Wisshorn Tele   1903
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gugla 3377 m
2 Dürrenhorn 4035 m
3 Grabenhorn 3371 m
4 Hohberghorn 4219 m
5 Hohgwächte 3740 m
6 Stecknadelhorn 4241 m
7 Nadelhorn 4327 m
8 Kinfelsen 3635 m
9 Dom 4545 m
10 Leiterspitzen 3409 m
11 Kinhorn 3752 m
12 Täschhorn 4491 m
13 Mischabeljoch 3847 m
14 Alphubel 4206 m
15 Alphubeljoch 3771 m
16 Feechopf 3888 m
17 Bösentrift 3841 m
18 Allalinhorn 4020 m
19 Ritzengrat
20 Rimpfischhorn 4199 m
21 Oberrothorn 3415 m
22 Strahlhorn 4190 m
23 Adlerhorn 3988 m
24 Pfulwe 3314 m
25 Unterrothorn 3103 m
26 Neue Weißtorspitze 3639 m
27 Cima di Jazzi 3803 m
28 Weißgrat 3659 m
29 Station Blauherd 2571 m
30 Stockhorn 3532 m
31 Jägerhorn 3960 m
32 Grünsee 2302 m
33 Nordend 4609 m
34 Ze Seewjinen 2295 m
35 Hohtälli 3286 m
36 Dufourspitze 4634 m
37 Parrotspitze 4432 m
38 Ludwigshöhe 4341 m
39 Corno Nero 4321 m
40 Gornergrat 3135 m
41 Liskamm Ost 4527 m
42 Liskamm West 4477 m
43 Felikhorn 4086 m
44 Station Rotenboden 2815 m
45 Kleiner Pollux 3306 m
46 Castor 4228 m
47 Pollux 4092 m
48 Riffelberg 2565 m
49 Riffelhorn 2927 m
50 Roccia Nera 4075 m
51 Breithornzwillinge Ost 4106 m
52 Breithornzwillinge West 4138 m
53 Breithorn Mittelgipfel 4156 m
54 Breithorn 4164 m
55 Klein Matterhorn 3883 m
56 Gandegghütte 3029 m
57 Station Trockener Steg 2939 m
58 Theodulpass 3295 m
59 Theodulhorn 3469 m
60 Furgghorn 3457 m
61 Station Schwarzsee 2587 m

Details

Aufnahmestandort: Wisshorn (2936 m)      Fotografiert von: Matthias Krell
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 07.08.2016
Das Wisshorn ist ein unbedeutender Grasbuckel über dem Hotel Trift, zu erreichen durch einen 30 minütigen Abstecher von der "Autobahn" zum Mettelhorn.
(50 HF, Canon EOS100D, F10, ISO 100, BW 75 mm, Stiching PTGuiPro)

Kommentare

Immer wieder hochinteressant, der Anblick bei maximaler Ausaperung der Gletscher. An Stockhorn und Triftji hat man wegen des hier gut sichtbaren Gletscherschwundes und resultierenden Steinschlags jetzt die dortigen, hochattraktiven Skilifte aufgegeben. Und es ist ja nicht mal die Natur, die sich was zurückholt, sondern der Mensch, der sich selbst schlägt. VG Martin
10.04.2018 20:39 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Matthias Krell

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100