Fast am Ende der Welt   101742
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Bockkar
2 P. 2320
3 Grubenkarspitze
4 Roßlochspitze
5 Roßkar
6 Brandlspitze
7 Gamskarspitze
8 Hallerangerspitze
9 Sunntigerspitze

Details

Aufnahmestandort: Hinterer Boden (1437 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Karwendel      Datum: 26.05.2016
Verdiente Rast beim Abstieg einer sehr anstrengenden Bike + Hike + Skitour ins Roßkar am hintersten Ende des Hinterautals am Hinteren Boden.

Wer hier her kommt, hat ab Scharnitz schon 18 km in den Knochen. Übergänge oder Rundwege gibt es nicht, es sei denn, man steigt die Nordabstürze der Karwendelhauptkette hinunter. So ist man hier auch bei schönem Wetter an einem Feiertag nahezu alleine fernab jedweder Zivilisation in dieser einzigartigen Landschaft und fühlt sich wie fast am Ende der Welt.




Nikon Coolpix A
Nikkor 2.8/18.5 (FB)
Entspricht 28 mm KB
13 HF
1/500
F/11
ISO 100
Mit Wanderstock-NPA
Aufnahmezeit: 10:15 h

Kommentare

Nice!!!;) 
Coole Tour!
Ab wann konntest du die Ski anschnallen? Hat es in der Nacht ausreichend durchgefroren?
lg adri
26.05.2016 21:01 , Adri Schmidt
@Adri 
a) Ab 1.800 m b) Nein :-(

Beste Grüße,
JE
26.05.2016 21:27 , Jörg Engelhardt
Ich freue mich für Euch, dass die Tour offenbar so schön war. Ab 1800 - das war wohl ebenso klar wie - nein, frieren - das ist im Moment nicht drin. Leider. Auch Euer Timing war wohl perfekt, so zwischen 8-10 war es wohl heute am Besten. War die Sicht Richtung Tauern frei?

Herzlichst Christoph
26.05.2016 22:44 , Christoph Seger
Die sportliche Leistung dieses Tages entgeht dem Betrachter bei so einem idyllisch gelegenen Platz ... da hilft dann schon der Klick auf die Verortung!! Um diese Uhrzeit schon wieder zurück, ist ja fast Westalpenstil ;-) ... klasse Panorama!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
27.05.2016 08:09 , Hans-Jörg Bäuerle
Ganz tolles erfrischendes Panorama! LG
27.05.2016 14:14 , Franz Hallwirth
Kommt von oben auch noch was? Schöne Unternehmung!
27.05.2016 15:29 , Michael Bodenstedt
@ Christoph und Michael 
...viel kommt von oben nicht mehr, denn soweit oben waren wir leider nicht: Ich hatte etwas geschwächelt, was wohl zwei Ursachen geschuldet war: Die Tour startete Nachts um 1:30 h ab München (und 3:00 h ab Scharnitz). Ich konnte leider zuvor nicht schlafen. Die 18 km Radl und 450 hm flutschten eigentlich noch ganz gut, die nächsten 400 hm und 2 km Wanderetappe mit Skistiefel in einer weglosen Rinne brachen mir dann aber das Genick, mit Skistiefel in einem derartigen Gelände war einfach nicht mein Ding und extrem kräftezehrend: Um 6:45 h erreichten wir das Skigelände, ich war zu diesem Zeitpunkt 24 Stunden auf den Beinen und hatte gerade völlig übernächtigt in Skistiefel eine weglose Rinne durchstiegen und war somit folglich zudem total platt... Die Dreizinkenspitze als Ziel haben wir dann aufgegeben und rutschten dann halt a weng im Roßkar über den Schnee, damit wir die Ski nicht ganz umsonst durch die Gegend getragen haben.... Schön war´s dennoch.

Fazit: Radl + Wanderschuhe + Schneeschuhe wären klar die bessere Alternative gewesen. Und was lerne ich daraus? Nachts um 1:30 h eine Tour zu starten ist ebenso wie in Skistiefel weglose Rinnen zu durchsteigen nicht mein Ding...
27.05.2016 22:29 , Jörg Engelhardt
Da ist es gelungen, den Bergfühling in seiner ganzen Wucht einzufangen.
Hervorragender Bildaufbau, finde ich, die Höhenentwicklung abzudecken war sicher nicht einfach.
30.05.2016 15:28 , Harry Dobrzanski
Ja der Aufwand hat sich alleine für dieses Bild schon gelohnt.

LG
Ralf
30.05.2016 17:04 , Ralf Neuland
Das ist schon ein ganz besonderes Platzerl da hinten drin!
Tolles Panorama und starke Tour!
30.05.2016 19:18 , B. B.

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100