Hoffentlich dämmert ja bei diesem Bild...   8862
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Seehorn 2762m
2 Pizzo Ferré 3103m
3 Lattenhorn 2858m
4 Pizzo Tambó 3279m
5 Pizzo della Lumbreida 2983m
6 Guggernüll 2886m
7 Einshorn 2944m
8 Zapporthorn 3152m
9 Rundhorn 2548m
10 Teurihorn 2973m
11 Steilerhorn 2980m
12 Versangga 2548m
13 Roten Turra 2372 m
14 Piz Vizan Pintg 2512m

Details

Aufnahmestandort: beim Lai da Vons (1993 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Adula/Tamina Alpen      Datum: 15. Juni 2018
...noch einigen, wo ich neulich unterwegs war -
denn jetzt sind schon fast alle markante Gipfel verhüllenden Wölkchen aufgelöst,
nur die berühmte Spiegelung, weshalb ich dieses Seelein aufgesucht habe,
liess leider vergeblich auf sich warten !?

Schaut euch dazu noch einmal das geniale Pano von Stefano C. an unter der Nr. 32968,
das mich zu dieser Tour inspiriert hat (;-)


Freihandpano aus 8 HF-Aufnahmen mit Fuji X-30 bei f/5,6, 1/750s, 100 ISO, 40mm (KB)
Blickwinkel ca. 150° Richtung W

Kommentare

Also ich denke, wenn du ... 
... von dem kleinen See auf dem Bild hinter die sichtbare Geländekante zu dem grossen See ( nicht im Bild... ) im grossen Tal hinunter gehen würdest, dann ins Auto steigen und dort im grossen Tal auf der kleinen Strasse talabwärts fahren würdest, dort dann nach etwa 9 km mal in Richtung Zufluss zu einem grossen europäischen Fluss abbiegen würdest in das kleine Dorf, dann gäbe es in den kleinen Hand-Spiegeln der dortigen kleinen Kirche jede Menge grossartiger "Ungeheuer-" Spiegelungen zu sehen...
Es liegen auch nur 1072 Höhenmeter dazwischen... *gg*
21.06.2018 17:55 , Rudolf Schödl
Nicht nur gut gedacht... 
...sondern auch gut gerechnet und beschrieben, Rudolf, dann hast du auch bestimmt jede einzelne der 153 berühmten Bildtafeln aus dem 12. Jh. ganz normal und nicht etwa mühsam tief nach hinten gebeugt betrachtet (;-)

Das wird übrigens auch Michael B. (oder dann ganz gewiss seiner Frau und Tochter) den ultimativen Tipp geben...

lg Fredy
21.06.2018 18:24 , Fredy Haubenschmid
Der Standortwechsel und das wegschieben der Wölkchen haben sich gelohnt.
Ein wunderbarer Ausschnitt Hochgebirge.
Gruß Günter
21.06.2018 19:57 , Günter Diez
Toller Platz gefällt mir sehr leider kenne ich diesen platz nicht
Liebe Grüße
22.06.2018 11:06 , Virginia Fibs
Meine Güte ... Bei nämlichem Lai sind wir schon etliche Male vorbei gelaufen, um vor allem im Spätherbst die schneefreien Südhänge zu einer Hütte mit klangvollem Namen und weiter zu einem hübschen Piz aufzusteigen.

Gutes Rätsel, schönes Bild, Fredy!
22.06.2018 16:09 , Michael Bodenstedt
PS.: Und natürlich haben auch wir, insbesondere meine kunsthistorisierenden Ladies, die genannte Kirche besichtigt.
22.06.2018 16:11 , Michael Bodenstedt
ein schönes Platzerl, aber leider kenn ich die Gegend nicht.
22.06.2018 19:02 , B. B.
wunderbarer Standort und Blick. LG Alexander
23.06.2018 17:47 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100