Unter Halbstarken   91471
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rampoldplatte
2 Hochsalwand
3 Soinwand
4 Wendelstein
5 Breitenstein
6 Farrenpoint

Details

Aufnahmestandort: Farrenpoint (1260 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 2016-06-25
Interessanterweise hat sich noch fast niemand die Mühe gemacht den Farrenpoint von der Huberalm aus aufzunehmen. Einzig das Alpen-Marine Bild von L.H. würdigt diese Blickachse.

Bei uns war es eher Verlegenheit. Wir haben uns vor der ersten Front untergestellt. Sehr zum Missfallen der Damen und Herren Rindviecher, welche sich auch gerne an die Mauer gedrängt hätten.

Na ja, bei diesem Bild hat es schon nicht mehr geregnet gehabt. Dem Ortskundigen wird auffallen, dass am Horizont der eine oder andere Gipfel fehlt. Der Meterologiekundige wird sagen - oho, was für eine grausige Wolkenwand. Mir zwoa, der JE und ich haben einfach gesagt - mei, jetzt regnet es nimma, gemma hoam. Gute 5 Minuten später durften wir wie es JE ausdrückt "Regen von unten" sehen, garniert mit rund 6-7 Bft. Auch haben wie die hier anwesenden Rindviecher in einer gepflegten Stampede beobachten dürfen, blöderweise etwas nahe an uns dran. Zu guter Letzt kennen wir nun den Unterschied zwischen nass und fetznass.

Wandern in den Bayrischen Voralpen eben. Aber noch immer besser als der Weg hinauf - bei rund 30°C und einer üppigen Luftfeuchtigkeit ...

Technisches
D800, Carl Zeiss Distagon T* 2.8/21 ZF.2
HF RAWs um 16:13 MEZ (aus der Hand)
1/160, f/5 bei ISO 400 (!)
RawTherapee, PTGui, Gimp
Ausrichtung entspricht dem Geländemodell

Kommentare

Des hat scho was mit den Rindviechern!
Ich bleib trotzdem lieber trocken. ;)
26.06.2016 23:29 , B. B.
Exzellent ausgearbeitet und gut festgehalten. Man sieht ja schon die "Autowaschanlage" die auf uns zukam...

Regenkleidung hätte hier sicherlich nichts mehr genutzt. Aber wenn es nur 2° bis 3° kälter gewesen wäre, wäre das sicherlich sehr ungemütlich geworden.....

Beste Grüße,
J
26.06.2016 23:52 , Jörg Engelhardt
Fast Literatur... 
Dein lockerer Einleitungstext!
Gruss Walter
27.06.2016 09:56 , Walter Schmidt
Großes Alpenkino der anderen Art - super Christoph!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
27.06.2016 18:05 , Hans-Jörg Bäuerle
Hattest Du hier den Beleuchter zu Hause lassen?
Gruss von Walter
28.06.2016 00:04 , Walter Huber
Ja, irgendwie ist es da recht dunkel geworden wir die Front im Anmarsch war ... siehe die ISO - Angabe ....
28.06.2016 00:10 , Christoph Seger
Derzeit freue ich mich über jedes Schlechtwetterpano hier. LG Wilfried
28.06.2016 13:38 , Wilfried Malz
sehr realistische und und gut eingefangene Schlechtwetterstimmung und passende Geschichte ... LG Alexander
29.06.2016 21:35 , Alexander Von Mackensen
Mir gefällt es! :-)
Lg Hans
10.07.2016 21:05 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100