am Juifen   81572
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fockenstein 1562m
2 Hirschberg 1670m
3 Schulterberg 1686m
4 Hinteres Sonnwendjoch 1986m
5 Guffert 2195m
6 Hochunnutz 2075m
7 Rofan
8 Schreckenspitze 2022m
9 Sonnjoch 2457m
10 Birkkarspitze 2749m
11 Demeljoch 1924m
12 Benediktenwand 1801m

Details

Aufnahmestandort: Juifen Gipfel (1988 m)      Fotografiert von: B. B.
Gebiet: Karwendel      Datum: 19.03.2016
Am Juifen ist im Sommer sicher mehr los. Die langen Forststrassen von beiden Seiten bieten die Möglichkeit einer schönen Rundtour.
Im Winter bietet der Juifen auch einen schönen Gipfelhang, aber sicher ist er seltener besucht als so mancher Nachbar.

Um 10.00 Uhr erreichte ich den Gipfel, völlig allein.
Da schmeckt Jause und Tee gleich nochmal besser :-)

Hier der Rundblick vom Gipfel mit dem schiefen Kreuz.
Richtung Norden und Osten war es zwar etwas dunstig, das hat die Tour aber nicht weniger schön gemacht.

Auch die Aussicht kann sich sehen lassen, überragt der Gipfel doch das Demeljoch um ein paar Meter.

Nächsthöherer Gipfel ist die 5km entfernte Schreckenspitze.

Ein Pano vom Juifen mit besserer Fernsicht gibts auch,
siehe Nr. 19184

Sony Alpha 6000, SEL1855, 18mm, F11, 1/800sek.
12 HF Bilder freihand.

Kommentare

Die Lichtverhältnisse waren ja nicht so optimal, aber trotzdem ein schönes Panorama! lg. Franz
23.03.2016 05:44 , Franz Hallwirth
TROTZ dem Dunst recht ansprechend. Interessant das du da ALLEINE warst. Dann schmeckt die Jause noch besser.
LG

Ralf
23.03.2016 08:00 , Ralf Neuland
... auch wieder sehr schön Peter !!

VG
Gerhard
23.03.2016 23:43 , Gerhard Eidenberger
Sehr schöne Lichtstimmung! Ich finde die 360°-Perspektive durch den Standort sehr schön gelöst, wo das Gipfelkreuz die Rundumsicht nicht stört, sondern ergänzt.
Ich habe mich an dem Morgen auch sehr gewundert, wo dieser Dunst herkam. Eigentlich war es Hochdruck. Muss wohl Luftfeuchtigkeit gewesen sein.
24.03.2016 18:24 , Dietrich Kunze
Reload 
Habs nochmal neu hochgeladen, jetzt gefällts mir von den Farben etwas besser.
24.03.2016 19:10 , B. B.
Der 19. war ein perfekter Tag... 
Gefällt mir sehr gut!
25.03.2016 10:55 , Adri Schmidt
Herrlich... eine tolle Ecke im Karwendel.

Beste Grüße,
JE
27.03.2016 17:24 , Jörg Engelhardt
tolle Bildgestaltung inklusive windschiefem Gipfelkreuz ;-) LG Alexander
30.03.2016 21:39 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


B. B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100