Vorderseespitze   121823
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rätikon
2 Valluga 2809m
3 Untere Wildgrubenspitze 2752m
4 Rote Wand 2704m
5 Braunarlspitze 2649m
6 Hochkünzelspitze 2397m
7 Widderstein 2533m
8 Alplespleisspitze 2648m
9 Biberkopf 2599m
10 Hohes Licht 2652m
11 Hochfrottspitze 2643m
12 Mädelegabel 2644m
13 Trettachspitze 2641m
14 Großer Krottenkopf 2656m
15 H. Wetterspitze 2895m
16 Feuerspitze 2859m
17 Hochvogel 2594m
18 Hornbachkette
19 Namloser Wetterspitze 2533m
20 Zugspitze 2963m
21 Freispitze 2877m
22 Rote Platte 2826m
23 Rote Spitze 2844m
24 Stubai
25 Parseierspitze 3039m
26 Dawinkopf 2912m
27 Eisenspitze 2859m
28 Watzespitze 3535m
29 Wildspitze 3772m
30 Vorderseespitze Vorgipfel
31 Flirsch
32 Ötztaler alpen
33 Hexenkopf 3035m
34 Schnann
35 Hoher Riffler 3168m
36 Vordersee
37 Piz Tasna 3179m
38 Fluchthorn 3399m
39 Kuchenmassiv
40 Patteriol 3056m
41 Aroser Rothorn 2980m
42 St. Anton
43 Pflunspitze 2912m
44 Kaltenberg 2895m

Details

Aufnahmestandort: Vorderseespitze (2889 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 14.08.2016
Auf die Vorderseespitze gibt es viele Wege, jedoch sind alle möglichen Routen nicht unproblematisch. Das liegt vor allem an der Gesteinsbrüchigkeit, die einem in der gesamten Gipfelpartie so einige heikle Situationen bereitet.
Wir entschieden uns für die kombinierte Tour über den Gletscher. Aufsteigend bei heißem Wetter über die Ansbacher Hütte und hinüber zu den Knappenböden haben wir gegen Nachmittag einen excellenten Zeltplatz gefunden - nur die nächsten Wasservorkommen sind eine gute viertel Stunde entfernt. Da das Wetter stabil ist, können wir lange vor dem Zelt sitzen und eine sternklare Nacht bestaunen.

Der Gipfelaufstieg am nächsten Morgen beginnt kräftezehrend durch die nordseitige Moränenlandschaft bis der Absatz unter dem Gletschertor erreicht ist. Durch diese kleine Schulter sucht sich jeder nach der Zuhilfenahme des ersten Fixseils seinen eigenen Weg. Leider ist auch ein extremer Versteiger dabei, der fast in einer Pattsituation endet. Schlussendlich sind wir froh, den einfachen Gletscherteil mit Steigeisen unter die Füße zu nehmen. Der Ostgrat präsentiert sich dann eines Schlussanstieges würdig - hochkonzentriert gilt es, am brüchigen Fels die richtigen Entscheidungen zu treffen. Als die schwierigsten Stellen auf den Vorgipfel gemeistert sind, müssen wir zunächst kurz durchschnaufen, dann geht es in aller Ruhe zum Hauptgipfel.
Nach ebenso konzentriertem Abstieg haben wir uns das Mahl auf der Hütte sowie eine weitere gewitterfreie Zeltnacht absolut verdient.
Resümierend bleibt es für mich eine spannende aber auch nicht ungefährliche Tour - man muss gedanklich stets auf der Höhe sein.

15 Hochformate mit der Canon EOS 550D - Tamron 17-50 VC

17mm (27mm KB) - f/9 - 1/320 s - ISO 100

Kommentare

Sehr schönes Panorama Felix, danke fürs Zeigen, die Tour wäre nichts für mich ... :-)

VG
Gerhard
03.11.2016 17:27 , Gerhard Eidenberger
Sieht definitiv nach etwas für Fortgeschrittene aus, toll gemacht!
03.11.2016 17:55 , Jens Vischer
Die Vorderseespitze macht man am besten, solange noch Schnee in der südl. Abstiegsrinne liegt, sodass man bequem abfahren kann. Sonst ist es kein Vergnügen.
03.11.2016 18:52 , Franz Kerscher
Mit Deiner Beschreibung hast Du dem sehr fein ausgearbeiteten Panorama zusätzliche "Würze" gegeben - super!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
03.11.2016 20:56 , Hans-Jörg Bäuerle
Schmucker Aussichtsplatz...

Grüße,
J
03.11.2016 21:27 , Jörg Engelhardt
Panorama und Beschreibung einfach top! LG Alexander
04.11.2016 16:54 , Alexander Von Mackensen
Ein herrlicher Sommertag, bestens präsentiert!
Vg Manfred
04.11.2016 17:33 , Manfred Hainz
Sehr schöne Präsentation!!
lg Patrick
04.11.2016 21:41 , Patrick Runggaldier
Schöne Schärfe, guter Schnitt, ehrliche Farben.
06.11.2016 14:29 , Uta Philipp
Top :-)!
Lg Hans
06.11.2016 15:46 , Hans Diter
Gigantisches Panorama lieber Felix, mit feinen Farben und herausragenden Kontrasten! Interesant die Gegend auch einmal ohne Nebel zu sehen..

LG Seb
06.11.2016 16:35 , Sebastian Becher
Ein toller Gipfel mit schönen Tiefblicken!
06.11.2016 21:18 , B. B.

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100