vom Dünserberg   61491
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Steinwandeck 1996 m
2 Zimba 2643 m
3 Mondspitze 1967 m
4 Schesaplana 2964 m
5 Fundelkopf 2401 m
6 Jochgrat 1937 m
7 Galinakopf 2198 m
8 Hohe Köpfe 2066 m
9 Gurtisspitze 1778 m
10 Drei Schwestern 2052 m
11 Altmann 2435 m
12 Säntis 2502 m
13 Hoher kasten 1794 m

Details

Aufnahmestandort: Dünserberg - Güllhof (1051 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Bregenzerwaldgebirge      Datum: 28. Dezember 2015
Vom Dünserberg - Güllhof der Blick in den Walgau und die Berge des Rätikon`s
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Dünserberg – Güllhof 1051m - 771324 / 233813 (47.23300937, 9.701358036)
am 28.12.2015 12:54 Uhr mit der SONY - A7 aus 18 HFA
1/1250 s, f/11, ISO 250, 53 mm, WB6200K.

PS.: ist das Gegenstück zum Bild von 2006 [http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=404&srch=Dünserberg]

Kommentare

Zum Schnurren schön !!
02.01.2016 10:56 , Christoph Seger
"Heimelig" 
So nah bei mir, vom "altbekannten" Walter H.
Hattest Du einen bewusste Qualitätseinstellung?
(Farbton)? so ein Touch von "Sapia"?
Schöne, glückvolle Zeiten auch im 2016, lieber Walter!
Gruss Walter Sch.
02.01.2016 11:34 , Walter Schmidt
@ Walter Sch. 
"Qualitätseinstellung .. Touch von "Sapia""
Nein. Nur mit PS umgekehrt multipliziert und wenig tiefen/lichter
Aber mit PTGui sehr viele Sonnenflecken maskiert!
Gruss von Walter
02.01.2016 12:53 , Walter Huber
Walter, probier doch mal statt umgekehrt multiplizieren die Einstellebene Helligkeit/Kontrast und anschließend einen Verlauf in der Maske.
Daß Du mit PTGui gezielt Blendenflecke maskieren kannst, wundert mich, weil, wenn ich so etwas maskiere, sich gleich eine größere Änderung des Nahtstellenverlaufs ergibt.
PS: Walter, könntest Du bitte auch noch mit angeben, welches Objektiv Du verwendet hast.
04.01.2016 11:36 , Heinz Höra
@ Heinz Höra 
Photoshop bearbeiten! Ich probier dies und das. Je nach Ergebnis verwende ich die Variante welche mir eher zusagt.
Damit ich mit PTGui gezielt Blendenflecke maskieren kann. Dazu braucht es natürlich genug Einzelaufnahmen. (z.B. beim Schwenk 20 Grad auf dem Stativ zum nächsten Bild, mache ich im Bereich wo es Sonnenflecken geben könnte, nur 10 Grad bis zur nächsten Aufnahme.
Ich verwende das Kitobjektiv 28-70.
Gruss von Walter
05.01.2016 01:00 , Walter Huber
Ich pflichte Walter bei, mache das mit den Blendenflecken ähnlich. Probleme gibt es dann, wenn ein Mosaik von zu vielen Bildteilen entsteht. Manchmal muss man da eingreifen.
05.01.2016 01:24 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100