17 Viertausender vom Walliser HohSaas aus denn...   82256
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Weissmies 4023m 1,8km
2 Weissmies Vorgipfel
3 Trifthorn 3395m 2,5km
4 Signalkuppe 4554m 25,4km
5 Zumsteinspitze 4563m 25km
6 Monument Viertausendererlebnisweg
7 Dufourspitze 4634m 24,7km (teilweise verdeckt)
8 Nordend 4609m 24,1km
9 Fluchthorn3790m 14,6km
10 Strahlhorn 4190m 15,8km
11 Schwarzhorn 3194m 1,8km
12 Rimpfischhorn 4199m 15,6 km
13 Allalinhorn 4020m 13km
14 Feechopf 3888m 13,4km
15 Längflue
16 Alphubel 4206m 13,3km
17 Darunter im Tal SaasFee 1800m
18 Täschhorn 4491m 12,4km
19 Dom 4545m 11,8km
20 Lenzspitze (Südlenz) 4294m 10,6km
21 Nadelgrat
22 Nadelhorn 4327m 10,8km
23 Stecknadelhorn 4241m 11km
24 Hohberghorn 4219m 11,4km
25 Ullrichshorn 3925m 9,6km
26 Dürrenhorn 4035m 11,7km
27 Balfrin 3796m 9km
28 alte Bergstation
29 neue Bergstation
30 Jegihorn 3206m 2,4km mit Klettersteig

Details

Aufnahmestandort: HohSaas (3200 m)      Fotografiert von: Velten Feurich
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 02.08. 2015
…erstmals ist es mir vorzeigbar von dort gelungen den Weissmies (im Rücken liegend und tagsüber im Gegenlicht) mit auf eine Panorama mit Monte Rosa, Allalingruppe und Mischabelgruppe zu bringen. Dazu war es bei Sonne nötig, noch 100 Höhenmeter nach oben zu steigen bis in den 3200m Bereich und noch vor 10 Uhr die Aufnahmen wegen des Sonnenstandes machen zu können. Dabei konnte ich den sehr informativen Viertausender Erlebnisbergpfad nutzen, wobei eines der steinernen Monumente mit wissenswertem zu einem Walliser Viertausender hier im Bild zu sehen ist.
Mit dem Weissmiesgipfel und seinem Vorgipfel ist auch fast die ganze Aufstiegsroute einsehbar.
Wie fast immer in diesen wenigen Tagen stand ich auch hier gehörig unter Zeitdruck, denn die erste Bergbahn fährt ab SaasGrund erst 7.30 Uhr mit dem umsteigen auf dem Kreuzboden und ich mußte von der neuen Bergbahnstation in HohSaas erst noch zur alten Station absteigen, weil ich schon vor Jahren dort einen herausragenden Standort von Eritrichium nanum, dem Himmelsherold, auch „König der Alpenpflanzen“ genannt, entdeckt hatte den ich natürlich immer besuche...
Zum Monte Rosa noch folgenden Hinweis: Rechts stehen Nordend und die Dufourspitze fast hintereinander aber noch eindeutig mit Teleaufnahmen als zwei Gipfel differenzierbar. Diesen Punkt mit dieser Konstellation genau bei U. Deuschle wieder zu finden, war ein schweres Stück Arbeit mit vielen vergeblichen Versuchen. Leider hatte ich wegen des Zeitdruckes nicht selber gemessen.
Für den, der das nachempfinden möchte,das beide Gipfel in Teilen zu sehen sind, gebe ich diese Koordinaten bei den Aufnahmedaten mit an.

Aufnahmedaten:
Canon EOS 6 D
Canon EF 24-70mm f.2.8 L II USM
1/500
f.10.0
ISO 100
39mm
13 HK-Aufnahmen
02 08 2015 9 53 Uhr
Freihand Bereich 3200m oberhalb HohSaas
RAW/TIF/DPP/FE 11/ Irfan View/ Panoramastudio 3pro
Blickfeld 260 Grad
7.799491 ö L und 46.14009 n Br

Ich wünsche allen Panoramafreunden ein schönes Wochenende und den Deutschen, die übermorgen zur Wahl schreiten dürfen, die Weisheit eines "Alpenpanoramfreundes"...

Kommentare

Gut gemeistert... 
...den imposanten Nahblick auf's Weissmies und den Fernblick auf weitere wohlbekannte Walliser Prachtsgipfel!

lg Fredy
12.03.2016 12:51 , Fredy Haubenschmid
Dieser Gletscherbruch ist im Sommer wie im Winter beeindruckend, die Skipiste geht auch ganz nah vorbei. Ich meine aber, daß es DAS Weissmies heisst? VG Martin
12.03.2016 16:43 , Martin Kraus
Sehr schön Velten. Ich stimme Martin beim Weissmies zu. LG. Bruno.
12.03.2016 16:58 , Bruno Schlenker
Ich schließe mich den Vorkommentatoren vollinhaltlich an.
12.03.2016 19:22 , Heinz Höra
Sehr schön Velten, stimme den anderen ebenfalls voll zu ...

VG
Gerhard
12.03.2016 21:31 , Gerhard Eidenberger
Saaser Highlights - Top!
LG, Danko.
12.03.2016 23:55 , Danko Rihter
Toll wie sich der Weissmies hier aufbaut! Super!
15.03.2016 18:11 , B. B.
Wunderbares Wallis Panorama - wieder einmal Velten! Du hast auch die Schärfe jetzt ganz hervorragend im Griff.. Aber warum du immer Streß hast am Berg weiß ich nicht so recht.. Besuchst du so viele Biotope? Die letzten Bahnen fahren ja erst abends..

LG Seb
16.03.2016 22:00 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Velten Feurich

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100