Blick in die Voralpen   91358
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mont Blanc 4807 m
2 Dome du Gouter 4304 m
3 Aiguille de Bionnassay 4052 m
4 Grand Muveran 3051 m
5 Tete Ronde 3037 m
6 Mont Buet 3096 m
7 Tour Salliere 3219 m
8 Le Dome 3138 m
9 Petit Mont Ruan 2845 m
10 Cime de l'Est 3177 m
11 Haute Cime 3257 m
12 Tete d' Enfer 2762 m
13 Dent de Barme 2759 m
14 Dent du Signal 2727 m
15 Culan 2789 m
16 Tete de Bostan 2406 m
17 Le Suet 1863 m
18 Pic de Jalouvre 2438 m
19 Les Hauts Forts 2466 m
20 Pointe de la Couennasse 1980 m
21 Pointe du Velard 1966 m
22 Pierre Rouge 1765 m
23 Roc d' Enfer 2244 m
24 Roc de Tavaneuse 2156 m
25 Mont de Grange 2432 m
26 Le Chamossaire 2112 m
27 Les Cornettes de Bise 2432 m
28 Le Chateau d' Oche 2197 m
29 Dent d' Oche 2221 m
30 Le Grammont 2172 m
31 La Riondaz 1980 m
32 Berneuse 2048 m
33 Tour d' Ai 2331 m
34 Tour de Mayen 2326 m
35 Tour de Famelon 2138 m
36 Mont d' Or 2175 m
37 Pointe d' Aveneyre 2026 m
38 Gros Van 2189 m
39 Pic Chaussy 2351 m
40 Pointe des Semeleys 2328 m
41 Vanil des Artses 1993 m
42 Dent de Corjon 1967 m
43 Chatillon 2478 m
44 Dent de Lys 2015 m
45 Le Tarent 2548 m
46 La Para 2540 m
47 Le Moleson 2002 m
48 Pointe de Cray 2070 m
49 Cape au Moine 2352 m
50 Pra de Cray 2198 m
51 Tete a Josue 2133 m
52 Gros Perre 2208 m
53 Coumatta 2048 m
54 La Douve 2170 m
55 Pointe de Paray 2375 m
56 Vanil de l' Ecri 2375 m
57 Vanil Noir 2389 m
58 Tour de Dorena 2260 m
59 Le Biolet 2293 m
60 Arnenhorn 2211 m
61 Dent de Follieran 2340 m
62 Dent de Brenleire 2353 m
63 Brecaca 2320 m
64 La Palette 2170 m
65 Gummfluh 2458 m
66 Pointes de Sur Combe 2391 m
67 Le Rubli 2284 m
68 Hochmatt 2152 m
69 Wittenberghorn 2350 m
70 Dent de Savigny 2252 m
71 Vanil d' Arpille 2084 m
72 Schopfenspitz 2104 m
73 Combiflue 2050 m
74 Chörblispitz 2102 m
75 Arnensee 1542 m
76 Furggenspitz 2296 m
77 Staldenhorn 2262 m
78 Kaiseregg 2185 m
79 Schafberg 2234 m
80 Seeberghorn 2070 m
81 Staldeflüe 2250 m
82 P. 2245 m
83 Widdergalm 2174 m
84 P. 2163 m
85 Blattistand 2019 m
86 Schafarnisch 2107 m
87 Hahnen 2034 m
88 Schibe 2151 m
89 Ochsen 2188 m
90 Walighürli 2050 m
91 Bürglen 2165 m
92 Gantrisch 2175 m
93 Nünenenflue 2102 m
94 Hohmad 2076 m
95 Stockhorn 2190 m
96 Solhorn 2016 m
97 Laseberg 2019 m
98 Seehore 2281 m
99 Hinderi Spillgerte 2475 m
100 Giferspitz 2541 m
101 Rothorn 2410 m
102 Lauenehore 2477 m
103 Drunengalm 2408 m
104 Männliflue 2652 m
105 Albristhorn 2763 m
106 Spitzhorn 2806 m
107 Ärmighorn 2742 m
108 Wetterhorn 3692 m
109 Vordere Loner 3049 m
110 Eiger 3970 m
111 Mönch 4107 m
112 Jungfrau 4158 m
113 Doldenhorn 3638 m
114 Äbeni Flue 3962 m
115 Altels 3629 m
116 Balmhorn 3699 m

Details

Aufnahmestandort: Scex Rouge (2971 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Diableretsgruppe      Datum: 28. 10. 2017
Vor dem "Glacier Walk" (#33179), besuchten wir noch "Peak Walk", eine Hängebrücke im Gebiet Glacier 3000, Les Diablerets. Da sind 26 HF Aufnahmen, freihand, mit 80 mm (KB), F/9 und 1/500 sec. zu sehen.

Kommentare

Eure Voralpenberge haben ja noch stattliche Höhen. Schönes Pano!
VG Manfred
19.11.2017 21:02 , Manfred Hainz
Getraust du dich nicht... 
...Sex Rouge zu schreiben, wie das rote Dingens nun mal heisst? (;-)

lg Fredy
20.11.2017 18:48 , Fredy Haubenschmid
Darüber habe ich mich auch gewundert. Aber bei Google Maps steht dieses komische Scex.
20.11.2017 19:08 , Heinz Höra
Heinz & Fredy 
es sind, tatsächlich, zwei Schreibvarianten zu finden. Für die eine musste ich mich entscheiden :-). LG, Danko.
20.11.2017 20:17 , Danko Rihter
Schönes Panorama mit nicht nur Voralpenbergen. Mich freut auch, die Berge von Leysin, Diablerets zu sehen, die ich kürzlich bestiegen habe. LG Niels
21.11.2017 06:43 , Niels Müller-Warmuth
Danko, da hast Du aber gerade die "amerikanische Schreibweise" dieses Gipfels gewählt.
Dieser Berg heißt immer noch, wenn Du Dir die Schweizer Landeskarte anschaust, Sex Rouge.
Das ""Sex", das wie "se" mit kurzem e ausgesprochen wird, haben viele Berge im französischsprachigen Wallis und Waadt im Namen. Es kommt vom lateinischen saxum, was Fels bedeutet.
Doch die Seilbahngesellschaft und die Tourismusbehörde von GLACIER300 verwenden die Schreibweise Scex Rouge, da Sex bei Touristen (speziell aus den USA) falsche Assoziationen wecken könnte, habe ich bei Wikipedia gelesen.
Sex Rouge heißt ja übersetzt so viel wie "Roter Felsen". Weshalb aber Fredy von einem Roten Mann spricht, das war und ist für mich rätselhaft gewesen.
PS: Inzwischen hat Fredy das aber auf "rote Dingens" abgeändert.
21.11.2017 11:46 , Heinz Höra
Super Pano, Danko!
21.11.2017 22:41 , Johannes Ha
Und mal wieder eine neue, unverbrauchte Perspektive auf die Schweiz - super! VG Martin
22.11.2017 19:33 , Martin Kraus
Gigantischer "Durchblick" - super, Danko !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
24.11.2017 17:55 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100