Auf dem Weg zur Larcherhütte   1668
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Lago Nero
2 Cima Cavalon, 3.120m
3 Gebäude vom Staudamm
4 Cima Presanella, 3.558m
5 Monte Vioz, 3.645m
6 Palon de la Mare, 3.703m
7 Monte Rosole, 3.529m
8 Monte Cevedale, 3.769m
9 Zufallspitze, 3.757m
10 Lago Lungo
11 Eisenbahndamm

Details

Aufnahmestandort: Lago Nero (2645 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 15.08.2017
Kurz hinter dem Staudamm des Lago di Careser und dem kleineren, direkt daneben liegenden Lago Nero hat man erstmals einen freien Blick auf das einem zu Füßen liegende Val del Mare bis hinab ins Val di Sole.

Die im Bild links sichtbaren Gebäude gehören zum Staudamm, welcher von dieser Stelle aus schon nicht mehr gesehen werden kann. Die während der Tour allzeit präsente Cevedale Gruppe versteckte sich zu dieser fortgeschrittenen Tageszeit bereits mehr und mehr hinter den Wolken.

Der Weg zur Larcherhütte bzw. dem Rifugio Cevedale führt hier entlang den Überresten einer früheren Eisenbahnstrecke, welche aus Zeiten des Staudammbaus rührt. Genaueres konnte ich dazu leider nicht in Erfahrung bringen (Googeln auf Italienisch ist nicht meine Stärke). Wenn jemand mehr Infos zur Historie usw. hat, würde es mich freuen.

13 HF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 35mm, f13, 1/160s, ISO100

Kommentare

wunderbar ursprüngliche Landschaft, auch in der Stimmung mit den Quellwolken eindrucksvoll wiedergegeben. LG Alexander
26.09.2017 21:31 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100