Mont Blanc Kette   41311
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Aiguille d'Argentière
2 Aiguilles de la Neuve
3 Le Tour Noir
4 Aiguille Verte
5 Aiguille de Triolet
6 Pointe Isabelle
7 Aiguille de Talefre
8 Pointe de Lapaz
9 Aiguille des Grands Charmoz
10 Aiguillette des Houches
11 Aiguille du Grépon
12 Aiguille des Leschaux
13 Aiguille de Blaitière
14 Dent du Crocodile
15 Aiguille du Plan
16 Grandes Jorasses
17 Aiguille du Midi
18 Tête Noire
19 Mont Blanc du Tacul
20 Le Prarion
21 Mont Maudit
22 Mont Blanc
23 Tête de la Charme
24 Aiguille de Bionnassay
25 Mont Varrassay
26 Aiguille de Tré la Tête
27 Aiguille de la Lée Blanche
28 Aiguille des Glaciers
29 Mont Joly
30 Têtes de Bellaval

Details

Aufnahmestandort: Col des Verts (2550 m)      Fotografiert von: Björn Sothmann
Gebiet: Savoier Kalkalpen      Datum: 13.08.2016
Nachdem wir gegen Mittag vom Col des Annes zur Refuge Gramusset gestartet waren, die wir nach circa einer Stunde erreicht hatten, beschlossen wir vor dem Abendessen noch einen Abstecher zum Col des Verts zu machen. Dieser ist von der Hütte aus schnell erreicht, man quert erst ein Karrenfeld, danach geht es über Blöcke weiter und kurz vor dem Paß wird es dann etwas steil und bröselig. Die Anstrengung lohnt sich aber auf jeden Fall, bekommt man doch (gerade am Abend) eine herrliche Sicht auf die Mont-Blanc-Kette geliefert.

Panorama aus 11 Einzelbildern freihand mit Hugin, Canon EOS 600D, 18-135mm@106mm, 1/800 sec, f/10

Kommentare

Der klassische Blick aus Westen auf den Mont Blanc, den ich auch mal auf dem Mont d'Arbois hatte. Da waren auch Wolken im Spiel, aber bezüglich des Mont Blanc hatte ich mehr Glück als Du hier, Björn.
Einen Ausschnitt der Gipfelpartien extra zu zeigen würde sich m. E. lohnen. Dann solltest Du aber das Dunklerwerden nach rechts hin ausgleichen.
28.08.2016 15:24 , Heinz Höra
So, jetzt ist das Problem mit der Helligkeit glaube ich ganz gut behoben. Ich hatte mich bei der Helligkeitskorrektur immer voll auf Hugin verlassen, aber das ist scheinbar gar nicht so gut. Wenn die ganze Belichtungsserie so wie hier mit den exakt gleichen Kameraeinstellungen gemacht wurde, sollte natürlich auch im Panorama am Ende jedes Bild photometrisch gleichbehandelt werden.
28.08.2016 16:33 , Björn Sothmann
Großartiges Panorama vom Monarchen und seinen Adjutanten ... hast Du noch den Sonnenuntergang von diesem herrlichen Aussichtsplätzchen abgewartet?

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
30.08.2016 12:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Sonnenuntergang 
So lange konnte ich leider nicht warten, da 400 m weiter unten um 19:30 das Essen in der Refuge Gramusset serviert wurde ;-)
31.08.2016 09:48 , Björn Sothmann

Kommentar schreiben


Björn Sothmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100