Auftauchende Kalkspitzen   71615
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pleissen
2 Ampferstein
3 Macheisenspitze
4 Hoadl
5 Salfeins
6 Malgrubenspitze
7 Hochtennspitze
8 Steingrubenwand
9 Nordturm
10 Südturm
11 Steingrubenkopf
12 Kronen-Nadel
13 Richtung AK Scharte
14 Grieskogel
15 Kleine Ochsenwand
16 Große Ochsenwand
17 Riepenwand
18 Breitschwemmkogel
19 Schlicker Seespitze

Details

Aufnahmestandort: Bei Meils (1790 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 2016-03-31
Wenn man oberhalb St Quirin höhersteigt und sich dabei an und ab umdreht kommt der Moment wenn sich die Kalkkögel soweit über ihre Silikat-Umrahmung erheben, dass ein hübscher Rahmen entsteht.

Technisches:
Nikon D800, AF Nikkor 180mm f/2.8D IF-ED
HF RAWs um 11:08 MEZ, 1/800, f/10, ISO 100
RawTherapee, PTGUI, Gimp (Crop auf rund 35%).

Kommentare

Ein erneut großartiges Telemotiv das mir in dieser dezenten Ausarbeitung ausgezeichnet gefällt - intuitiv habe ich mich gefragt, ob das nicht auch ein ausdrucksstarkes S/W-Projekt wäre ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
02.04.2016 09:47 , Hans-Jörg Bäuerle
Wunderbar!
02.04.2016 15:33 , B. B.
So schön und interessant wie die Dolomitengipfel. LG. Bruno.
02.04.2016 16:18 , Bruno Schlenker
Schönes Telepanorama! Lg. Franz
03.04.2016 17:55 , Franz Hallwirth
HJB .. ja natürlich, SW ginge auch wobei natürlich SW nicht einfach "entsättigen" bedeutet. Daher habe ich so was noch nicht gewagt.
03.04.2016 18:58 , Christoph Seger
Schöne Perspektive der Kalkkögel

LG

Ralf
04.04.2016 10:59 , Ralf Neuland
Interessante Felstürme!
VG Manfred
09.04.2016 20:18 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100