Blick über den Oberseitsee   151499
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 VILLGRATNER BERGE
2 Abstieg zur Seespitzhütte
3 DOLOMITEN

Details

Aufnahmestandort: Am Oberseitsee - Nationalpark Hohe Tauern      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Venedigergruppe      Datum: 27 Aug 2016
Einen netten Blick auf diesen See hat man während des Aufstiegs zur Seespitze. Stimmungsmäßig ein wenig zu spät dran vielleicht, denn das Morgenlicht ist bereits verflogen.
Der Nationalpark, obwohl man hier eigentlich vom ihm wegsieht, ist einfach ein wunderbarer Park.

Kommentare

... hab ich u.a. von Dir gelernt ;-) - wunderschönes Motiv, noch viel schöner als meins!!

Herzlichst
Hans-Jörg
19.09.2016 21:58 , Hans-Jörg Bäuerle
Das Wasser ist ja der Hammer, bist du auch reingesprungen? ;)
19.09.2016 22:09 , Jens Vischer
...spiegelglatter Seespiegel, sowas sieht man selten... Wunderschön!

Grüße,
J
19.09.2016 23:12 , Jörg Engelhardt
Noch weit und breit kein Schnee in Sicht. Schönes Panorama!
20.09.2016 05:51 , Franz Hallwirth
Jens, beim Abstieg war ich am Ufer und habe mir das angeguckt. Da waren dann aber auch noch mehr Leute da und ich weiß eben nicht was sich im Nationalpark ziemt. Kalt war er schon auch aber Eiswasser wär ich ja gewohnt -> #20336 :-)
20.09.2016 07:04 , Hans-Jürgen Bayer
Bei einem solchen Himmel... 
...kann die Spiegelung ja nur makellos sein!
Da wär ich wohl auch nicht ins Wasser gestiegen, um dieses Idyll zu zerstören.
Manche werfen, wenn's ihnen fast zu glatt und eintönig ist, noch einen grossen Stein, der dann schöne kreisrunde Wellen aussendet, was aber zum Panoramisieren gar nicht so einfach ist...
Ich persönlich hätte die beiden geköpften Bergflanken geopfert und das Bild je oben beim Erreichen des Horizonts geschnitten, den See hast du ja eh auch nicht ganz drauf, ist aber sicherlich Geschmacksache und tut der andächtigen Stille, die dein herrliches Pano verbreitet, keinerlei Abbruch!
lg Fredy
20.09.2016 16:21 , Fredy Haubenschmid
Hi Fredy,
links wie rechts könnte man noch schneiden - müsste ich mal probieren. Viel beschriftet ist ja nicht :-)
Zur Zeit der Aufnahme stand ich schon weit oberhalb des Sees und es ist auch mit 105mm Brennweite aufgenommen, gerade auch deshalb ist der See nicht ganz drauf. Ich habe noch ein Weitwinkelpano aber dann wird so ein Pano wie so oft auf a-p zur Briefmarke schrumpfen.
20.09.2016 19:59 , Hans-Jürgen Bayer
In zubetonierteren Gegenden wird sowas ähnliches als "infinity pool" teuer vermarktet ;-) Hier noch viel traumhafter und kostengünstiger... VG Martin
20.09.2016 20:18 , Martin Kraus
Sehr schön!
20.09.2016 21:20 , B. B.
Ich bin schwer begeistert. Wie man nur so ein Platzerl einfach "so" finden kann ....
21.09.2016 00:20 , Christoph Seger
wunderbar!
21.09.2016 12:27 , Uta Philipp
EINFACH HERRLICH.....

LG

Ralf
22.09.2016 12:32 , Ralf Neuland
Glasklar schön!

LG & behüt Dich Gott,
Christian
22.09.2016 16:22 , Christian Hönig
Ein grandioses Bild!
Die Spiegelung der Dolomiten währe noch ein Highlight dazu :-)
lg Patrick
23.09.2016 09:29 , Patrick Runggaldier
Ein wunderbares Platzerl!
VG Manfred
25.09.2016 21:00 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100