Auf dem Hauslabkogel   71256
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großer Ramolkogel 3549 m
2 Hinterer Spiegelkogel 3424 m
3 Firmisanschneid 3490 m
4 Schafkogel 3537 m
5 Querkogel 3448 m
6 Mutmalspitze 3522 m
7 Hochwilde 3480 m
8 Hintere Schwärze 3624 m
9 Mittlere Marzellspitze 3532 m
10 Westliche Marzellspitze 3529 m
11 Texelspitze 3318 m
12 Similaun 3599 m
13 Ultner Hochwart 2627 m
14 Cima di Val Scuro 2770 m
15 Cima Brenta 3150 m
16 Hasenöhrl 3257 m
17 Zufrittspitze 3439 m
18 Gerstgraserspitze 3100 m
19 Monte Cevedale 3769 m
20 Königsspitze 3851 m
21 Monte Zebr 3735 m
22 Ortler 3905 m
23 Fineilspitze 3514 m
24 Piz Kesch 3418 m
25 Schwemser Spitze 3459 m
26 Äußere Quellspitze 3385 m
27 Weißkugel 3738 m
28 Langtauferer Spitze 3528 m
29 Muttler 3294 m
30 Hoch Vernalgwand 3433 m
31 Weißseespitze 3500 m
32 Vordere Hintereisspitze 3437 m
33 Dahmannspitze 3397 m
34 Fluchtkogel 3497 m
35 Bliggspitze 3453 m
36 Watzespitze 3532 m
37 Verpeilspitze 3423 m
38 Wildspitze 3768 m
39 Seikogel 3355 m
40 Sennkogel 3398 m
41 Talleitspitze 3406 m
42 Kreuzspitze 3455 m
43 Schrankogel 3497 m

Details

Aufnahmestandort: Hauslabkogel (3402 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 08.04.2017
Das feine Wetter am Wochenende nutzte ich für zwei tolle Schneeschuhtouren :-)

Die erste Tour führte mich ins Ötztal. Los ging es in Vent. Von dort ging es auf recht breiten Weg zur Martin-Busch-Hütte. Allzu viel Schnee hat es bis zur Hütte nicht mehr. Wäre der Schnee nicht so hart gewesen (zum. am Morgen), wären die Schneeschuhe unnötig gewesen...

Nach der Hütte ging es erst einmal recht flach taleinwärts. An geeigneter Stelle ging es dann rechts weg. Nun ging es über eine anstregende Steilstufe zum Sayferner hoch. Über diesen teilweise gut steil immer weiter bergauf.

Zum Schluss folgte dann noch eine längere recht unangenehme Querung im steilen Gelände. Hat man diese überstanden, geht es dann noch ein paar Meter über ganz leichten Fels zum höchsten Punkt...

Kommentare

Schön mal wieder etwas von dir zu sehen! Top Tour und ein ebenso perfektes Pano hast du mitgebracht. Hast du dann auf der MB Hütte genächtigt?
10.04.2017 23:07 , Adri Schmidt
Glückwunsch zur schönen Tour und das passende Panorama dazu

LG
Ralf
11.04.2017 11:42 , Ralf Neuland
Sehr schönes Panorama Hans, nicht sehr weit weg von der Eismann Fundstelle :-)

VG
Gerhard
11.04.2017 17:39 , Gerhard Eidenberger
Glückwunsch zum Bergerfolg. Kann es sein, dass auf deinem Kamerasensor etwas Staub/Dreck war? Da sind einige etwas verwaschene, wiederkehrende Bereiche im Pano...
11.04.2017 22:36 , Johannes Ha
Schönes Panorama und tolle Leistung mit Schneeschuhe! Die Wolken machen sich sehr gut!
12.04.2017 07:57 , Franz Hallwirth
Danke für Kommentare und Bewertungen!

@Adri: Nein es war eine Tagestour von Vent aus...übernachtet hab ich dann in einem anderen Ort...

@Johannes: Ja da hast du recht...etwas schmutzig wer der Sensor schon...ist mir aber leider auch erst nach der Tour augefallen...werde bei Gelegenheit noch einmal die Bilder durchschauen ob auch eine "staubfreie"Serie möglich ist...

Lg
17.04.2017 15:39 , Hans Diter
verrückt das mit den stapferln zu machen. hochachtung !!
23.04.2017 09:29 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100