auf der Jakobsspitze   41613
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hirzer 2781m
2 Hochwilde 3480m
3 Seebbachtal
4 Sarner Weißhorn 2705m
5 Hohe Scheibe 2563m
6 Zuckerhütl 3507m
7 Mütnellen 2659m
8 Habicht 3277m
9 Zinseler 2422m
10 Hörtlahner Spitze 2660m
11 Taschspitze 2526m
12 Karwendel
13 Rollspitz 2800m
14 Tagewaldhorn 2708m
15 Wilde Kreuzspitze 3132m
16 Hochfeiler 3510m
17 Venedigergruppe
18 Rieserfernergruppe
19 Pustertal
20 Kaserbacher Hörndl 2578m
21 Telegraph 2486m
22 Muckleiten 2562m
23 Dolomiten
24 Königsanger 2436m
25 Marmolata 3343m
26 Schrotthorn 2590m
27 Lorenzispitze 2483m
28 Plankenhorn 2543m
29 Kassianspitze 2581m
30 Plankenhorn 2589m
31 Villanderer Berg 2509m

Details

Aufnahmestandort: Jakobsspitze (2741 m)      Fotografiert von: B. B.
Gebiet: Sarntaler Alpen      Datum: 27.12.2015
Sonnenuntergangstour auf die Jakobsspitze.

Auch das hier leider kein 360°, die Bilder im Gegenlicht sind nicht ideal geworden, etwas überstrahlt und viele Blendenflecken. Deshalb hab ich den Bereich weggeschnitten.

Eine 360° Serie habe ich habe aber mit dem 60mm aufgenommen, steht noch in der Warteschlange. Vielleicht klappts ja damit irgendwann :)

Die Jakobsspitze bietet eine grandiose Aussicht auf Dolomiten, Ötztaler, Stubaier, Ortler Alpen sowie in die Tauern und Rieserferner.

Sony Alpha 6000
10 HF Bilder 18mm, 1/200, F9.

Kommentare

Bestes Licht! 
02.05.2016 18:59 , Werner Maurer
Klasse, Peter! Der leichte Grünstich - eine Sache des Gesteins? VG Peter
05.05.2016 22:22 , Peter Brandt
Schönes Panorama in einer mir unbekannten Gegend! lg.
09.05.2016 08:57 , Franz Hallwirth
Servus Peter,
sorry für die späte Antwort.. komme im Moment nicht viel zum Schauen ;)
Kann leicht sein, dass es am Gestein selber liegt. Aber vielleicht auch an den herrschenden Lichtverhältnissen, die ich nicht ganz wiedergeben kann.
Ich werd bei Gelegenheit mal versuchen etwas grün rauszunehmen.

lg, Peter
10.05.2016 18:49 , B. B.

Kommentar schreiben


B. B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100