Pala-Drama in einem Aufzug   31304
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Canale d'Agordo
2 Falcade
3 M. Alto di Pelsa
4 Valle di Valles
5 Col di Boi
6 Cima Pape
7 Lago di Cavia
8 Seilbahnstation
9 M.ga Zingari Alti
10 Cima de Palogn
11 Spiz della Lastia
12 Cimon della Stia
13 Rif. Laresei 2250m
14 Cime de Balconi
15 Punta dei Mar
16 Seilbahnstation
17 M. Pradazzo 2279m
18 Cima della Venegiota
19 (-Valle di Valles)
20 Cima Caladora
21 Cima della Vezzana
22 Passo del Travignolo
23 Cima Silvano
24 Cimon della Pala
25 (-Passo Valles)
26 Cima Valles o Venegia
27 Costazza
28 (-Val Venegia)
29 Castellaz
30 (-Passo di Rolle)
31 Tognazza
32 Cavallazza
33 Passo del Colbricon
34 Colbricon
35 Colbricon Piccola
36 Cima di Ceremana
37 Cime di Bragagnolo
38 Coston di Slavazi
39 Cima Valon
40 Cima d'Asta
41 Cima di Cece

Details

Aufnahmestandort: Col Margherita (2530 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 10.8.2012, 14:56 Uhr
Als ich damals über den Col Margherita wanderte, jagte eine schwarze Wolkenformation nach der anderen über die Pale di San Martino. Gott sei Dank reichte der Regen nur manchmal herüber zu mir. So konnte ich von diesen Wolken-Schauspielen auch mehrere Reihen von Panorama-Aufnahmen machen, von denen ich bisher nur zwei gezeigt habe.
Nun habe ich noch eine weitere aufbereitet, die ich eigentlich hier gar nicht zeigen wollte. Aber der Vorschlag von Hans-Jörg bei seinem Panorama "mystische Pala ..." "der Kreativität eines Fotografen mehr Spielraum (zu) lassen" bewog mich, es jetzt doch zu machen. Meine Kreativität betraf hier aber nicht die Bearbeitung des Panoramabildes, denn diese erfolgte nach meinem Standard-Workflow, sondern sie betraf mehr die mit etwas Glück gemachten Aufnahmeserien, die Auswahl der Bilder und die Beschränkung auf einen wirksamen Ausschnitt, was immer sehr aufregend sein kann.

Mit PTGui aus 6 Breitformataufnahmen (Canon EOS 600D, Sigma 18-125 OS @ 32mm, ohne Stativ) gestitcht.
12/04/17: WA Ta statt Be

Kommentare

Wie immer eine Augenweide !!
10.04.2017 18:19 , Christoph Seger
Spektakuläre Stimmung... 
...hervorragend präsentiert!

lg Fredy
11.04.2017 21:16 , Fredy Haubenschmid
Ich glaube, hier wird das Ganze so interessant, weil einiges so attraktiv verhüllt ist.
12.04.2017 09:04 , Dietrich Kunze

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100