Mein erster 3000er in diesem Jahr :-)   7919
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wilder Pfaff 3456 m
2 Zuckerhütl 3507 m
3 Aperer Pfaff 3353 m
4 Schaufelspitze 3332 m
5 Stubaier Wildspitze 3341 m
6 Östl. Daunkogel 3330 m
7 Westl. Daunkogel 3299 m
8 Windacher Daunkogel 3348 m
9 Schwemser Spitze 3459 m
10 Weißerkogel 3407 m
11 Wildspitze 3768 m
12 Hochvernagtspitze 3535 m
13 Hinterer Brunnenkogel 3438 m
14 Bliggspitze 3453 m
15 Eiskastenspitze 3371 m
16 Wassertalkogel 3252 m
17 Wilde Leck 3359 m
18 Hohe Geige 3393 m
19 Hoher Breiter 3292 m
20 Rofelewand 3353 m
21 Hoher Riffler 3168 m
22 Parseierspitze 3036 m
23 Blockkogel 3097 m
24 Fundusfeiler 3079 m
25 Muttekopf 2774 m
26 Hintere Platteinspitze 2723 m
27 Heiterwand Hauptgipfel 2639 m
28 Breiter Grieskogel 3287 m
29 Amberger Hütte 2125 m
30 Larstigspitze 3172 m
31 Geißlehnkogel 3216 m
32 Hoher Seeblaskogel 3225 m
33 Schrankogel 3497 m
34 Schrandele 3392 m
35 Nördliche Wildgratspitze 3320 m
36 Westliche Schwarzenbergspitze 3364 m
37 Östliche Schwarzenbergspitze 3379 m
38 Westliche Seespitze 3354 m
39 Ruderhofspitze 3474 m
40 Nockwand 3092 m
41 Rosenjoch 2796 m
42 Geier 2857 m
43 Habicht 3277 m
44 Olperer 3476 m
45 Großer Löffler 3379 m
46 Großer Möseler 3480 m
47 Hochfeiler 3510 m
48 Pflerscher Tribulaun 3097 m
49 Östlicher Feuerstein 3267 m
50 Aglsspitze 3194 m
51 Aperer Freiger 3261 m
52 Wilder Freiger 3418 m

Details

Aufnahmestandort: Hinterer Daunkopf (3225 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 07.04.2018
Endlich versprach der Wetterbericht tolles Frühlingswetter mit angenehmen Temperaturen. Somit also perfekte Bedingungen um den ersten 3000er in diesem Jahr einzusacken...;-)

Start dieser feinen Runde war der Parklpatz am Ende des kleinen Örtchens Gries oberhalb von Längenfeld. Von dort ging es über den breiten Weg hoch zur Ambergerhütte. Der Weg zur Hütte hoch war übrigens ohne Hilfsmittel wie Schneeschuhe oder ähnliches super zu meistern.

Kurz nach der Hütte zog ich dann aber doch die Schneeschuhe an. Vorbei an der Abzweigung zur Kuhscheibe und dem Schrankarkogel ging es immer weiter geradeaus. Nach einem recht gemütlichen Abschnitt steilte dann das Gelände langsam aber sicher auf. Über schöne Hänge ging es immer weiter bergauf.

Durch eindrucksvolle Landschaft ging es so in einem „Rechtsschwenk“ recht bequem zum kleinen Gletscher unterhalb des Gipfels. Nach einer kurzen Querung wartete dann nur noch der gutmütige Westrücken. Nach etwa 4 Stunden war es dann endlich vollbracht. Ich erreichte zufrieden den Gipfel und genoss bei windstillen Verhältnissen die tolle Aussicht...

Ein paar Aufnahmedetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Foto Designer 7

Kamera: Canon Powershot G12

9-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 12:29 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 100
Belichtungszeit: 1/2500
Blendezahl: F/ 4.5
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Kommentare

Schön, VG links ist (immer noch) problematisch.
VG, Danko.
10.04.2018 21:17 , Danko Rihter
Glückwunsch, hat sich gelohnt! Mein erster in diesem Jahr war am Samstag der Clariden...
10.04.2018 21:56 , Johannes Ha
@Danko:
Danke! Du hast recht...bin jetzt noch einmal drüber gegangen :-)
Lg
10.04.2018 21:58 , Hans Diter
Bärig :-)
VG Manfred
10.04.2018 22:52 , Manfred Hainz
Glückwunsch! Super Pano!
Sind dir Skifahrer aus dem Skigebiet entgegen gekommen?
10.04.2018 23:43 , Adri Schmidt
Glückwunsch zur wunderbaren Tour.
LG
Ralf
Dürften sicher auch einige vom Skigebiet aufi gegangen sein.
11.04.2018 07:23 , Ralf Neuland
Danke für eure Kommentare und Glückwünsche!

Ja bei dem Wetter sind schon ein paar Leute auf dem Gipfel gewesen. Hat sich aber alles recht gut verteilt ;-). Die meisten der Gipfelstürmer kamen aus dem nahen Skigebiet hoch...nur ganz wenige sind von der Amberger Hütte aufgestiegen...
Lg
11.04.2018 17:27 , Hans Diter

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100