Abends am (im) Altausseer See 360°...   51213
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochklapf 1600 m
2 Trisselwand 1754 m
3 Ahornkogel 1686 m
4 Sattel
5 Tressenstein 1196 m
6 Zinkenkogel 1854 m
7 Eislochkogel 1830 m
8 Feuerkogel 1779 m
9 Ischlkogel 977 m
10 Hoher Sarstein 1975 m
11 Sommerbergkogel 1077 m
12 Schwarzkogel 1800 m
13 Pötschenpass
14 Dimmelberg 995 m
15 Dietrichskogel 1126 m
16 Kirche von Altaussee
17 Sandling 1717 m
18 Rehkogel 1260 m
19 Loser 1837 m
20 Angerkogel 1837 m
21 Atterkogel 1826 m

Details

Aufnahmestandort: Altausseer-See (712 m)      Fotografiert von: Gerhard Eidenberger
Gebiet: Totes Gebirge      Datum: 29.01.2017
Servus liebe Panorama Freunde!

Diesmal habe ich keine (schweißtreibenden) Bergtouren mit Gipfelzielen unternommen, sondern habe ohne Steigungen mehrere Seen im Salzkammergut am Eis überquert.

Am Abend nach Sonnenuntergang noch den Altausseer See. Ein Panorama von zirka der Mitte des Sees seht ihr hier ...

Liebe Grüsse

Technisches:

Sony Alpha 6000,
Sony SEL 16-70 mm ZA, F/4, Carl Zeiss Vario-Tessar T*,
10 RAW-QF-Bilder, freihändig,
ISO 100, 1/100s, F/9, Brennweite: 16 mm (= 24 mm KB),
Blickwinkel: 360°, Blickrichtung linke Seite: 20°
Aufnahmedatum und -zeit: 29. Jänner 2017, 16:25 Uhr MEZ (1.Bild),
Beschriftung und Ausrichtung mit udeuschle.de.

Kommentare

Schön präsentiert Gerhard! LG Franz
01.02.2017 14:35 , Franz Hallwirth
Etwas sehr flach... 
...für den Gipfelstürmer Gerhard (;-)

lg Fredy
01.02.2017 17:36 , Fredy Haubenschmid
Ein wahrscheinlich nicht jedes Jahr erreichbarer Standort. LG Wilfried
04.02.2017 10:54 , Wilfried Malz
Danke euch für Kommentar und Votings ...

VG
Gerhard
05.02.2017 00:32 , Gerhard Eidenberger
Glücklicherweise (auch für uns Betrachter) auf dem See und nicht im See. Aber wenn Du schon im Titel geschrieben hättest, dass Du übers Wasser laufen kannst, hätten Dir nicht alle geglaubt ;-) VG Martin
08.02.2017 20:24 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Gerhard Eidenberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100