Wetterspitz-Kaiserwetter   101131
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Peiderspitze 2808 m
2 Gaiskogel 2820 m
3 Zwölferkogel 2988 m
4 Acherkogel 3007 m
5 Sulzkogel 3016 m
6 Haidenspitze 2975 m
7 Rotgrubenspitze 3042 m
8 Hochreichkopf 3010 m
9 Hohe Wasserfalle 3003 m
10 Hoher Riffler 3231 m
11 Freispitze 2884 m
12 Zwieselbacher Grieskogel
13 Vordere Sonnenwand 3156 m
14 Grubenwand 3173 m
15 Winnebacher Weißkogel 3182 m
16 Lüsener Fernerkogel 3298 m
17 Strahlkogel 3288 m
18 Breiter Grieskogel 3287 m
19 Vorderer Brunnenkogel 3304 m
20 Hinterer Brunnenkogel 3325 m
21 Östliche Seespitze 3416 m
22 Schrandele 3392 m
23 Ruderhofspitze 3474 m
24 Schrankogel 3497 m
25 Rote Platte 2831 m
26 Westliche Schwarzenbergspitze 3364 m
27 Mutterberger Seespitze 3302 m
28 Plattikogel 3089 m
29 Langkarlesschneid 3044 m
30 Gatschkopf 2945 m
31 Parseierspitze 3036 m; 8,9 km
32 Rotspitze 2837 m
33 Grießlspitze 2830 m
34 Hoher Breiter 3293 m
35 Hohe Geige 3393 m
36 Rofelewand 3353 m
37 Dawinkopf 2968 m
38 Puitkogel 3343 m
39 Wassertalkogel 3252 m
40 Verpeilspitze 3423 m
41 Watzespitze 3532 m
42 Seekogel 3357 m
43 Rostizkogel 3394 m
44 Eisenspitze 2859 m
45 Löcherkogel 3324 m
46 Hinterer Brunnenkogel 3440 m
47 Wildspitze 3768 m; 51,9 km
48 Hinterer Brochkogel 3628 m
49 Bliggspitze 3453 m
50 Platteikogel 3426 m
51 Vordere Ölgrubenspitze 3452 m
52 Hochvernagtspitze 3535 m
53 Schwarzwandspitze 3466 m
54 Fluchtkogel 3497 m
55 Similaun 3599 m
56 Ehrichspitze 3420 m
57 Vordere Hintereisspitze 3437 m
58 Mittlere Hintereisspitze 3450 m
59 Hintere Hintereisspitze 3485 m
60 Weißseespitze 3518 m
61 Glockturm 3353 m
62 Langtauferer Spitze 3528 m
63 Weißkugel 3739 m
64 Äußerer Bärenbartkogel 3471 m
65 Freibrunner Spitze 3355 m
66 Rabenkopf 3393 m
67 Nördliche Falwellspitze 3334 m
68 Südliche Falwellspitze 3360 m
69 Danzebell 3148 m
70 Remsspitze 3212 m
71 Zufrittspitze 3439 m
72 Hexenkopf 3036 m
73 Lyfispitze 3352 m
74 Gemsspitze 3325 m
75 Hoher Angelus 3521 m
76 Vertainspitze 3545 m
77 Zufallspitze 3757 m
78 Monte Cevedale 3769 m
79 Palòn de la Mare 3703 m
80 Monte Pasquale 3553 m
81 Königspitze 3851 m
82 Ortler 3905 m; 78,7 km
83 Piz Mundin 3146 m
84 Tuckettspitze 3462 m
85 Kristallspitzen 3480 m
86 Geisterspitze 3467 m
87 Hoher Riffler 3168 m; 10 km
88 Blankahorn 3129 m
89 Kleiner Riffler 3014 m
90 Stammerspitze 3254 m
91 Vesulspitze 3089 m
92 Vorderseespitze 2889 m
93 Feuerspitze 2852 m
94 Piz Tavrü 3168 m
95 Vesilspitze 3097 m
96 Piz Zuort 3119 m
97 Spi da Chöglias 2926 m
98 Piz Plavna Dadaint 3166 m
99 Piz Davo Leis 3027 m
100 Piz Tasna 3179 m
101 Curuna Lada 3079 m
102 Krone 3188 m
103 Fluchthorn 3399 m
104 Schnapfenspitze 3219 m
105 Crast’ Agüzza 3854 m
106 Piz Bernina 4049 m; 98,1 km
107 Piz Roseg 3937 m
108 Hintere Jamspitze 3156 m
109 Vordere Jamspitze 3178 m
110 Seeköpfe 3061 m
111 Saumspitze 3039 m
112 Piz Buin 3312 m
113 Klein Piz Buin 3255 m
114 Piz Linard 3411 m; 50,6 km
115 Signalhorn 3210 m
116 Silvrettahorn 3244 m
117 Verstanclahorn 3298 m
118 Küchlspitze 3147 m
119 Kuchenspitze 3148 m
120 Scheibler 2978 m
121 Großlitzner 3109 m
122 Groß Seehorn 3121 m
123 Klein Seehorn 3032 m
124 Patteriol 3056 m
125 Westliche Plattenspitze 2883 m
126 Piz Mitgel 3159 m
127 Chessispitz 2833 m
128 Schildflue 2887 m
129 Isentällispitz 2875 m
130 Rotbüelspitz 2853 m
131 Piz Grisch 3060 m
132 Weissflue 2843 m
133 Zenjiflue 2686 m
134 Madererspitze 2769 m
135 Mittagsspitze 2716 m
136 Madrisahorn 2826 m
137 Pflunspitze 2912 m
138 Kaltenberg 2896 m
139 Stanskogel 2757 m
140 Östliche Eisentalerspitze 2753 m
141 Westliche Eisentalerspitze 2710 m
142 Weißschrofenspitze 2752 m
143 Schijenflue 2625 m
144 Wissplatte 2628 m
145 Sulzfluh 2818 m
146 Haldensteiner Calanda 2806 m
147 Dri Türm 2830 m
148 Valluga 2809 m
149 Drusenfluh 2827 m
150 Panärahörner 3106 m
151 Ringelspitz 3247 m
152 Tristelhorn 3114 m
153 Bifertenstock 3420 m
154 Tödi 3614 m; 118,7 km
155 Roggspitze 2747 m
156 Piz Sardona 3055 m
157 Schesaplana 2965 m; 52,9 km
158 Panüeler Kopf 2856 m
159 Flexenspitze 2627 m
160 Große Wildgrubenspitze 2753 m; 18,9 km
161 Roggalspitze 2673 m
162 Glärnisch 2915 m
163 Ruchen 2901 m
164 Fundelkopf 2401 m
165 Obere Wildgrubenspitze 2625 m
166 Spuller Schafberg 2679 m
167 Oberer Schafberg 2651 m
168 Galinakopf 2198 m
169 Formarin-Rothorn 2481 m

Details

Aufnahmestandort: Holzgauer Wetterspitze (2895 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 24.03.2018
Nach etwas längerer a-p-Pause (erfolgreich ausgeschlossene Fachübungsleiterausbildung in Bschlabs und St. Jodok sowie viele Touren zwischendurch) melde ich mich auch mal wieder - mit einem Tele von einem bereits gut bekannten Gipfel. Allerdings ist es das erste a-p-Winterpano von der Holzgauer Wetterspitze und einer der eher wenigen Gipfel weit und breit, auf denen man am Samstag seine Ruhe hatte :-)

Außer Immanuel und mir ging sonst niemand hoch, selbst auf der Vorderseespitze waren mehr Leute oben. Wir genossen die phänomenale Aussicht so lange, dass wir in der Abfahrt den besten Schnee in den Südhängen nach Kaisers verpassten. Das trübte den Erlebniswert der Tour aber in keinster Weise...

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 80 (120)mm, 19 Einzelbilder.

Kommentare

Absolut grandios!
26.03.2018 23:17 , Christoph Seger
Mann. 
was bist Du für ein Mann! ; - ))
26.03.2018 23:54 , Walter Schmidt
Da schlägt das Tourengeher Herz wenn am GIPFEL so eine Aussicht ALLEINE herrscht.

LG
Ralf
27.03.2018 08:06 , Ralf Neuland
Da ist nicht ohne Grund so wenig los, schließlich kommt da auch nicht jeder so einfach hinauf ;)
27.03.2018 08:54 , Jens Vischer
Beeindruckend. Da gibt es einiges zu beschriften. LG Niels
27.03.2018 09:41 , Niels Müller-Warmuth
Seid Ihr an einem Tag vom Tal aus rauf oder wart Ihr in einem Winterraum (Simms-Hütte) o.ä.?

Jedenfalls grandios!
27.03.2018 13:23 , Dietrich Kunze
Merci euch.
Dietrich, das war eine Tagestour von Kaisers. Noch schöner wäre die Holzgau-Variante gewesen, da hatte es den besten Schnee. Nächstes Mal dann...
27.03.2018 19:25 , Johannes Ha
Gewaltige Schau!
...und noch Glückwunsch zum erfolgreich abgeschlossenen Fachübungsleiter!;)
27.03.2018 22:19 , Adri Schmidt
Bestimmt toll diese Tour im Winter zu machen!
Lg
31.03.2018 18:11 , Hans Diter
Super-Pano. Und eine schöne Erinnerung an die Gegend (auch wenn ich damals bei der Truppe war, die "nur" auf dem kleinen Nachbarn war). VG Martin
10.04.2018 20:24 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100