 13:17 , Walter Huber
Schön Walter! Bekanntes Metier in unbekannten Herbstfarben! LG Seb
15.10.2015 15:25 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100