Götterdämmerung   171780
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Piz Trovat
2 Persgletscher
3 Piz Cambrena
4 Piz Palü
5 Bellavista

Details

Aufnahmestandort: Bovalhütte (2495 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Bernina Alpen      Datum: 17.07.2016
Der grandiose Auftakt einer Bernina-Runde in Fels und Firn.
Zum Träumen für Marion. WERDE BALD GESUND!

6 QF Nikon D7000, Photoshop CS4, Hugin

Kommentare

Hallo uta,

eine starke Dämmerung hast du da erwischt. Mit dem Vollmond in VOLLENDUNG. Hattest wahrscheinlich super GIPFELGLÜCK.
Hoffe die Beschriftung folgt noch

Ralf
21.07.2016 11:59 , Ralf Neuland
Das ist ein wunderschönes Panorama aus "meinem einstigen Wohnzimmer", Uta - mit dem Mond ein zusätzliches Highlight!!!

Bitte aber noch final ausrichten, denn der Piz Arlas ist deutlich niedriger als der Cambrena und auch der Punkt 3.888m der Bellavista-Gipfel ist von der Chamanna Boval höher als der Hauptgipfel des Palü ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
21.07.2016 12:15 , Hans-Jörg Bäuerle
Das mit der Ausrichtung stimmt, die passt nicht. Andererseits macht bei diesem Bild der Mond eine Menge vom Reiz aus. Der erfordert eine längere Brennweite, um in dieser Pracht auf's Bild zu kommen. Bei richtiger Ausrichtung wäre die Bilderreihe mit dieser Brennweite aber wohl nicht panotauglich gewesen. Ich betrachte die Ausrichtung deshalb einfach als einen dem Mond geschuldeten, ausnahmsweise zu akzeptierenden Kunstgriff... (;-))

Gruß
Michael
21.07.2016 15:49 , Michael Bodenstedt
Danke, Michael.War so schon recht schwierig.Es ist einfach zum Schauen da.Nicht zum Nachrechnen.
21.07.2016 17:43 , Uta Philipp
Schauen und staunen, gefällt mir sehr gut!!

VG
Gerhard
21.07.2016 18:48 , Gerhard Eidenberger
Ich hatte erst mal nichts gesagt. Aber jetzt möchte ich sagen, daß es sehr wohl machbar ist, das Panorama einigermaßen höhengerecht hinzubiegen, auch wenn ich die Aufnahmen nicht kenne. Man kann nämlich ein Bild, gerade mit so einem Himmel, so erweitern, daß die Erweiterung nicht auffällt - und spannender würde es dann auch aussehen. Daß das gerade mit so abfallenden Bergen der Fall ist, hatte ich mal mit der Nr. 15683 gezeigt.
21.07.2016 19:02 , Heinz Höra
Tolles Licht , super Mond... auch der Titel gefällt mir!
LG Wolfgang
21.07.2016 19:22 , Wolfgang Pessentheiner
Einfach spannend - einmal ein anderer Zugang; fast ein Paradigmen-Wechsel auf ap. Arg wenn man es mit udeuschle vergleicht; den "live" habe ich das noch nicht sehen dürfen.

Den erlebten Moment in den Vordergrund stellen, die Topographie wegschieben. Wer kann, der kann. Ich muss aber auch eingestehen, dass man es dem Bild noch ansieht wie schwierig der Aufbau des Stitches war. Ist das überhaupt eine Serie von einem Standort?

Liebe Grüsse Christoph
21.07.2016 23:18 , Christoph Seger
Lieber Christoph, selbstverständlich ist das von einem Standort aufgenommen, denn Mond und Farben haben sich innerhalb von Sekunden geändert. Danke für die Nachsicht! Wie die Perspektive wirklich ist, lade ich mit dem nächsten Pano hoch.
22.07.2016 09:28 , Uta Philipp
Ein fantastisches Bild.
Sehr schön gemacht.
lg Patrick
22.07.2016 17:21 , Patrick Runggaldier
Einfach nur schön.

LG Hans
22.07.2016 18:54 , Johann Ilmberger
Hallo Uta, 
falls Du das Panorama nicht mehr korrigieren solltest, dann bitte ich Dich, es doch wenigstens noch mal so hochzuladen, damit ich meine Bewertung korrigieren kann.
24.07.2016 11:54 , Heinz Höra
Ein Highlight der besonderen Art! 
Ueber die kleinen Höhenabweichungen sehe ich bei einer solch grandiosen Stimmung sowieso immer grosszügig hinweg (;-)
lg Fredy
24.07.2016 15:47 , Fredy Haubenschmid
Ich kenne die Gegend nicht, darum wäre mir ein verkippter Horizont gar nicht aufgefallen.
Stört mich in dem Fall auch nicht bei diesem Traummotiv!
VG Manfred
24.07.2016 22:10 , Manfred Hainz
Tolles Licht!
25.07.2016 19:50 , B. B.
Sorry, aber ich lasse mich nur nicht dazu drängen, mit Photoshop da noch jede Menge Himmel dranzumalen, denn ich mag es so wie es ist. Ich habe es auch neu geladen, damit Heinz seine Sterne streichen kann ;) .
25.07.2016 22:38 , Uta Philipp
Danke Uta für Deine schnelle Antwort und dass Du das Bild so stehen lassen möchtest - damit alles o.k. für mich und meinen Kommentar habe ich gelöscht! LG Hans-Jörg
26.07.2016 07:11 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100