Rundblick hoch über der Gemmi   131746
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Steghorn (3146m)
2 Tierhörnli (2894m)
3 Rote Totz (2848m)
4 Vordere Loner (3049m)
5 First (2548m)
6 Daubensee (2207m)
7 Ärmighorn (2742m)
8 Zallershorn (2743m)
9 Dündenhorn (2862m)
10 Chli Rinderhorn (3003m)
11 Gemmipass (2322m)
12 Altes Berghotel Wildstrubel (2314m)
13 Bergstation Gemmi Seilbahn (2346m)
14 Kleindoldenhorn (3475m)
15 Altels (3629m)
16 Rinderhorn (3448m)
17 Ferdenrothorn (3180m)
18 Breithorn (3785m)
19 Nesthorn (3824m)
20 Ferdenpass (2824m)
21 Majinghorn (3054m)
22 Bietschhorn (3934m)
23 Wilerhorn (3307m)
24 Kleines Torrenthorn (2996m)
25 Torrenthorn (2998m)
26 Wasenhorn (3246m)
27 Monte Leone (3553m, 42km)
28 Rauthorn (3268m)
29 Fletschhorn (3993m)
30 Lagginhorn (4010m)
31 Weissmies (4023m)
32 Sonnighorn (3487m)
33 Balfrin (3796m)
34 Ulrichshorn (3925m)
35 Nadelhorn (4327m)
36 Dom (4545m)
37 Nordend (4609m)
38 Dufourspitze (4634m, 54km)
39 Brunegghorn (3833m)
40 Liskamm (4527m)
41 Bishorn (4153m)
42 Weisshorn (4506m)
43 Pointe de Vouasson (3490m)
44 Grand Combin de Grafeneire (4314m)
45 Petit Combin (3672m)
46 Grandes Jorasses (4208m)
47 Mont Blanc (4810m, 84km)
48 Leeshörner (2973m)
49 Daubenhorngletscher
50 P.2993
51 Schwarzhorn (3104m)
52 Schneehorn (3177m)
53 Chlis Schneehore (3146m)
54 Wildstrubel (3244m)
55 Wildstrubelgletscher
56 Wildstrubel Mittelgipfel (3244m)
57 Lämmerenhütte SAC (2501m)
58 Lämmerenboden
59 Lämmerenhorn (2862m)
60 Großstrubel (3242m)
61 Lämmerensee (2296m)

Details

Location: Daubenhorn (2942 m)      by: Martin Kraus
Area: Berner Alpen      Date: 03.07.2017
Vier Tage waren wir zu zweit im Walliser Teil der Berner Alpen unterwegs. Die ersten beiden Tage waren mit einem Mix von Sonne, Wolken und Nieselregen wenig panorabel, und auch die geplanten Gipfelziele wurden nicht erreicht. Landschaftlich wunderschön war es trotzdem. Am dritten Tag begrüsste uns dann schon zum Frühstück auf der Gemmi der ersehnte Weisshornblick (folgt separat).

Der Weg zum Daubenhorn ist nicht schwer. Vom Lämmerenboden zweigt man südlich auf guten Weg teils markiert in den Schutt. Wäre nicht der gutmütige Daubenhorngletscher zu überqueren, sollte der Anstieg fast als T2 durchgehen. Dennoch waren wir allein, und auch aus der AP Community hat wohl bisher niemand hier heraufgefunden.

Die paar Quellwolken konnten den Aussichtsgenuss nur wenig trüben. Und mächtig grüsst bereits das Hauptziel der Tour. Der Kollege hat es auf MP schon zügig publiziert, ich zeige das hier aber auch noch.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @19mm (=38mm KB)
24 HF RAW, ISO 200, 1/1000, f9
Lightroom CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Beschriftung nach udeuschle.de. Höhenangaben teils abweichend nach der aktuellen Schweizer Landeskarte (map.geo.admin.ch), aber nicht konsequent.

Comments

Faszinierend! 
2017/07/15 20:24 , Werner Maurer
einfach genial :-)) LG Alexander
2017/07/15 21:23 , Alexander Von Mackensen
Gehört zum Besten der letzten Zeit! Vor allem die tiefliegenden Wolken geben zusätzliche Würze, aber auch teilweise jene, die an den Gipfeln kleben.
LG Jörg
2017/07/15 21:51 , Jörg Nitz
Wunderbar komponiert; und dass man trotz Quellwolke immerhin noch so viele Walliser und Savoyer Hochgipfel zu sehen bekommt, ist doch fein! Die Nebeldecken in Nord und Süd sind auch nicht verkehrt. LG Peter
2017/07/15 22:27 , Peter Brandt
Gegend und Berge sind mir aus den Urlauben in den 70-er Jahren bestens bekannt. Dort oben war ich allerdings nie.... sehr schön!

Grüße,
J
2017/07/16 00:08 , Jörg Engelhardt
Meisterhaft!
VG, Danko.
2017/07/16 06:55 , Danko Rihter
Klasse!
2017/07/16 16:59 , Jochen App
Die Tour auf das Daubenhorn war bei einigen meiner Familienurlaube früher auf dem Programm, dabei immer ein Highlight, auch insbesondere wegen dem spektakulären Tiefblick hinab nach Leukerbad. Mit dem kürzlich auf MP gezeigten Rinderhorn habt ihr ja eine super Ausbeute mit nach Hause gebracht, freu mich schon auf mehr!
2017/07/16 22:01 , Jens Vischer
Großartiges Panorama, Martin - die Ecke kenne ich wie meine Westentasche und bin zuletzt über den damals ganz neu eingerichteten Klettersteig aufs Daubenhorn ... war etwas zu früh im Jahr dran, denn der Abschnitt durch die Höhle bescherte mir Nässe bis unter die Haut ;-) !! Habt Ihr weitere Touren gemacht? Rinderhorn und Balmhorn-Altels-Überschreitung sind ja auch Genusstouren in dieser Ecke.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/07/17 19:03 , Hans-Jörg Bäuerle
Tolles Stimmungsbild! Die Wolken machen sich gut ;-)...
Lg
2017/07/17 19:30 , Hans Diter
Super Panorama!
2017/07/19 05:53 , Franz Hallwirth
Abwechslungsreich genial und eine für den Hochsommer sicherlich nciht alltägliche Stimmung. Ganz großartig! Ich hoffe ja, dass der Tourenhöhepunkt dann auch noch kommt. Dieser hatte uns zwar vor drei Jahren mächtig mit Steinen beworfen, doch einen Gipfelblick würde ich nicht verschmähen ;-)
2017/07/27 11:23 , Felix Gadomski
Wirklich faszinierende Gegend ! Das Pano habe ich nicht bemerkt.
Ganz klasse diese Arbeit !
2017/09/09 21:52 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100