Herrliches Dezemberwetter   61727
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ampferstein
2 Saile
3 Pfriemeskopf
4 Skipiste Mutters
5 Gaiskogel
6 Rosskopf
7 Rietzer Grieskogel
8 Hocheder
9 Hechenberg
10 Solstein
11 Hohe Warte
12 Brandjochspitze
13 Frau Hitt
14 Langer Sattel
15 Kemacher
16 Glungenzer Schatten
17 Hungerburg
18 Seegrube
19 Hafelekarspitze
20 Mandlspitze
21 Rumer Spitze
22 Speckkarspitze
23 Kleiner Bettelwurf
24 Grosser Bettelwurf
25 Hochnissl

Details

Location: Sistrans (980 m)      by: Christoph Seger
Area: Tuxer Alpen      Date: 2015-12-20
Hier nun meine Weihnachtsgrüsse - etwas verspätet aber nicht weniger herzlich. Seit Tage ist es nun hier in IBK sonnig, trocken und warm. Herrlichstes Herbstwetter, für das wir sicherlich noch "bezahlen" müssen. Nun aber natürlich nicht; es geht ab in die Berge - halt zu Fuss und nicht mit den Skiern oder der Rodel. Zu Ostern dann sicherlich bestes Ski-Touren Wetter :-))

Technisches: ein "Morgenbild" / Rest der Beschreibung folgt - ich bin im Moment von meinen Bild-Dateien "getrennt".

Comments

Schön, dass Du diesen Jahrhundertherbst an Weihnachten dokumentiert hast! Zwar schon oft gesehen, aber immer wieder ein Genuss ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/12/28 07:34 , Hans-Jörg Bäuerle
Markant, 
...die Sprünge Deiner Standorte!
Sehr schön!
Gruss Walter
2015/12/28 11:03 , Walter Schmidt
Herrlich!
2015/12/28 11:33 , B. B.
Die abgebrochenen Pistenbeschneiungsversuche sind auf vielen derzeit geposteten Panos eher traurig anzusehen - ansonsten sind die Berge auch in diesem Zustand schön viel Spaß beim Wandern! VG Martin
2015/12/29 18:17 , Martin Kraus
Oh Martin! 
Lass dich nicht täuschen!

Auf der Mutterer Alm wird auf diesem Band munter Ski gefahren. Ich war heute südlich des Brenners unterwegs; ich bewundere die Kollegen ganz offen für das, was sie da in die Landschaft zaubern wenngleich ich es für einen großen, großen Fehler halte Naturräume derart technologisch den Bedürfnissen anzupassen. Die Eingriffe sind schon recht massiv …

Herzlichst Christoph
2015/12/29 18:51 , Christoph Seger
Na, dann. Gehöre ja selbst zu der Klientel, die diese Infrastruktur gern nutzt, aber so macht es ja nur begrenzt Spass. VG Martin
2015/12/29 19:08 , Martin Kraus

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100