Ausblicke die in Erinnerung bleiben...   3675
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kesselkogel 3002 m
2 Monte Pore 2405 m
3 Piz Boe 3152 m
4 Col di Lana 2452 m
5 Sas Rigais 3025 m
6 Furchetta 3025 m
7 Peitlerkofel 2875 m
8 Conturniesspitze 3064 m
9 Punta Sud di Fanes 2980 m
10 Monte Cavallo 2912 m
11 Tofana de Rozes 3225 m
12 Tofana di Mezzo 3244 m
13 Schneebiger Nock 3358 m
14 Magerstein 3273 m
15 Hochgall 3436 m
16 Rötspitze 3496 m
17 Kleine Gaisl 2859 m
18 Hohe Gaisl 3146 m
19 Dürrenstein 2839 m
20 Weiße Spitze 2962 m
21 Vecio del Forame 2868 m
22 Monte Cristallo 3221 m
23 Drei Zinnen 2999 m
24 Elferkofel 3092 m
25 Zwölferkofel 3094 m
26 Zurlon 3053 m
27 Croda Marcora 3154 m
28 Costa Bel Pra 2862 m
29 Cima Bel Pra 2917 m
30 Monte Antelao 3264 m
31 Becco di Mezzodi 2603 m
32 Monte Pelmo 3168 m
33 Monte Civetta 3220 m
34 Pala di San Martino 2982 m
35 Cima della Vezzana 3192 m
36 Marmolada 3343 m
37 Gran Vernel 3210 m

Details

Aufnahmestandort: Monte Formin (2657 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Dolomiten      Datum: 24.03.2018
Auch wenn die Tour inzwischen fast schon wieder vier Monate zurückliegt, kann ich mich noch immer sehr gut an das sehr beeindruckende Panorama von dort oben erinnernern.

Mindestens genauso aussichtsreicht zeigte sich übrigens bereits der Aufstieg durch die herrliche Felslandschaft. Ausgangspunkt war die Ortschaft Pezie/Pocol an der Straße die zum Giau Pass führt...

Die Stapferltour auf den Monte Formin war damals meine Abschlusstour eines gelungenen Südtirol Urlaubs!

Ein paar Aufnahmedetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Foto Designer 7

Kamera: Canon Powershot G12

10-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 12:21 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 100
Belichtungszeit: 1/2000
Blendezahl: F/5
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Kommentare

Herrliches Spätwinter Stapferl Pano Hans!!

VG
Gerhard
22.07.2018 15:40 , Gerhard Eidenberger
Eine wirklich schöne Erinnerung!
23.07.2018 22:30 , Johannes Ha
Faszinierende Dolomitenschau und herrlicher Farbkontrast der Felsen inmitten der schneeweißen Winterlandschaft !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
24.07.2018 17:53 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100