Sandkopf - 360° - Weitwinkel   202385
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 SCHLADMINGER TAUERN
2 Schareck 3123 m
3 Hochalmspitze 3360 m
4 ANKOGELGRUPPE
5 Säuleck 3086 m
6 REISSECKGRUPPE
7 STEINER ALPEN
8 KARAWANKEN
9 Mittagskogel 2145 m
10 Sandfeldkopf 2920 m
11 Mölltaler Polinik 2784 m
12 Triglav 2864 m
13 Mangart 2677 m
14 JULISCHE ALPEN
15 KREUZECKGRUPPE
16 Jof di Montasio 2754 m
17 Hochkreuz 2709 m
18 Scharnik 2657 m
19 Monte Sernio 2187 m
20 KARNISCHER HAUPTKAMM
21 Hohe Warte 2780 m
22 Stanziwurten 2707 m
23 Hochstadel 2681 m
24 LIENZER DOLOMITEN
25 Mulleter Seichenkopf 2916 m
26 Oberes Mölltal
27 DOLOMITEN
28 Monte Antelao 3264 m
29 Großer Friedrichskopf 3134 m
30 Petzeck 3283 m
31 Alkuser Rotspitze 3053 m
32 Prijakte 3064 m
33 Keeskopf 3081 m
34 SCHOBERGRUPPE
35 Großer Hornkopf 3251 m
36 Hochschober 3240 m
37 Glödis 3206 m
38 Roter Knopf 3281 m
39 Kristallkopf 3160 m
40 Böses Weibl 3119 m
41 Hochgall 3436 m
42 RIESENFERNERGRUPPE
43 Rötspitze 3495 m
44 Hoher Eicham 3371 m
45 VENEDIGERGRUPPE
46 Schwerteck 3247 m
47 Großglockner 3789 m
48 GLOCKNERGRUPPE
49 Johannisberg 3453 m
50 Racherin 3092 m
51 Fuscherkarkopf 3331 m
52 Sinwelleck 3261 m
53 Mittlerer Bärenkopf 3358 m
54 Großer Bärenkopf 3396 m
55 Hohe Dock 3348 m
56 Klockerin 3425 m
57 Bratschenköpfe 3413 m
58 Großes Wiesbachhorn 3564 m
59 Hoher Tenn 3368 m
60 Gjaidtroghöhe 2988 m
61 Krumlkeeskopf 3103 m
62 Zirmsee 2529 m
63 Arlhöhe 3084 m
64 Hocharn 3256 m
65 Goldzechkopf 3042 m
66 BERCHTESGADENER ALPEN
67 # DER FOTOGRAF #
68 Roter Mann 3095 m
69 Hoher Sonnblick 3106 m

Details

Aufnahmestandort: Sandkopf (3090 m)      Fotografiert von: Wolfgang Pessentheiner
Gebiet: Goldberggruppe      Datum: 31.10.2015
Ein traumhaftes Bergwetter hatten wir bei dieser spätherbstlichen Tour. Lediglich der Wind war zwischendurch echt mühsam... als wir den Gipfel erreichten, war er aber wieder etwas abgeklungen.

Diese Tour ist (insbesondere für einen 3000er) technisch absolut problemlos, aber einerseits recht lang (rund 1500 Höhenmeter, ca. 4.5 Std. im Aufstieg, ohne Einkehrmöglichkeit) und andererseits größtenteils ohne Weg: Von der Siedlung Oberschachnern (1550 m), nahe Apriach, führt zunächst noch ein Forstweg zum Almgebiet mit den „Schachnerhütten“. Weiter geht es dann weg- und markierungslos über die steilen Rasenhänge des „Mönchsberges“ zum „Oberen Wetterkreuz“ (2760 m) und schließlich über einen Schutthang zum Gipfel. Echten Schnee-Kontakt hatten wir erst ab dem Oberen Wetterkreuz, dieser stellte aber auch kein ernstes Problem dar.


### TECHNISCHE DETAILS ###

Nikon D800
Zeiss Distagon T* 2,8/21 ZF.2
Stativ mit Nodalpunkt-System

Alle 20° eine Aufnahme, in Richtung Gegenlicht im Abstand von 10°.
Aufnahmen in RAW.
Ausgerichtet in PTGui Pro.
Blending & Nachbearbeitung in 16bit in Photoshop CC 2015


# SOUNDTRACK #

Richard Wagner: Rheingold - Vorspiel
Herbert v. Karajan & Berliner Philharmoniker
(Deutsche Grammophon)

Kommentare

Alles top !! 
Super Panorama mit tollen Objektiv und Vollformatcam und Stativ mit Nodalpunkt-System
Der Schatten links im Bild vom Photograf macht sich auch gut

könnte ein Beispielpanorama sein !
Traumhaft !

PS, ist der Epson ein Rollendrucker?
04.11.2015 18:39 , David Letzbor
@David: Epson-Drucker 
Der Epson Stylus Pro 3880 ist für die Verwendung von Rollenpapier primär mal NICHT vorgesehen (es gibt keine Halterung für die Rolle und keine Schneidevorrichtung)!
Es ist aber möglich, dem Drucker ein vorher "manuell zugeschnittenes" Rollenpapier (bei mir mit Papierschneide-Maschine von Dahle) zu füttern: Mit dem Epson-Treiber sind aber nur bis max. 90cm möglich. Will man mehr als 90cm drucken, braucht man eine 3rd-Party-Software (ich habe "Mirage" von der Firma Dinax): Das Ganze ist zwar immer ein riesen Aufwand, funktioniert aber im Endeffekt super!
Hab mittlerweile schon weit über 100 großformatige Panos ausgedruckt, u.a. einen Pano-Kalender für 2014 mit 75 cm Breite/29 cm Höhe (= A4-Höhe = A3-Breite) in Stückzahl 10.
Mein größtes selbst gedrucktes Bild ist 150cm breit und 42 cm hoch (= A2-Breite).

LG Wolfgang
04.11.2015 20:58 , Wolfgang Pessentheiner
TOP :-)!
Lg Hans
04.11.2015 21:46 , Hans Diter
Große Klasse!
04.11.2015 22:04 , B. B.
Klasse Tauernpanorama!! Ich mag den Sandkopf auch sehr. Übrigens: Es gibt auch eine lohnenswerte Anstiegsvariante aus dem großen Zirknitztal (Parkplatz Schrallkaser). Ist nicht ganz so monoton, aber auch nicht so aussichtsreich wie von Schachnern ... und spart immerhin ca. 200 Hm (Parkplatz 1710m). Habe ich vor Jahren mal gemacht.

Zunächst nutzt man ab Parkplatz Schrallkaser den markierten Weg zum Sonnblick. Auf ca. 2410m verlässt man diesen zunächst in etwa NNW-liche Richtung, zieht bis etwa 2500m weiter hinauf, knickt dann scharf nach links in SW- bis S-Richtung ab und peilt den schon längere Zeit sehr deutl. sichtbaren Einschnitt/Scharte in der "Brettwand" (übrigens im Panorama zum Zirknitztal runter schön zu sehen!) an. Unschwierig und zuletzt auf Steigspuren die "Wand" schräg hinauf in diese Scharte (AV-Karte "Brett Scharte", 2538m) hinein. Jenseits quert man die relat. sanften Hänge der "Trögeralmen" beliebig in ziemlich genau westl. Richtung und peilt genau den Sattel (knapp 2700m) zwischen dem nahen Trogereck und dem Sandkopf an. Nun durchweg am breiten Süd- bis Südwestkamm zum Sandkopf-Gipfel hinauf. Ab Verlassen des Sonnblick-Weges unmarkierte und bis auf stellenweise Steigspuren weglose Tour.

Viele Grüße,
Andre
05.11.2015 01:41 , Andre Hergemöller
Sehr schönes Panorama an einen super Herbsttag, toller Sonnenstern!
05.11.2015 05:57 , Franz Hallwirth
@wolfgang
ich hab den 2880 epson mit Rolleneinzug, drucke 31cm mal 200cm aus und kaschiere dann auf Kapa 1cm Platten die nach trocknung
mit einer 210cm langen Schneidmaschine geschnitten werden
Papier Teccopaper matt 280g
05.11.2015 07:25 , David Letzbor
Klasse! Und eine interessante Diskussion zum Thema Drucker... da kann man mal drüber nachdenken...

Grüße,
JE
05.11.2015 08:31 , Jörg Engelhardt
Nachtrag 
Die Schneidmaschine

Keencut evolution E2 210cm Länge
mit Cutter und Rundmesser geliefert
05.11.2015 17:07 , David Letzbor
Der Blickfang ist der Sonnenstern! 
05.11.2015 17:18 , Werner Maurer
Weitwinkelige Aufnahmen gefallen mir immer gut.
Diese Bild ist dir besonders gut gelungen, schön klar und gestochen scharf.
lg Patrick
05.11.2015 17:56 , Patrick Runggaldier
Faszination pur, was Du hier präsentierst!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
05.11.2015 19:19 , Hans-Jörg Bäuerle
Stets eine Augenweide Deine Panos !
05.11.2015 20:07 , Hans-Jürgen Bayer
Klasse Bild!
VG Manfred
05.11.2015 22:31 , Manfred Hainz
Vorfreude auf das Tele stellt sich ein... VG Peter
06.11.2015 12:52 , Peter Brandt
@ Wolfgang 
Echt toll. Besonders der Stern am Himmel. Verwendest Du irgend welche Filter?
Gruss von Walter Huber
06.11.2015 20:28 , Walter Huber
Wunderbar und dazu ein super Stern!
06.11.2015 21:43 , Daniel Krähmer
@Walter: Filter? 
Der „Carl Zeiss T* UV-Filter 82mm“ ist permanent auf meinem Zeiss 21mm Objektiv. Ich glaube aber nicht, dass dieser Filter eine relevante Auswirkung auf die Entstehung eines Sonnensterns hat... (Hab aber ehrlich gesagt dieses Objektiv noch nie OHNE diesen Filter verwendet.)

LG Wolfgang
08.11.2015 19:53 , Wolfgang Pessentheiner
@David: Drucker 
Den Epson R2880 sowie auch den damals ganz neu rausgekommenen Epson R3000 hab ich seinerzeit ebenfalls in Betracht gezogen - eben wegen der voll unterstützen Verwendbarkeit von Papier-Rollen.
Der Ausschlag für den Kauf des Epson 3880 war für mich dann letztlich aber die Möglichkeit, am 3880 auch A2-Bilder auszudrucken! Dafür war ich bereit, auf einen weitestgehend automatisierten Workflow mit Papier-Rolle zu verzichten: In der Praxis drucke ich einfach viel mehr Single-Shot-Fotos (Portraits, Natur, Macro) als Panoramen.

LG Wolfgang
08.11.2015 21:06 , Wolfgang Pessentheiner
@Andre: Alternative Route 
Danke für Deine Beschreibung einer alternativen Route! Gut zu wissen, dass es da es da noch andere, etwas abwechslungsreichere Aufstiegsmöglichkeiten gibt!

LG Wolfgang
08.11.2015 21:25 , Wolfgang Pessentheiner

Kommentar schreiben


Wolfgang Pessentheiner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100