Piz Rusenna 360°   71771
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fluchthorn 3399m
2 Paraid Naira 3014 m
3 Piz Tschütta 3254 m
4 Piz Ajüz 2755m
5 Muttler 3294m
6 Piz Salet 2971m
7 Piz Malmurainza 3038 m
8 Piz Mundin 3146m
9 Piz Alpetta 2975
10 Gmairerkopf 2914m
11 Hexenkopf 3035m
12 Furgler 3004m
13 Piz Lad 2808m
14 Piz Nair 2753m
15 Piz Lad Gipfelkreuz
16 Glockturm 3353m
17 Plamorderspitze 2982m
18 Klopaierspitze 2918m
19 Weißseespitze 3498m
20 Hintere Hintereisspitze 3485m
21 Hoch Vernaglwand 3433m
22 Vernagl 3352m
23 Tiergartenspitze 3068m
24 Weißkugel 3738m
25 Rabenkopf 3394m
26 Graun
27 Endkopf 2652m
28 Reschensee
29 Punta di Remes 3212m
30 Äußerer Nockenkopf Gipfelkreuz
31 Zehnerkopf 2675m
32 Äußerer Nockenkopf 2767m
33 Elferspitz 2926m
34 Zwölferkopf 2760m
35 Ortler 3905m
36 Rasass-Spitze 2941m
37 Griankopf 2896m
38 Muntpitschen 3162m
39 Piz Sesvenna 3204m
40 Innerer Nockenkopf 2769m
41 Piz Rims 3067m
42 Piz Cristanas 3091 m
43 Piz S-chalambert Dadaint 3031m
44 Piz Pisoc 3173m
45 Piz Nair 2951m
46 Piz Nuna 3123m
47 I n n
48 Flüela Schwarzhorn 3146m
49 Piz Linard 3411m

Details

Aufnahmestandort: Piz Rusenna (2802 m)      Fotografiert von: Otto Niesser
Gebiet: Sesvennagruppe      Datum: 14.8.2016
Dieser eher unbekannte Gipfel liegt abseits der markierten Wanderwege auf dem Übergang vom Piz Lad zum Äußeren Nockenkopf, ist aber problemlos zu begehen.

Ich stelle dieses Bild mal als Erstlingswerk ein, und würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

Kommentare

Willkommen auf AP.
Die Farben gefallen mir gut, die Schärfe ist nicht optimal, ebenso die überbelichteten Stellen in den Wolken.
Wenn diese auf den Originalbildern schon so ausgefressen sind kann man nicht sehr viel machen, sonst bei der Nachbearbeitung einfach die Helligkeit nicht zu sehr erhöhen.
VG Manfred
17.09.2016 18:49 , Manfred Hainz
Ein schlichtes und schönes Motiv. In meinen Augen sind die Wolken "grenzwertig", ich habe so was auch schon präsentiert. Die Schärfe - ja, das ist ein längerer Entwicklungsprozess, da muss man einfach viel probieren. Das ist bei den 500 px wirklich anders als bei grossen Formaten. Die Kontraste sind aber schön ausgearbeitet.
17.09.2016 22:47 , Christoph Seger
Vielen Dank für die Kommentare.

In der neuen Version hab ich nach dem Verkleinern nochmal nachgeschärft und die Helligkeit leicht runtergedreht...
18.09.2016 20:43 , Otto Niesser
Das schaut doch jetzt sehr gut aus... prima.

Beste Grüße,
JE
18.09.2016 20:58 , Jörg Engelhardt
Ausgezeichnet... 
...nun fehlen nur noch 100 beschriftete Gipfel,
die du leicht bei u.deutschle herausfindest,
die 200 tadellos belichteten Wolken kannst du ruhig unbenannt belassen (;-)
Die 4 Sterne sind als Ansporn für mindestens 30 Beschriftungen gedacht,
die ersten 10 hab ich schon mal gesetzt (klick dazu einfach mal auf: Uebersicht ein)!
lg Fredy
19.09.2016 08:50 , Fredy Haubenschmid
Sehr gute Überarbeitung und ein herzliches Willkommen - mir gefallen diese einsamen Berge und der Blick auf den Reschensee so sehr, dass ich auch 13 Beschriftungen gesetzt habe! Damit sind es zu Fredy's geforderten 100 nur noch 77 ;-) ...

Beste Grüße
Hans-Jörg
19.09.2016 11:24 , Hans-Jörg Bäuerle
So ist`s viel besser!
VG Manfred
19.09.2016 21:26 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Otto Niesser

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100