#2. verbesserter Versuch# Aussicht vom Piz Pazzola im Lukmaniergebiet diesmal 360°   22622
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cavistrau 3252m
2 Glarner Vorab 3018m
3 Vorab 3028m
4 Piz Segnas 3098m
5 Trinserhorn 3028m
6 Ringelspitz 3247m
7 Haldensteiner Calanda 2805m
8 Piz Muraun 2897m
9 Piz Medel 3210m
10 Cima di Camadra 3127m
11 Piz Ufiern 3151m
12 Piz Cristallina 3128m
13 Cima dir Garina 2780m
14 Cima della Bianca 2893m
15 Piz Scopi 3190m
16 Piz Gannaretsch 3040m
17 Piz Blas 3019m
18 Piz Serengia 2987m
19 Piz Fuorcla 2912m
20 Piz Paradis 2884m
21 Tgiern Tuma 2765m
22 Chastelhorn 2973m
23 Gemsstock 2961m
24 Piz Maler 2790m
25 Galenstock 3586m
26 Dammastock 3630m
27 WEST
28 Sustenhorn 3503m
29 Fleckistock 3416m
30 Piz Tiarms 2918m
31 Crispalt 3076m
32 Piz Giuv 3096m
33 Bristen 3072m
34 Brunnistock 2952m
35 Chrüzlistock 2709m
36 Wittenstock 3016m
37 Oberalpstock 3327m
38 Piz Ault 3027m
39 Gr. Ruchen 3138m
40 Piz Acletta 2911m
41 Piz Cavardiras 2964m
42 Düssi 3256m
43 Chammliberg 3214m
44 Piz Cambrailas 3208m
45 Clariden 3267m
46 Chli Tödi 3076m
47 Tödi 3614m
48 Piz Avat 2910m
49 Piz Urlaun 3359m
50 Bifertenstock 3419m
51 Hausstock 3158m
52 Cavistrau 3252m

Details

Aufnahmestandort: Piz Pazzola im Lukmaniergebiet (2580 m)      Fotografiert von: Claudio Janka
Gebiet: Adula/Tamina Alpen      Datum: 15.03.2008
Nachdem mein erstes 360iger Pano nicht so gut herausgekommen ist, habe ich nun eine verbesserte Variante erstellt (23 Hochformat mit autostitch).
Ich habe natürlich die selben Originalfotos brauchen müssen.
Dirk: den Talblick konnte ich beim besten Willen nicht retten, da die Fotos mit verschiedenen Brennweiten aufgenommen wurden. Dadurch musste ich in der Höhe eben gerade diesen Teil abschneiden, schade ja.
Johann: ich konnte es fertig bringen, nach dem Zuschneiden und Horizontkorrigieren ein Pano von gut 400 Px Höhe zu fertigen.
Janu, ich finde, es ist um einiges besser rausgekommen als das erste: ich konnte einige Erfahrungen sammeln.

Kommentare

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit deinem Pazzolarama... 
...hast du's ja nicht schlecht hingekriegt. Leider ist das Bild aber ziemlich verpixelt. Hast du das mit der kleineren Brennweite etwa raufskaliert?
07.04.2008 15:50 , Sascha Buchli
Hallo Claudio, ja, das ist jetzt viel besser. Für mich ist das Pano etwas zu unscharf. - Außerdem befürchte ich, mich revidieren zu müssen: Mein Vorschlag, ein 360°-Panorama zu basteln, war vielleicht doch nicht die beste Idee. Deine Einzelpanoramen sind sehr schön und sollten in diesem Fall vielleicht besser unverbunden stehen bleiben. - Panorama-Erstellen ist halt manchmal auch furchtbar ernüchternd, wenn man mit tollen Bergeindrücken wiederkommt und feststellt, dass die Aufnahmen nicht in ein vernünftiges Pano zu gießen sind (hab ich leider oft genug selber erfahren!). - Den Stitching-Fehlern (wie am Steinmännle) solltest Du aber trotzdem noch mehr Aufmerksamkeit schenken! - In diesem Sinne, weiterhin gutes Pano-Basteln! - LG, dirk
07.04.2008 16:04 , Dirk Becker

Kommentar schreiben


Claudio Janka

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100