Großes Daumenkino   72144
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gschwender Horn, 1450 m, 19,7 km
2 Mittag, 1451 m, 16 km
3 Immenstädter Horn, 1489 m, 18,9 km
4 Mittagbahn, Bergstation
5 Sonthofer See
6 Großer Alpsee
7 Sonthofen
8 Immenstadt
9 Ortwanger See
10 Schwabenberg, 1237 m, 26 km
11 Blaichach
12 Burgberg
13 Winkel
14 Schwarzer Grat, 1118 m, 33,6 km
15 Imberg
16 Burgberger Hörnle, 1496 m, 13 km
17 Siechenkopf, 1572 m, 13,2 km
18 Sendemast Grünten
19 Übelhorn, 1738 m
20 Imberger Horn, 1655 m, 5 km
21 Rotspitze, 2034 m, 2,1 km
22 Wertacher Hörnle, 1695 m, 12 km
23 Breitenberg, 1893 m, 3,2 km
24 Heubatspitze, 2008 m, 2,0 km
25 Reuterwanne, 1542 m, 17,8 km
26 Sorgschrofen, 1636 m, 14 km
27 Alpspitze, 1575 m, 19,6 km
28 Iseler, 1876 m, 7,3 km
29 Edelsberg, 1614 m, 19,1 km
30 Kühgundkopf, 1907 m, 8,1 km
31 Kienberg, 1536 m, 17,4 km
32 Schönkahler, 1690 m, 13,9 km
33 Stuibenkopf, 1831 m, 6,3 km
34 Pirschling, 1636 m, 13,1 km
35 B´Schießer, 2000 m, 7,1 km
36 Breitenberg, 1838 m, 17,7 km
37 Ponten, 2045 m, 7,5 km
38 Kleiner Daumen, 2197 m, 1 km
39 Aggenstein, 1985 m, 17,3 km
40 Rhonenspitze, 1990 m, 8,7 km
41 Brentenjoch, 2000 m, 18,5 km
42 Siechenkopf, 1864 m, 17,2 km
43 Wolfskopf, 1526 m, 42,6 km
44 Sebenspitze, 1935 m, 18,2 km
45 Hohe Bleick, 1638 m, 45 km
46 Sefenspitze, 1948 m, 18,2 km
47 Hochwildfeuerberg, 1541 m, 47,4 km
48 Große Schlicke, 2059 m, 20,5 km
49 Karretschrofen, 2034 m, 21 km
50 Gaishorn, 2247 m, 8,2 km
51 Feigenkopf, 1867 m, 41,6 km
52 Große Klammspitze, 1924 m, 43 km
53 Gimpel, 2173 m, 19 km
54 Hochplatte, 2082 m, 37,1 km
55 Köllenspitze, 2238 m, 20,1 km
56 Gehrenspitze, 2163 m, 22 km
57 Rauhhorn, 2240 m, 7,2 km
58 Kugelbergkopf, 2026 m, 42,6 km
59 Kreuzspitze, 2184 m, 41,8 km
60 Kreuzspitzl, 2098 m, 41,6 km
61 Kareck, 2046 m, 61,6 km
62 Linkersschrofen, 2068 m, 14,4 km
63 Sulzspitze, 2084 m, 12,3 km
64 Krottenkopf, 2086 m, 62,4 km
65 Hoher Fricken, 1940 m, 59,3 km
66 Schellkopf, 1832 m, 39 km
67 Hint. Sonnwendjoch, 1986 m, 119,5 km
68 Hochjoch, 1823 m, 23,7 km
69 Kramerspitze, 1985 m, 50,9 km
70 Gaichtspitze, 1986 m, 20 km
71 Guffertspitze, 2194 m, 106,8 km
72 Zunterkopf, 1811 m, 28,9 km
73 Kugelhorn, 2125 m, 7,2 km
74 Tauern, 1841 m, 29,2 km
75 Schafreiter, 2101, m, 83,9 km
76 Schöttelkarspitze, 2050 m, 72 km
77 Karpfenkarspitze, 2109 m, 75 km
78 Lichtbrenntjoch, 1961 m, 34,5 km
79 Sojernspitze, 2257 m, 75 km
80 Hochriss, 2234 m, 104 km
81 Rotespitze, 2130 m, 9,3 km
82 Wörner, 2476 m, 72,4 km
83 Hochschrutte, 2247 m, 35 km
84 Östl. Karwendelspitze, 2536 m, 78,6 km
85 Leilachspitze, 2274 m, 12,8 km
86 Älpelekopf, 2024 m, 6 km
87 Zugspitze, 2963 m, 45,9 km
88 Steinkarspitze, 2065 m, 9,7 km
89 Thaneller, 2341 m, 26,3 km
90 Schneefernerkopf, 2874 m, 44,9 km
91 Wetterspitzen, 2746 m, 45 km
92 Bettelwurf, 2726 m, 87 km
93 Roßkopf, 2670 m, 81 km
94 Bleispitze, 2225 m, 33,6 km
95 Stempeljochspitze, 2543 m, 81 km
96 Kastenkopf, 2129 km, 7,3 km
97 Hengst, 1989 m, 1,8 km
98 Rumer Spitze, 2545 m, 80 km
99 Gartnerwand, 2377 m, 34 km
100 Hochwand, 2719 m, 49 km
101 Lahnerkopf, 2121 m, 6,7 km
102 Hochplattig, 2754 m, 47,2 km
103 Roter Stein, 2366 m, 30,6 km
104 Östl. Grießspitze, 2747 m, 44,7 km
105 Schwarzhanskarspitze, 2227 m, 18,3 km
106 Westl. Grießspitze, 2741 m, 44,4 km
107 Grünstein, 2661 m, 43,2 km
108 Galtbergspitze, 2391 m, 30,9 km
109 Mittergrotzenspitze, 2193 m, 18,6 km
110 Kaminlochköpfe, 2345 m, 31,2 km
111 Mittleres Kreuzjoch, 2321 m, 31,6 km
112 Pleißspitze, 2109 m, 17,7 km
113 Tagweidkopf, 2408 m, 31,6 km
114 Wannig, 2493 m, 38,4 km
115 Loreakopf, 2471 m, 31,3 km
116 Schänzlespitz, 2052 m, 6,4 km
117 Knittelkarspitze, 2376 m, 22 km
118 Realspitze, 108 km
119 Schafmarebenkogel, 2651 m, 56,9 km
120 Hocheder, 2796 m, 56,4 km
121 Saldeinerspitze, 2036 m, 12,7 km
122 Selakopf, 2368 m, 26,5 km
123 Rietzer Grieskogel, 2884 m, 55,6 km
124 Kalter Stein, 2145 m, 25,3 km
125 Flaurlinger Rosskogel, 2808 m, 59,8 km
126 Engelspitze, 2291, 26,1 km
127 Mitterzeigerkopf, 2628 m, 54,4 km
128 Schänzlekopf, 2070 m, 6,4 km
129 Schlierekopf, 2290, 26,4 km
130 Mugkogel, 2693 m, 55,1 km
131 Irzwände, 2757 m, 53,7 km
132 Pirchkogel, 2828 m, 52,4 km
133 Haiterwand, Ostgipfel, 2471 m, 31,3 km
134 Gaiskogel, 2820 m, 57,5 km
135 Brunnenkopf, 2155 m, 20,1 km
136 Haiterwand, Hauptgipfel, 2639 m, 30,4 km
137 Tarrentonspitze, 2608 m, 29,8 km
138 Tauberspitze, 2289 m, 19,6 km
139 Zwölferkogel, 2988 m, 55,4 km
140 Alpellspitzen, 2552 m, 29,3 km
141 Zwieselbacher Rosskogel, 3081 m, 59,4 km
142 Maningkogel, 2894 m,52,1 km
143 Acherkogel, 3007 m, 52 km
144 Wechnerkogel, 2954 m, 52,6 km
145 Stallkarspitze, 2350 m, 11,4 km
146 Elmer Muttekopf, 2350m, 18,2 km
147 Sattelkopf, 2097 m, 5,7 km
148 Lüser Fernerkogel, 3289 m, 67,7 km
149 Kleiner Rosszahn, 2312 m, 9,2 km
150 Mittlere Kreuzspitze, 2496 m, 20,1 km
151 Strahlkogel, 3288 m, 61 km
152 Breiter Grieskogel, 3287 m, 61,7 km
153 Schrankogel, 3497 m, 70,2 km
154 Hintere Plateinspitze, 2723 m, 29,5 km
155 Großer Rosszahn, 2365 m, 9 km
156 Kluppenkarkopf, 2355 m, 9,2 km
157 Zuckerhütl, 3507 m, 79,2 km
158 Muttekopf, 2774 m, 28,2 km
159 Fundusfeiler, 3079 m, 52,2 km
160 Klimmspitze, 2464 m, 16 km
161 Rotkopf, 2692 m, 28,8 km
162 Glasfelderkopf, 2070 m, 6 km
163 Lubiskogel, 3110 m, 59 km
164 Reichspitze, 2590 m, 26,6 km
165 Wilde Geige, 2652 m, 62,1 km
166 Brunnkarspitze, 2609 m, 28,5 km
167 Lehner Grießkogel, 3038 m, 53,2 km
168 Schwellenspitze, 2496 m, 13,4 km
169 Große Schlenkerspitze, 2827 m, 28 km
170 Wasserfallkarspitze, 2557 m, 13,6 km
171 Hochvogel, 2592 m, 8,2 km
172 Watzespitze, 3532 m, 59,4 km
173 Urbeleskarspitze, 2632 m, 13,6 km
174 Petersenspitze, 3482 m, 70,7 km
175 Giebel, 1949 m, 3,7 km
176 Bretterspitze, 2608 m 13,7 km
177 Kreuzkopf, 2287 m, 7,1 km
178 Gliegerkarspitze, 2575 m, 13,3 km
179 Sattelkarspitze, 2552 m, 13,7 km
180 Westl. Spießrutenspitze, 2703 m, 28,9 km
181 Noppenspitze, 2594 m, 13,7 km
182 Vorderer Wilder, 2241 m, 7,5 km
183 Berggächtle, 2007 m, 4 km
184 Blankahorn, 2882 m, 31,4 km
185 Simeleskopf, 2804 m, 31 km
186 Kreuzkarspitze, 2587 m, 13,6 km
187 Parseierspitze, 3036 m, 30,7 km
188 Baschtelespitze, 2499 m, 18,5 km
189 Dawinkopf, 2968 m, 31,5 km
190 Feuerkopf, 2823 m, 31,4 km
191 Salober, 2088 m, 4,9 km
192 Saxerspitze, 2690 m, 26,1 km
193 Eisenspitze, 2859 m, 31,5 km
194 Freispitze, 2884 m, 27,1 km
195 Rote Platte, 2831 m, 27,8 km
196 Großer Wilder, 2378 m, 8 km
197 Plattenspitze, 2489 m, 13,8 km
198 Kleiner Wilder, 2306 m, 8,7 km
199 Schneck, 2268 m, 6,2 km
200 Laufbacher Eck, 2178 m, 5,3 km
201 Ilfenspitze, 2552 m, 13,7 km
202 Gamperunspitze, 2887 m, 37,5 km
203 Himmelhorn, 2111 m, 6,6 km
204 Marchspitze, 2609 m, 14 km
205 Wetterspitze, 2895 m, 26,1 km
206 Rauheck, 2384 m, 10,8 km
207 Lachenkopf, 2111m, 5,2 km
208 Krottenkopf, 2656 m, 14,5 km
209 Kreuzeck, 2376 m, 11,7 km
210 Öfnerspitze, 2576 m, 13,9 km
211 Krottenspitzen, 2551 m, 13,7 km
212 Saumspitze, 3039 m, 44,2 km
213 Kleine Höfats, 2073 m, 3,8 km
214 Fallesinspitze, 2769 m, 29,5 km
215 Älplesattel
216 Schochen, 2000 m, 5,4 km
217 Höfats, 2258 m, 8,5 km
218 Küchlspitze, 3147 m, 45,8 km
219 Kuchenspitze, 3148 m, 45 km
220 Scheibler, 2448 m, 44,2 km
221 Fürschießer, 2271 m, 13,1 km
222 Kratzer, 2428 m, 15,6 km
223 Piz Buin, 3312 m, 69,2 km
224 Weißschrofenspitze, 2742 m, 33,2 km
225 Wildmahdspitze, 2489 m, 18,6 km
226 Patteriol, 3056 m, 46,4 km
227 Kleiner Seekopf, 2096 m, 4,7 km
228 Gieseler Wand, 2020 m, 8 km
229 Wilder Kasten, 2542 m, 20,2 km
230 Mädelegabel, 2645 m, 16,8 km
231 Trettachspitze, 2659 m, 16,5 km
232 Kegelkopf, 1959 m, 10,3 km
233 Bockkarkopf, 2609 m, 17,9 km
234 Großer Seekopf, 2085 m, 4,3 km
235 Hohes Licht, 2651 m, 19,4 km
236 Hüttenkopf, 1949 m, 8,1 km
237 Wilder Mann, 2577 m, 18,6 km
238 Wildengundkopf, 2238 m, 15,6 km
239 Kaltenberg, 2896 m, 43,4 km
240 Spätengundkopf, 1993 m, 15,3 km
241 Rotgundspitze, 2485 m, 19 km
242 Linkerskopf, 2459 m, 18,7 km
243 Rüflispitze, 2632 m, 31,4 km
244 Hochrappenkopf, 2425 m, 20,6 km
245 Hahnenkopf, 1735 m, 7,9 km
246 Schmalhorn, 1953 m, 13,5 km
247 Kleiner Rappenkopf, 2276 m, 20,2 km
248 Biberkopf, 2599 m, 21,8 km
249 Hinterer Wildgundkopf, 1955 m, 13,1 km
250 Wildgubenspitze, 2753 m, 36 km
251 Roggalspitze, 2673 m, 36,6 km
252 Vorderer Wildgundkopf, 1935 m, 12,6 km
253 Omeshorn, 2557 m, 34 km
254 Östlicher Wengenkopf, 2207 m, 2 km
255 Madrisahorn, 2826 m, 68,3 km
256 Grüner, 1916 m, 22,4 km
257 Hochjoch, 2520 m, 51 km
258 Rätschenhorn, 2703 m, 68,8 km
259 Spülerschafberg, 2679 m, 37,4 km
260 Grießgundkopf, 2164 m, 16,6 km
261 Karhorn, 2416 m, 27,4 km
262 Mehlsack, 2651 m, 37 km
263 Schafalpenköpfe, 2320 m, 18,8 km
264 Pfaffeneck, 2539 m, 39,2 km
265 Sulzfluh, 2818 m, 62,6 km
266 Pöngärtlekopf, 2539 m, 39,3 km
267 Geißhorn, 2366 m, 22,8 km
268 Mohnenfluh, 2542 m, 31,1 km
269 Liechelkopf, 2384 m, 21,9 km
270 Oberstdorfer Hammerspitze, 2260 m, 18,4 km
271 Westlicher Wengenkopf, 2238 m, 2,8 km
272 Dri Türm, 2830 m, 63 km
273 Drusenfluh, 2827 m, 63,1 km
274 Hochgehrenspitze, 2251 m, 18,4 km
275 Butzenspitze, 2547 m, 32,8 km
276 Elfer, 2387 m, 21,5 km
277 Braunarlspitze, 2649 m, 33,3 km
278 Rote Wand, 2704 m, 40,9 km
279 Walser Hammerspitze, 2169 m, 18,4 km
280 Kanzelwand, 2058 m, 18,4 km
281 Großer Widderstein, 2533 m, 25,5 km
282 Seekopf, 2689 m, 64,5 km
283 Zimba, 2643 m, 59 km
284 Nebelhorn, 2224 m, 3,3 km
285 Feuer Stein, 2271 m, 36,3 km
286 Schesaplana, 2964 m, 66,5 km
287 Fellhorn, 2038 m, 15,7 km
288 Rothorn, 2239 m, 32,8 km
289 Schafköpfe, 2806 m, 67,2 km
290 Heiterberg, 2188 m, 27,9 km
291 Wildberg, 2657 m, 65,7 km
292 Panueler Kopf, 2856 m, 67,1 km
293 Ringelspitz, 3247 m, 98,7 km
294 Wasserkluppe, 2081 m, 31,5 km
295 Tristelhorn, 3114 m, 100,1 km
296 Hochkünzelspitze, 2397 m, 32,2 km
297 Trinserhorn, 3028 m, 103 km
298 Güntlespitze, 2092 m, 27,3 km
299 Schöneberg, 2282 m, 33,2 km
300 Walmendingerhorn, 1990 m, 22,6 km
301 Piz Segnas, 3099 m, 104,4 km
302 Kilkaschrofen, 2262 m, 34,4 km
303 Bifertenstock, 3420 m, 128,6 km
304 Üntschenspitze, 2135 m, 28,2 km
305 Zitterklapfen, 2403 m, 36,1 km
306 Tödi, 3614 m, 130,9 km
307 Wildes Gräshorn, 2258 m, 36,1 km
308 Grünes Gräshorn, 2201 m, 35,7 km
309 Annalper Stecken, 2124 m, 35,5 km
310 Clariden, 3267 m, 132 km
311 Grünhorn, 2038 m, 25,9 km
312 Gaisalphorn, 1953 m, 5 km
313 Galinakopf, 2186 m, 65,4 km
314 Zafferhorn, 2107 m, 39 km
315 Türtschhorn, 2096 m, 42,6 km
316 Glattspitze, 2143 m, 42,2 km
317 Alvier, 2343 m, 81,4 km
318 Hoher Ifen, 2229 m, 22,9 km
319 Vrenelisgärtli, 2904 m, 113,4 km
320 Gamsberg, 2385 m, 82,9 km
321 Gottesacker-Plateau
322 Rubihorn, 1957 m, 4,9 km
323 Diedamskopf, 2090 m, 28,4 km
324 Damülser Mittagsspitze, 2095 m, 39,8 km
325 Hinterrugg, 2306 m, 86,9 km
326 Hochblanken, 2068 m, 40,8 km
327 Torkopf, 1930 m, 19,8 km
328 Obere Gottesackerwände, 2033 m, 20,8 km
329 Holenke, 2044 m, 35,9 km
330 Untere Gottersackerwände, 1858 m, 19,4 km
331 Hoher Freschen, 2004 m, 47,5 km
332 Rosskopf, 1958 m, 21,7 km
333 Kackenköpfe, 1560 m, 15 km
334 Wildhuser Schafberg, 2373 m, 80,7 km
335 Altmann, 2835 m, 78,9 km
336 Salzbödenkopf, 1765 m, 45,6 km
337 Säntis, 2502 m, 80,7 km
338 Mörzelspitze, 1830 m, 43,9 km
339 Leuenkopf, 1830 m, 43,5 m
340 Sienspitze, 1600 m, 27,7 km
341 Goselkopf, 1791 m, 42,6 km
342 Kronberg, 1663 m, 80,6 km
343 Luguntenkopf, 1702 m, 29,7 km
344 Schöner Mann, 1532 m, 49 km
345 Bullerskopf, 1761 m, 28,2 km
346 Entschenkopf, 2043 m, 3,4 km
347 Winterstaude, 1877 m, 30,1 km
348 Piesenkopf, 1630 m, 18,4 km
349 Besler, 1679 m, 14,3 km
350 Hochälpele, 1463 m, 42,6 km
351 Riedbergpass
352 Feuerstätterkopf, 1645 m, 22,4 km
353 Hittisberg, 1328 m, 29 km
354 Wannenkppf, 1712 m, 13,8 km
355 Obermaiselstein
356 Koppachstein, 1537 m, 25,4 km
357 Sonderdorf
358 Hoher Häderich, 1565 m, 28,4 km
359 Bolsterlanger Horn, 1586 m, 12,7 km
360 Auf dem Falken, 1564 m, 27,1 km
361 Weiherkopf, 1665 m, 13,4 km
362 Rohnehöhe, 1639 m, 25,9 km
363 Hohenfluhalpkopf, 1636 m, 25,1 km
364 Sipplingerkopf, 1746 m, 19,3 km
365 Hochgrat, 1834 m, 23,1 km
366 Tennenmooskopf, 1628 m, 18,2 km
367 Rangiswanger Horn, 1616 m, 13,8 km
368 Gelchenwanger Kopf, 1810 m
369 Rindalphorn, 1821 m, 21,4 km
370 Gündleskopf, 1748 m, 20,3 km
371 Sigiswanger Horn, 1527 m, 13,4 km
372 Buralpkopf, 1772 m, 19,9 km
373 Sedererstuiben, 1737 m, 18,6 km
374 Stuiben, 1749 m, 18,2 km

Details

Aufnahmestandort: Großer Daumen      Fotografiert von: Dieter Leimkötter
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 25.08.2016
Dick und durstig - diese beiden Begriffe beschreiben unsere Daumentour am treffendsten.
Das germanische Wort Dumo bedeutete der Dicke, der Starke. Aus Dumo entwickelte sich das Wort Daumen. Dick und mächtig wirkt der Daumen beim Blick vom Illertal aus Richtung Immenstadt oder Sonthofen. Ein mächtiger Klotz steht da, mit schroffer, wenig einladender Nordseite.
Heute ist der Berg gut erreichbar. Die meisten laufen bequem und nur mit geringen Anstiegen vom Nebelhorn über das Koblat rüber. Ambitionierte Kletterer nehmen den parallel verlaufenden Hindelanger Klettersteig. Wir stiegen von Hinterstein über die Mösle- und Nickenalpen und die Tür zur Daumenscharte und schließlich zum Gipfel auf. Der Abstieg erfolgte über den Laufbichel- sowie den Engeratsgundsee zum Giebelhaus. Obwohl der Weg viel in der Sonne verläuft halte ich ihn dennoch für den praktikabelsten, wenn man den Daumen in seiner vollen Höhe erwandern will. Der Aufstieg über die Daumenscharte ist sehr geröllig, und das ist mir im Aufstieg lieber als im Abstieg. Der häufig genommene Weg vom Hintersteiner Tal über die Schwarzenberghütte führt dazu, dass man das Geröll im Abstieg hat, was wir nicht so gerne mögen.
Egal, wie rum man den Weg einschlägt, er verläuft größtenteils sonnenexponiert. Zudem gibt es über fast die ganze Strecke, und das sind nunmal knapp 20 km sowie 1.450 Höhenmeter, keine Einkehrmöglichkeit. Obwohl wir pro Person gut 4 l im Gepäck hatten, lag der Flüssigkeitsbedarf aufgrund der auch im Gipfelbereich hohen Temperaturen und der sehr trockenen Luft deutlich darüber. Im Abstieg wuchs die Sehnsucht nach einem isotonischen Hopfenkaltgetränk mit jedem Schritt.
Die hohen Temperaturen waren vermutlich auch der Grund, weshalb der normalerweise als überlaufen geltende Daumen an dem Tage eher spärlich besucht war. Die trockene Luft hingegen erwies sich fototechnisch als Glücksfall, ermöglichte sie doch eine Fernsicht von rund 100 km. Nicht mehr ganz so gut, wie zwei Tage zuvor auf dem Schneck. Die Luftmasse ist halt schon gealtert, wie die Meteorologen sagen.
Für mich war es die Erstbesteigung des Großen Daumen. Umso begeisterter war ich von dem sich darbietenden Panorama. Die Schmuckstücke der Allgäuer Alpen liegen wie auf dem Präsentierteller. Die markante, weithin sichtbare Pyramide des dominanten Hochvogels, die eigenwillige, aus der Perspektive an eine segmentierte Raupe erinnernde steil aufragende Gestalt des Schneck, der einem Dom gleichende viergespaltene Gipfel der Höfats, die steilen Zacken des Zweigestirns aus Trettachspitze und Mädelegabel, das Pateau des hohen Ifen mit dem danebenliegenden Karstgebiet des Gottesackers.
An der nach meiner Einschätzung besten Position für einen Rundumblick steht bedauerlicherweise ein Wegweiser. Obwohl ich die präzisen Wegeangaben in den Allgäuer Alpen sehr schätze, hat dieser mich doch sehr gestört. Im Bild habe ich ihn weggelassen, weswegen aus den 360 ° nur knapp 355° geworden. Dadurch ist der Bildschnitt leider festgelegt, aber das Leben ist bekanntlich kein Ponyschlecken.

Aufnahmeuhrzeit 14:00 Uhr, 25 QF-RAWs mit 70 mm APS-C (105 mm KB), f/9, 1/1000s. Stitch mit Hugin, Bearbeitung mit Lightroom

Kommentare

Ich mag es ja durchaus etwas weniger kontrastreich wenn ich ausarbeite aber ich denke, dass das einfach jedermanns Sache ist. Bild und Geschichte sind sehr schön, ich danke Dir.

Für die wirklich SEHR DUMME Angewohnheit der Wegebauer und Wegebetreuer hässlichste (Superlativ) Wegweiser neben die Gipfelkreuze zu setzen (Säkularisierungsversuch?) hilft vermutlich nur die Metallsäge (= tieferlegen auf sagen wir 80 cm, was im Winter aber Probleme macht. Nur ... wer braucht da dann Wegweiser ??).

Liebe Grüsse C
06.09.2016 20:12 , Christoph Seger
Christoph, danke für diene Kritik.
Mit der Metallsäge wäre ich vorsichtig, nicht dass hier zu Straftaten aufgerufen wird. Ich hoffe, die aktuelle Gipfelkreuzschändung ist nicht Tat eines Panorama-Fotografen.

Bei der Fotobearbeitung gibt es für mich zwei grundlegende Ansätze. Der eine ist, die Szene möglichst so wiederzugeben, wie sie aufgrund der Belichtungsverhältnisse auch war. Der zweite ist, die Einstellungen so zu wählen, dass die Details, auf die es dem Fotografen ankommt, möglichst hervorzuheben. Mein Ziel ist es, die an dem Tag gute Fernsicht zu betonen. Da die Fernsicht eine Funktion des Kontrastes ist, bringt hier eine Kontrasterhöhung bessere Resultate. Auch werden die Strukturen der Berge im Vordergrund besser dargestellt, die Differenzierung der Berge in mittleren Entfernungen gelingt besser. Welcher der beiden Ansätze der Bessere ist, bleibt wohl dem Geschmack des Betrachters überlassen.
07.09.2016 16:07 , Dieter Leimkötter
Großes Kino lebt von den Darstellern. Die Beschriftung ist nun fertiggestellt.
U. Deuschle macht´s möglich, diese auch zu benennen. Vielen Dank dafür.

In dem Zusammenhang wollte ich das Panorama durch ein farblich und in der Schärfe etwas überarbeitetes Bild ersetzen. Trotz Erfolgsmeldung bleibt aber das alte Bild stehen. Kann mir einer sagen, was ich falsch mache. Das überarbeitete Bild hat die gleichen Maße, ansonsten kommt ja eine Fehlermeldung.
09.09.2016 15:37 , Dieter Leimkötter
Ich denke, es hat funktioniert. Du musst ggf. die Seite neu laden (F5), damit das neue Bild auch angezeigt wird, da der Browser noch die alte Version im Cache hat und anzeigt.
09.09.2016 15:44 , Jens Vischer
Das Hochladen des neuen Panoramas hat funktioniert, Dieter ... und die Ausarbeitung gefällt mir deutlich besser - ein Scrollerlebnis war es ohnehin von Anfang an!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
09.09.2016 15:49 , Hans-Jörg Bäuerle
Die Beschriftung ist ja mal der Wahnsinn :)
22.09.2016 21:33 , Johannes Ha
( : - )) Musterschüler! 
Bestnote!
Gruss Walter
23.09.2016 23:21 , Walter Schmidt

Kommentar schreiben


Dieter Leimkötter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100