Dauphiné-Blick aus der Provence (5) - Hochalpen zwischen Büschen und Bäumen   61768
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Le Duffre (Montagne de l'Aup) 1757 m
2 Le Taillefer 2857 m, 88 km
3 La Pyramide 2912 m, 88 km
4 Grande Tête de l'Obiou 2789 m, 58 km
5 Grand Ferrand 2758 m, 52 km
6 Tête de Vachères 2402 m
7 Roc de Garnesier 2383 m
8 Tête de Garnesier 2387 m
9 Pic du Clapier du Peyron 3169 m, 83 km
10 Roche de la Muzelle 3465 m, 84 km
11 Pointe Swan 3294 m, 82 km
12 Tête de Lauranoure 3325 m, 85 km
13 Aiguille du Plat de la Selle 3596 m, 92 km
14 Tête de la Cluse 2682 m, 46 km
15 Pic de Bure 2709 m, 48 km
16 Dôme de Neige des Écrins 4015 m
17 Barre des Écrins 4102 m, 95 km
18 Pic Coolidge 3775 m, 94 km
19 L'Ailefroide 3954 m, 92 km
20 Pic sans Nom 3913 m, 94 km
21 Vieux Chaillol 3163 m, 71 km
22 Pic de Bonvoisin 3481 m, 87 km
23 Le Sirac 3440 m, 82 km
24 Pointe de Verdonne 3327 m, 85 km
25 Pointe de Chanteloube 3161 m, 85 km
26 Pointe de l'Aiglière 3308 m, 90 km
27 Pointes de Neyzets 3247 m, 89 km
28 Pointes de Rougnoux 3179 m, 83 km
29 Pointe des Estaris 3086 m, 81 km
30 Tête de Bertrand 3191 m, 86 km
31 Grand Pinier 3117 m, 83 km
32 Pointe Pinier 3100 m, 83 km
33 Le Garabrut 2916 m, 77 km
34 Montagne d'Aujour 1834 m
35 Pointe de la Diablée 2928 m, 77 km
36 Le Pain de Sucre2788 m, 78 km
37 Mourre Froid 2993 m, 78 km
38 Pointe de Serre 2919 m, 77 km
39 Tête de l'Hivernet 2824 m, 81 km
40 Tête de Chante-Perdrix 2719 m, 79 km
41 Le Grand Queyras 3114 m, 122 km
42 Pointe de la Saume 3043 m, 105 km
43 Pic de Chabrières 2938 m, 92 km
44 Pics de la Font Sancte 3385 m, 106 km
45 Grande Gautière 1825 m
46 Pointe d'Eyrolles 1754 m
47 Pic de Savernes 4343 m, 70 km
48 Pic de Bernardez 2430 m, 70 km
49 Neillère 2460 m, 72 km
50 Petite Séolane 2854 m, 80 km
51 Grande Séolane 2909 m, 81 km
52 Tête de l'Estrop 2961 m, 77 km
53 Tête de Mouries 2540 m, 92 km
54 Montagne de Melan 1728 m
55 Sommet du Carton 2614 m, 94 km
56 Le Grand Coyer 2693 m, 95 km
57 Barre des Chamois 2285 m, 74 km
58 Montagne de l'Arsuc 1461 m
59 Signal de Lure 1826 m
60 Montagne de Chamouse 1532 m
61 Le Jambard 1413 m
62 Le Négron 1397 m
63 Saint-Pierre 1256 m
64 Montagne de Bergiès 1364 m
65 Montagne du Buc 1442 m
66 Grand Luberon 62 km
67 Montagne de Bouvrège 1242 m
68 Montagne de Croc 1303 m
69 Montagne de Geine 1268 m
70 Mont Ventoux 1910 m
71 Montagne de Banne 1382 m
72 Sommet de la Plate 1135 m
73 Montagne de la Loube 1301 m
74 V A L L É E D U R H Ô N E
75 Montagne des Plates 912 m
76 Signal du Bougès 1421 m, 144 km
77 Montagne de Baume Noire 1034 m
78 Montagne de Linceuil 1192 m
79 Pic Cassini 1680 m, 135 km
80 Z E N T R A L M A S S I V
81 la Vanige 1391 m

Details

Aufnahmestandort: La Grande Plaine (1432 m)      Fotografiert von: Jörg Nitz
Gebiet: Provincalische Alpen      Datum: 03.07.2016
Auf der Grande Plaine angekommen ärgerte ich mich zunächst ein wenig, dass der Blick in die Voralpen frei war, aber ausgerechnet in die Hochalpen durch Büsche und Bäume verdeckt. Schließlich entschloss ich mich zu diesem Telepano. Später entdeckte ich noch den Nebenfelsen mit freier Sicht in die Dauphiné (Nr. 30646).

31 QF-Aufnahmen, 120 mm KB

Kommentare

Ziemlich gegensätzliche Hälften, aber das Gesamtwerk überzeugt. Tolle Fernsicht hattest Du! VG Peter
18.09.2016 15:07 , Peter Brandt
Ein schönes Bild. Das Versteckenspielen der Grossen ist ein hübscher Gegenpol zu den sanfteren Hügeln.
18.09.2016 15:08 , Christoph Seger
drückt den speziellen südlichen Charme dieser Region mit den sanften Hügeln einerseits und den wilden Gipfeln des Massiv des Écrins bestens aus. LG Alexander
18.09.2016 19:33 , Alexander Von Mackensen
Feines Pano !
19.09.2016 19:55 , Hans-Jürgen Bayer
Die Kombination aus Vordergrund und Fernsicht im linken Teil gefällt mir gut. Mal eine blöde Frage: Kann man von Westen her den Monte Viso sehen und wenn nicht, warum? Der überragt doch den Hauptkamm und ist von Nordosten gern mal 150km weit zu sehen? VG Martin
20.09.2016 20:08 , Martin Kraus
@ Martin: Wo sich der Monte Viso genau versteckt kann ich Dir leider nicht sagen. Jedenfalls sieht man selbst vom Mont Ventoux aus gerade so dessen Gipfel rausschauen, und der Mont Ventoux liegt rd. 500 Meter höher.
LG Jörg
21.09.2016 22:16 , Jörg Nitz

Kommentar schreiben


Jörg Nitz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100