Hoher Riffler   61134
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Fluchthorn
2 Kuchenspitze
3 Patteriol
4 Tödi, 115km
5 Schesaplana
6 Säntis, 80km
7 Rote Wand
8 Pettneuer Ferner
9 Braunarlspitze
10 Pettneu am Arlberg
11 Biberkopf
12 Mädelgabel
13 Hochvogel
14 Karwendel
15 Landeck
16 Flirscher Ferner
17 Schrankogel
18 Verpeil
19 Waze
20 Wildspitze
21 Skidepot
22 Weißkugel
23 Ortler
24 Muttler

Details

Aufnahmestandort: Hoher Riffler (3168 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Verwallgruppe      Datum: 19.April 2018
Exklusive Skitour auf den höchsten Gipfel des Verwalls. Wir sind von Flirsch (1154m) im Stanzer Tal gestartet und über die Gampernunalpe und den Flirscher Ferner Aufgestiegen. Dort ist Skidepot und man wühlt und kraxelt die letzten 150hm mit Eisen und Pickel bis zum Gipfel. Den Übergang zum Hauptgipfel haben wir dann nicht mehr gemacht. Späte Abfahrt mit zum Teil sehr weichem Schnee aber auch noch herrlichem Firn...

Teleaufnahmen habe ich auch noch gemacht;)

21HF-Aufnahmen freihand@1/400s,f/13.0,iso100,17.0mm

Kommentare

Wow, Respekt, den Riffler im Winter machen nur die ganz Guten ;-)
Ihr wart wahrscheinlich alleine im Gebiet unterwegs, oder? Der Übergang zum Kreuz war mir im Herbst bei ordentlich Schneeauflage auch schon zu heiß, vor allem zuerst der Abstieg in die Scharte runter...
20.04.2018 21:23 , Johannes Ha
Stark - sowohl (Ski-) Tour als auch das erhabene Gipfelmitbringsel ... und ja ja, der Übergang ist wirklich nicht zu verachten ;-) !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
21.04.2018 08:20 , Hans-Jörg Bäuerle
Ja Adri,

starke Tour und schönes Mitbringsel
LG
Ralf
23.04.2018 09:54 , Ralf Neuland
Danke:)
Ja, komplett alleine Unterwegs - Hin- und Rückweg. Die ersten Menschen traf man erst wieder unten im Stanzer Tal.
23.04.2018 20:38 , Adri Schmidt
Tolle Tour und ein tolles Bild!
Lg
23.04.2018 22:18 , Hans Diter
Ganz stark in Bild und Leistung
26.04.2018 22:43 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100