Frühling an Rätikon`s Südseite   42976
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Salaruelkopf 2841 m
2 Rothorn 2789 m
3 Schafköpf 2806 m
4 Schesaplana 2964 m
5 Sassauna 2307 m
6 Felsenkopf 2835 m
7 Pfäwi 2306 m
8 Zirmenkopf 2805 m
9 Kirche Furna 1351 m
10 Lägend Sagettis 2278 m
11 Seekopf 2698 m
12 Hoch Sagettis 2285 m
13 Fadurer Fürggli 2188 m
14 Kanzelköpf 2442 m
15 Girenspitz 2393 m
16 Kirchlispitzen 2552 m
17 Schweizertor 2139 m
18 Drusenfluh 2827 m
19 Dri Türm 2814 m
20 Hurscher 2001 m
21 Drusator 2342 m
22 Schafberg 2456 m
23 Sulzfluh 2817 m
24 Chüenihorn 2413 m
25 Chrüz 2195 m
26 Alpbüel 2022 m
27 Schollberg 2570 m
28 Eggberg 2202 m
29 Gämpifluh 2390 m
30 Gargäller Köpf 2559 m
31 Hasenflüehli 2412 m
32 Jägglischhorn 2290 m
33 Rätschenflue 2703 m
34 Saaser Calanda 2554 m
35 Madrisahorn 2826 m
36 Sant Jaggem 2542 m
37 Rotbüelspitz 2852 m
38 Geisshorn 2276 m
39 Chessispitz 2833 m
40 Gross Seehorn 3122 m
41 Chessigrat 2464 m

Details

Aufnahmestandort: Furna (1400 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 10. Mai 2008
Im Tal war mir zu heiss. Die Flucht hinauf in kühlere Regionen hat sich ausgezahlt. Von Furna Hinterberg auf dem Alpweg Richtung Alp Lerch. Im Wald vor dem Ronentobel hat es einige Kahlschläge. Solche ungeahnte Aussichten zur Bergkette des Rätikon hat man normalerweise auf dieser Route nicht. Langsam aber sicher zieht sich der Winter zurück und macht dem Frühling Platz.
Aufnahmestandort: am Ronentobel 1404 m - 770057 / 198700
Blickrichtung 46° / Öffnungswinkel 105°
(46.917624, 9.671435)
Pano aus 7 Querformataufnahmen
EXIF Daten der ersten Aufnahme:
10. Mai 2008 16.53 Uhr
1/1000 s - f/10 - ISO 200 - 90 mm KB

Kommentare

Lieblich grüne Wiesen, ein verschlafenes Bergdorf und über allem schneebedeckte Berge - was will man mehr? Walter das ist wieder ein top Panorama. LG Johann
11.05.2008 07:55 , Johann Ilmberger
Solch satte Farben... 
...ist man von dir nicht gewohnt, aber es war wohl die Abendzeit, an die man sich wieder gewöhnen muss, dass man da noch ganz prächtige Aufnahmen machen kann (auch morgens geht's ja schon wieder sehr früh los!). Die Beschriftung ist ebenfalls wieder Klasse, ob aber die Mundartübersetzung von Schweizertor > Schwitzertor (mit tz!) so richtig ist, möchte ich bezweifeln - dass man dort aber auch ganz schön schwitzen kann beim Südanstieg, das habe ich selber schon erfahren (:-))) lg Fredy
11.05.2008 13:02 , Fredy Haubenschmid
Nice strong contrasts
12.05.2008 11:31 , Marco Nipoti
Bravo 
...sehr kontrastreich in Buntheit, Schatten/Sonne und wiesengrün!
LG Walter
PS. Das damalige "Schwitzertor" ist ja jetzt korrigiert worden, die Benamung kommt ja eigentlich von der österreichischen Seite!
12.05.2008 14:24 , Walter Schmidt

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100