Tiefkarspitze   101891
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wörner
2 Radldepot
3 Grasbuckel im Oberen Tiefkar
4 Große Seekarspitze
5 Übergang vom Tiefkar zum Larchetfleckkar
6 die steilen Graspleisen
7 Punkt 2.290
8 Dammkar
9 Zugspitze
10 Kreuzwand
11 Viererspitze
12 Wank

Details

Aufnahmestandort: am Gipfelgrat der Tiefkarspitze (2400 m)      Fotografiert von: Michael Bodenstedt
Gebiet: Karwendel      Datum: 06.11.2015
Vor vielen Jahren hatten wir die Tiefkarspitze mal über den Nordwestgrat vom Predigtstuhl aus bestiegen. Das schöne Herbstwetter und die Schneearmut auf den Südseiten ließ uns darüber nachdenken, ob es da nicht auch eine Möglichkeit von Süden geben müsste.
Und siehe da, es gibt einen Aufstieg, der mit durchaus verzwickter Routenführung interessant zum Gipfel führt. Mit dem Fahrrad von Scharnitz zum Großen Schafstallboden. Zu Fuß weiter über die Karwaldreise in Richtung Großkar, bald aber linkshaltend ins Mittlere Tiefkar. Am westlichen Rand lässt sich die felsige Steilstufe zum Oberen Tiefkar in leichter Kletterei gut überwinden. Im Oberen Tiefkar steigt man am westlichen Rand über schöne Grasbuckel auf, bis man über eine Steilstufe nach links auf den Grat zwischen Oberem Tiefkar und dem Larchetfleckkarl aufsteigen kann. Das Larchetfleckkar querten wir nach Westen, bis man die steilen Graspleisen erreicht, die sich zu Punkt 2.290 am Grat hochziehen. Über diese sehr steil (nicht bei Feuchtigkeit!) zum Grat und über diesen teilweise ausgesetzt und brüchig zum Gipfel.
Nach den reinen Kletterschwierigkeiten ist diese Route vermutlich der leichteste Zugang zum Gipfel, aber man sollte die Schwierigkeiten der Routenfindung, die Steilheit der Graspleisen und den Gipfelgrat auch nicht unterschätzen. Die Tour ist eher was für Karwendelfans ...
20 HF, 12.43 Uhr, F/6,3; 1/500 sec., 26 (39) mm

Kommentare

Beeindruckender Tiefblick in die steile Aufstiegsroute. LG
17.11.2015 17:22 , Franz Kerscher
Faszinierend authentisches Panorama zu Deinem wiederum sehr lesenswerten Bericht!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.11.2015 19:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Herrlich die Tiefblicke in die umliegenden Täler, sehr schön!
17.11.2015 19:59 , B. B.
Hut ab.... das hört sich sehr anspruchsvoll an. Zudem wohl eine ap-Erstbesteigung und auf jeden Fall ein sauberes Panorama...

Beste Grüße,
J
17.11.2015 20:35 , Jörg Engelhardt
Tolle Tiefblicke!
17.11.2015 20:37 , Johannes Ha
Wow, die Tiefkar ! - Das sind wahrlich seltene Blicke von diesem so formschönen Gipfel. Großes Bergkino ! VG HJ
17.11.2015 20:46 , Hans-Jürgen Bayer
Phuuu !!!
17.11.2015 23:27 , Christoph Seger
Sehr schön der Blick in die Tiefe und in die Ferne!
lg Patrick
18.11.2015 07:49 , Patrick Runggaldier
Herrliche Aussicht und Tiefblick. Gratulation zur Besteigung und zum Panorama.

LG

Ralf
18.11.2015 09:30 , Ralf Neuland
Tiefkarspitze, macht ihrem Namen bei diesen Tiefblicken alle Ehre! LG Alexander
18.11.2015 20:03 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Michael Bodenstedt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Tiefkarspitze (0km)

1

P2290 (0km)

1
... aus den Top 100