Halslspitze - ein toller Winterberg   5898
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ruderhofspitze 3474 m
2 Schrankogel 3497 m
3 Schrandele 3392 m
4 Grünbergspitze 2790 m
5 Rosenjoch 2796 m
6 Hippoldspitze 2642 m
7 Malgrübler 2749 m
8 Hobarjoch 2512 m
9 Glugenzer 2677 m
10 Grafennspitze 2619 m
11 Hirzer 2725 m
12 Schneefernerkopf 2875 m
13 Zugspitze 2963 m
14 Wildofen 2553 m
15 Mittlere Jägerkarspitze 2608 m
16 Rosskopf 2670 m
17 Großer Lafatscher 2696 m
18 Speckkarspitze 2621 m
19 Bettelwurf 2726 m
20 Grubenkarspitze 2663 m
21 Eiskarlspitze 2610 m
22 Hochglück 2573 m
23 Vorderhalslspitze
24 Lamsenspitze 2508 m
25 Hochnissl 2574 m
26 Sonnjoch 2457 m
27 Bettlerkarspitze 2268 m
28 Kaserjoch 2198 m
29 Ochsenkopf 2148 m
30 Seebergspitze 2085 m
31 Hochiss 2299 m
32 Gilfert 2506 m
33 Kreuzjoch 2344 m
34 Pfaffenbichl 2431 m
35 Rosskopf 2576 m
36 Ackerlspitze 2329 m
37 Galtenberg 2424 m
38 Dreispitzkopf 2604 m
39 Rastkogel 2762 m
40 Kleinspitze 3169 m
41 Rauchkofel 3251 m
42 Rötspitze 3496 m
43 Rosswandspitze 3157 m
44 Wollbachspitze 3209 m
45 Hochgall 3436 m
46 Großer Löffler 3379 m
47 Schwarzenstein 3369 m
48 Turnerkamp 3420 m
49 Nestspitze 2966 m
50 Großer Möseler 3480 m
51 Realspitze 3039 m
52 Hoher Riffler 3221 m
53 Gefrorene Wand Spitze 3288 m
54 Olperer 3476 m
55 Gamskarspitze 2750 m
56 Kalkwand 2826 m
57 Lizumer Reckner 2886 m
58 Lizumer Sonnenspitze 2831 m
59 Torspitze 2663 m
60 Habicht 3277 m

Details

Aufnahmestandort: Halslspitze (2574 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Tuxer Alpen      Datum: 27.01.2018
tEndlich gab es an diesem Wochenende mal wieder tolles Bergwetter und gute Tourenbedingungen!

Diesmal zog es mich in die schönen Tuxer Alpen. Los ging meine Tour am Parkplatz „Weidener Hütte“ in Innerberg. (bei schlechten Straßenbedingungen bzw. wer sich 100 Höhenmeter sparen möchte, kann übrigens die Tour auch am Parkplatz „Gasthof Innerst“ starten)

Gleich zu Beginn der Tour kommt man dank der zahrleichen Kehren schnell auf Betriebstemperatur. Hat man diesen Abschnitt hinter sich, geht es dann eher gemütlich und teilweise etwas eintönig entlang der Rodelbahn bis hin zur Weidener Hütte.

Dort angekommen wird dann das Gelände langsam aber sicher weitläufiger und steiler. Bei der Alm, die sich etwas oberhalb der Hütte befindet, geht es dann endgültig über schöne Hänge in angenehmer Steilheit dem bereits sichtbaren Kreuz entgegen. Am Kreuz angekommen (das übrigens auf der Vorderhalslspitze steht) geht es dann noch in wenigen Minuten zum etwas höheren Punkt der Halslspitze mit Gipfelsäule. Am Gipfel angekommen genoss ich dann fast zwei Stunden lang das schöne Panorama.

Beim Abstieg gönnte ich mir dann an einer schönen Holzhütte übrigens noch ein weiteres Sonnenbad. So entstand dank der etwas längeren Wegstrecke (ca. 1450 hm und 3,25 Stunden im Aufstieg) ein ganztägige Wintertour :-)


Kommentare

Schönes Winterpanorama mit viel Weiß. LG Niels
29.01.2018 10:02 , Niels Müller-Warmuth
Echtes Traumwetter und ein Traumpanorama. LG. Bruno,
29.01.2018 20:02 , Bruno Schlenker
Feines Panorama!
VG, Danko.
29.01.2018 21:30 , Danko Rihter
Super. Der Wind scheint da ja auch aktiv gewesen zu sein. VG Martin
29.01.2018 21:35 , Martin Kraus
Noch so ein gut gelungenes Pano aus dieser schönen Ecke!
VG Manfred
30.01.2018 20:48 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100