Sattes Grün und viele Wolken   61382
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rofan - Bahn und Alm
2 Rosskopf
3 Rofanspitze
4 Sagzahn
5 Grubasee
6 Vorderes Sonnwendjoch
7 Grubalacken-Spitze
8 Grubascharte
9 Haidachstellwand

Details

Aufnahmestandort: Ober der Grubascharte (2130 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Rofangebirge und Brandenberger Alpen      Datum: 2016-07-04
Der Montag hat zumindest hier nicht gehalten, was die Meterolügen gedichtet haben - oder um es freundlicher zu sagen - was die Meterologen in ihren Silizium-Kisterln (nein, nein - keine Kristallkugeln) zu sehen vermeint haben. Klartext ... der Jet-Stream hat sich südlich der Alpen eingeparkt, jetzt wird fü einige Zeit die feuchte Luft in Tirol hin und her, rauf und runter geschoben.

Besser wurde es an diesem Tag nicht. Ich habe hier ausführlich Flori, Fauni und auch die Gegend abgelichtet - in der Hoffnung, dass die Bewölkung das Spiel um die Gipfel früher oder später satt haben könnte. Leider weit gefehlt, wenig später stand ich in der Wolke aber am Gipfel - na ja - fast am Gipfel denn der war schon ordentlich umlagert.

Technisches
D800, Carl Zeiss Distagon 21 mm
HF RAWs mit NPA um 09:22 MEZ
1/320, f/10, ISO 100
RawTherapee, PTGui, Gimp

Kommentare

Ja durch den vielen Regen präsentieren sich derzeit die grasdurchsetzten Gipfel in satten Farben mit Blumeneinlage. Interessante Perspektive hast Du gewählt mit dem Gipfel rechts und dem kleinen Seelein.

LG

Ralf
06.07.2016 13:21 , Ralf Neuland
Ja, da hat Ralf absolut recht. Wirklich toll dieses satte grün und die viele bunten Blumenwiesen! Der Sommer ist schon was feines.
Schönes Panorama!
08.07.2016 19:20 , B. B.
Du tendierst in Deinem persönlichen Stil ja manchmal auch zu etwas blasserer Ausarbeitung - hier gefallen mir die sehr natürlichen Farben. Bewusst variierter Workflow? VG Martin
14.07.2016 20:12 , Martin Kraus
Ja, ein bewusster Versuch etwas mehr Stimmung rein zu bringen.
14.07.2016 20:29 , Christoph Seger
Für meinen Geschmack gern öfters so, auch bei anderen Motiven ;-) Aber es soll jeder seinen eigenen Stil pflegen - die Diskussion hatten wir ja zuletzt bei Jörg E's Grüntönen... VG Martin
14.07.2016 20:32 , Martin Kraus
Den Stil zu verändern ist für mich nicht leicht. Es ist mir noch immer nicht ganz klar wie ich zu welchen Effekten komme - daher haue ich dann manchmal daneben. Hier ist es aber ungefähr dort wo ich es haben wollte. Wenngleich der Workflow wie gesagt noch wenig logisch ist ...
14.07.2016 21:03 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100