Weihnachtliche Sicht vom Hausberg der Eisenstadt Steyr   51742
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Sendeturm Jauerling
2 Prochenberg 1123
3 Ötscher 1893
4 Kleiner Ötscher 1552
5 Gemeindealpe 1626
6 Scheiblingstein 1622
7 Dürrenstein 1878
8 Alpl 1405
9 Hochschwab 2277
10 Hochkar 1808
11 Spadenberg 1000
12 Stumpfmauer 1770
13 Tanzboden 1727
14 Burgspitz 1429
15 Almkogel 1513
16 Kleiner Buchstein 1990
17 Hochtor 2369
18 Großer Buchstein 2224
19 Schieferstein 1206
20 Schwarzkogel 1554
21 Hexenturm 2172
22 Kesselkargrat 1984
23 Kreuzmauer 2091
24 Scheiblingstein 2197
25 Großer Größtenberg 1724
26 Großer Pyhrgas 2244
27 Brandleck 1725
28 Gamsplan 1902
29 Hoher Nock 1963
30 Rohrauer Großtenberg 1810
31 Gamskogel 1710
32 Hochsengs 1838
33 Schillereck 1748
34 Kleiner Priel 2136
35 Spitzmauer 2446
36 Großer Priel 2515
37 Schermberg 2396
38 Westlicher Hochplattenkogel 2073
39 Großer Rabenstein 2068
40 Hochbuchberg 1273
41 Kremsmauer 1599
42 Falkenmauer 1569
43 Pfannstein 1423
44 Großer Landsberg 899
45 Hollerberg 1279
46 Erlakogel 1575
47 Hochsalm 1405
48 Traunstein 1691
49 Richtberg 1036
50 Alpenberg 973
51 Lichtenberg
52 Breitenstein
53 Viehberg 1112

Details

Aufnahmestandort: Aussichtswarte Damberg (881 m)      Fotografiert von: Thomas Mayr
Gebiet: Oberösterreichische Voralpen      Datum: 24.12.2015
Panoramafoto aus 8 Einzelbilder im Querformat.
mit Sony Alpha 6000 und Zeiss 1670:
f/10; 1/250; 16mm x 1,53; ISO-100
Beschriftung nach www.udeuschle.de

Am Ostufer der Enns erhebt sich in St. Ulrich bei Steyr der 881 Meter hohe Damberg. Direkt vor den Toren von Steyr gelegen ist er der Aussichts- und Hausberg der Eisenstadt.
Ein Spaziergang auf den Damberg, der von der Dambergwarte gekrönt wird, beschert an klaren Wintertagen eine großartige Aussicht. Ein beliebter Ausgangspunkt für diese Tour ist der Gasthof Schoiber, der sich natürlich auch zur Einkehr anbietet. Da der Damberg nur fünf Kilometer von Steyrer Zentrum entfernt ist, bietet es sich an, die kurze Wanderung mit einem Ausflug in die historische Stadt am Zusammenfluss von Enns und Steyr zu verbinden.

Kommentare

Hallo Thomas, Du zeigst hier eine wunderbare Voralpenlandschaft, die ich persönlich sehr schätze und mich deshalb freue, sie hier zu sehen. Ich meine, dass der Sonnenstern, der jetzt nicht zu den attraktivsten seiner Art gehört, durchaus verzichtbar wäre. Dann könntest Du den Himmel erheblich beschneiden und die Landschaft im Hintergrund viel größer abbilden. Dadurch würde das Panorama sehr gewinnen. VG Peter

P.S. Datum: 24.12.?
25.02.2016 10:42 , Peter Brandt
Danke für deinen Tipp mit dem Beschnitt! Nun präsentiere ich das Panorama ohne Sonnenstern, dafür etwas näher.
26.02.2016 17:29 , Thomas Mayr
Viel besser so, Thomas! VG Peter
26.02.2016 19:51 , Peter Brandt
Hallo Thomas,
wirklich ein toller Aussichtspunkt und das bei bester Fernsicht.

Ich finde aber, dass es in manchen Bereichen des Bilder etwas verschwommen wirkt. Woran liegt das?
Es interessiert mich deshalb, weil ich auch eine Alpha 6000 habe. Und ich bin irgendwie am grübeln, ob ich mir vielleicht mal ein Zeiss zulege.

Das Zeiss müsste ja knackscharfe Bilder liefern.
Liegt es vielleicht an der Verarbeitung? Oder verwendest du einen bestimmten Aufnahmemodus? Würde mich interessieren.

lg, Peter
26.02.2016 20:19 , B. B.
Hallo Peter,
mir ist auch aufgefallen, dass das Foto etwas verschwommen wirkt. Ich glaube das liegt daran, dass es an diesem Tag leicht dustig war und weil ich die Bilder etwas unterbelichtet aufgenommen habe. Ansonsten bin ich mit der Alpha6000 inclusive Zeiss sehr zufrieden.

LG Thomas
28.02.2016 09:35 , Thomas Mayr

Kommentar schreiben


Thomas Mayr

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100