Wunsch - Weihnachten und ein Tribut an die Wintersonnenwende   51116
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 

Legende

Details

Aufnahmestandort: Am Bahnhof von Scuol - Tarasp (1280 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Sesvennagruppe      Datum: Anfang Februar 2012, nicht 2008
Der vor drei Tagen erfolgten Wintersonnenwende ist geschuldet, daß ich das Bild mit der Sonne im Panorama gelassen habe und ich dieses Bild deshalb extra etwas aufbereiten mußte, da ich hier nicht mit dem besten Objektiv fotografiert hatte. Die Sonne befindet sich außerdem schon wieder auf dem aufsteigenden Ast, da ich die Aufnahmen mal Anfang Februar gemacht hatte.
Ich hatte das Panorama schon mal kurz gezeigt, aber aufgrund der besonderen Wünsche, die ich in einem anderen Weihnachts-Panorama fand, wollte ich den Begleittext zu meinem grundlegend erweitern - und das konnte ich dort nicht mehr machen, weil sich zu diesem schon mehrere Kollegen geäußert hatten.
Deshalb habe ich es gelöscht und bringe es hier nochmals mit neuem Begleittext.
Wunsch-Weihnachten heißt ja nicht nur, daß man eine so schöne winterliche Landschaft mit Schnee und Bergen wünscht, sondern mit Weihnachten wird ja auch besonders der Wunsch nach Frieden auf Erden verbunden. Daß dieser Frieden erreicht wird, wird aber schon seit Jahrzehnten unwahrscheinlicher, seitdem die immer mächtiger werdenden Militärs und Finanziers mit fortlaufenden Kriegen immer mehr Menschen Tod und Zerstörung bringen. Wenn man das zusammengefaßt wie in dem kürzlich erschienenen Buch von Daniele Ganser "Illegale Kriege" vor Augen geführt bekommt, könnte man verzweifeln.
Das Panoramabild habe ich aus 5 Querformat-Aufnahmen (Canon EOS 600D, Sigma 18-125 OS @ 18mm, ohne Stativ; in Canon DPP aus den RAW- TIFF-Dateien gemacht) mithilfe von PTGui erstellt und in Photoshop CS etwas bearbeitet.

Kommentare

Ich kann mich deinen Ausführungen nur voll und ganz anschließen lieber Heinz, wünsche dir alles erdenklich Gute und besonders friedliche Weihnachten, die hoffentlich auch deine Heimatstadt erfahren wird ...!

Liebe Grüsse
Gerhard
24.12.2016 15:38 , Gerhard Eidenberger
Schönes Panorama und ja, der Daniele Ganser ist sehr gut... einer der wenigen, die noch den Durchblick haben...

Beste Grüße,
J
25.12.2016 16:06 , Jörg Engelhardt
Ich hab ja zum zuerst eingestellten Werk schon meine Anerkennung zur feinen Archivaufnahme ausgesprochen - nun verbleibt mir, Dir lieber Heinz ein gutes und gesundes "Neues Jahr 2017" zu wünschen, auf dass es Dir auch 2017 gelingen möge, den liebgewonnenen Alpen einen Besuch abzustatten und uns weiterhin mit so schönen Panoramen zu erfreuen!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
27.12.2016 09:44 , Hans-Jörg Bäuerle
Das Weihnachtsfest so zu feiern wie man es möchte, besinnlich und beschaulich, ist schon im kleinen Kreis nicht einfach. Neben der in meinen Augen extremen Kommerzialisierung machen es einem auch die grauenhaften Bilder der Kriegsschauplätze nicht einfach. Ich bin sehr skeptisch was die Zukunft unserer Welt angeht.
Das schöne Winterbild ist ein wunderbarer Kontrast dazu.
27.12.2016 12:35 , Markus Schwendimann
Wohl dem,,, 
...der bei der gegenwärtig garstigen Weltlage immer wieder einen dankbaren Blick wirft in vergangenes Schöne
und auch einen hoffnungsvollen in kommendes Neue, wie immer das auch ausschauen wird,
das, lieber Heinz, wünsche ich dir von Herzen und freue mich immer wieder,
wenn du uns einen kleinen Einblick in deine grossen Schätze an hervorragenden Panos schenkst!
lg Fredy
03.01.2017 19:18 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100