Die fehlende Brennweite   81816
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Holzgauer Wetterspitze (2895m)
2 Mit NPA am Gipfelkreuz
3 Parseierspitze (3036m)
4 Dawinkopf (2968m)
5 Verpeilspitze (3423m)
6 Watzespitze (3532m)
7 Gipfelgrat
8 Wildspitze (3768m)
9 Weißkugel (3738m)
10 Hexenkopf (3035m)
11 Abstieg in den Nebel
12 Über den Wolken
13 Hoher Riffler (3168m)
14 Blankahorn (3129m)
15 Vorderseespitze (2889m)
16 Vesilspitze (3097m)
17 Piz Linard (3411m)
18 Kuchenspitze (3148m)
19 Patteriol (3056m)
20 Kaltenberg (2896m)
21 Stanskogel (2757m)
22 Valluga (2809m)
23 Tödi (3586m)
24 Panüeler Kopf (2856m)
25 Wildgrubenspitze (2753m)
26 Rote Wand (2704m)

Details

Location: Feuerspitze (2852 m)      by: Martin Kraus
Area: Lechtaler Alpen      Date: 26.09.2015
Den Blick von der Feuerspitze haben wir jetzt ja schon in diversen Varianten gezeigt - zuletzt in Jens' schönem Tele-Ausschnitt. Ein guter Anlass, die fehlenden Varianten zu ergänzen.

Bisher haben wir vom Gipfel (umgerechnet in KB - ich hoffe, ich hab keins vergessen)

21mm - Jörg (#28976)
24mm - Hans-Jürgen (#28981)
28mm - Jens (#29471)
90mm - Jens (#29213)
300mm - Jens (#29047, #29590), Martin (#28990)

Dabei fällt auf, daß die gute alte Normalbrennweite nicht mehr so in Mode ist. Dann will ich die doch noch ergänzen, ich hatte noch eine Runde mit der Festbrennweite gedreht.

Zum Bild: Mir fällt jetzt auf, daß ein Kollege uns die Panoramen hat machen lassen und vor Ort einfach selbst die Aussicht mit dem Fernglas genossen hat. Das gibt mir zu denken; man hantiert in so einem einmaligen Moment ja doch mehr mit der Ausrüstung als den Moment direkt zu erleben. Der zweite Herr mit Stativ ist interessierter Nachwuchs und bisher nicht hier aktiv.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 25mm/1.8 (=50mm KB)
35 HF RAW freihand, ISO 200, 1/800, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4, IrfanView
360 Grad Blickwinkel

Grob beschriftet, ich verweise Interessierte auf die diversen Tele-Panos.

Comments

Sehr gute Ergänzung, insbesondere mit der Beschriftung der bisherigen Standorte. Da hatten wir wirklich den richtigen Riecher und vielleicht auch etwas Glück, dass wir diese Tour trotz anfänglichen Nebels dennoch gemacht haben.
2015/12/13 10:08 , Jens Vischer
Bist also auch an das Gratende gegangen. Da gab es Spuren im Schnee und ich wusste damals ich wäre nicht der Erste :-) Schönes Pano welches einem den prächtigen Tag wieder in Erinnerung ruft.
Hätte übrigens noch ein natives 40mm sowie ein 105mm - vielleicht mal nä. Jahr . VG HJ
2015/12/13 14:33 , Hans-Jürgen Bayer
Äußerst interessant und auch sehr gut gefertigt.
M. E. liefern Entfernungsangaben mehr als die Höhenangaben.
2015/12/13 18:22 , Heinz Höra
Sehr schön Martin!!

VG
Gerhard
2015/12/13 21:44 , Gerhard Eidenberger
Neben der gut gewählten Brennweite gefällt mir die Standortwahl mit dem Gipfel im Vordergrund sehr gut.
LG Jörg
2015/12/14 18:30 , Jörg Nitz
...ich könnte noch 180 mm anbieten. Mal schauen...

Beste Grüße,
J
2015/12/14 20:57 , Jörg Engelhardt
Wunderbar!
2015/12/14 21:40 , B. B.
Top... 
...mir gefallen Höhen- mehr als Distanzangaben!
lg Fredy
2015/12/16 18:04 , Fredy Haubenschmid

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100