Graues Dreigestirn   3563
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zufallspitze, 3757 m
2 Suldenspitze, 3376 m
3 Schrötterhorn, 3386 m
4 Kreilsoitze, 3391 m
5 Königsspitze, 3851 m
6 Monte Zebru, 3724 m
7 Ortler, 3905 m

Details

Aufnahmestandort: Hintergrathütte (2661 m)      Fotografiert von: Benjamin Vogel
Gebiet: Ortler Alpen      Datum: 09.08.2018
Nach 2 Super-Wochen im Wipptal zog es mich wegen des anhaltend guten Wetters noch nach Sulden. Am 9.8. war es dann wettermäßig leider gar nicht so super und ich wurde anstatt das Panorama zu genießen und zu fotografieren auf der Hinteren Schöntaufspitze nass. Zum Nachmittag wurde es aber wieder besser, sodass ich den sehr interessanten Gletscherpfad über den schuttbedeckten Suldenferner gehen konnte, an dessen Ende die Hintergrathütte steht. Da sich mittlerweile auch das Dreigestirn von seinen Wolken befreien konnte, hier ein aktuelles Bild: Es dominiert Grau statt Weiß. Der Blick hat mich aber dennoch beeindruckt, lag gegen Abend leider fotografisch suboptimal im Gegenlicht.

Kommentare

Trotz des GEGENLICHTS hast du das BESTE daraus gemacht. Mir gefällt es

LG
ralf
29.08.2018 20:35 , Ralf Neuland
Ein erschütterndes Bild. Selbst im Vergleich zu 2014 schaut die Königspitze wie ein komplett anderer Berg aus (siehe Panorama 26811). Aber das war auch ein ganz anderer Sommer damals...
29.08.2018 22:50 , Johannes Ha
Wirklich ein eindrucksvolles Dokument. Danke fürs Zeigen, auch wenn die ausgefressenen Wolken nicht ganz perfekt sind. VG Martin
30.08.2018 18:57 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Benjamin Vogel

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100