Furkahorn rundrum   4607
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bättlihorn (2992m, 37km)
2 Goms
3 Spitzhorli (2737m, 48km)
4 Vorder Galmihorn (3517m)
5 Hinter Tierberg (3205m)
6 Vorder Gärstenhorn (3167m)
7 Mittler Gärstenhorn (3184m)
8 Rhonegletscher
9 Hinter Gärstenhorn (3173m)
10 Tieralplistock (3383m)
11 Tällistock (3185m)
12 Sidelenhorn (3217m)
13 Sidelengrat (3115m)
14 Galenstock (3583m)
15 Gross Bielenhorn (3210m)
16 Winterstock (3203m)
17 Lochberg (3074m)
18 Chli Bielenhorn (2840m)
19 Piz Giuv (3096m)
20 Crispalt (3076m)
21 Oberalppass (2044m)
22 Pazolastock (2740m)
23 Rossbodenstock (2835m)
24 Badus (2928m)
25 Tiefenbach (2106m)
26 Gemsstock (2961m)
27 Pizzo Centrale (2999m)
28 Winterhorn (2660m)
29 Furkareuss
30 Scopi (3189m)
31 Monte Prosa (2723m)
32 Stegenhorn (2821m)
33 Stotzigen Firsten (2752m)
34 Pizzo Lucendro (2963m)
35 Pizzo Campo Tencia (3071m)
36 Pizzo Pesciora (3122m)
37 Pizzo Rotondo (3192m)
38 Stotzig Muttenhorn (3062m)
39 Gross Muttenhorn (3099m)
40 Furkastock (2665m)
41 Basodino (3274m)
42 Corno Talli (2703m)
43 Forcella (2840m)
44 Helgenhorn (2837m)
45 Pizzo Nero (2904m)
46 Rotentalhorn (2968m)
47 Tällistpck (2875m)
48 Pizzo Gallina (3061m)
49 Bättelmatthorn (3044m)
50 Rothorn (3287m)

Details

Location: Chli Furkahorn (3026 m)      by: Martin Kraus
Area: Urner Alpen      Date: 19.07.2018
Den Blick von diesem Gipfel bei gutem Wetter hat uns Niels vor kurzem gezeigt. Ergänzend dazu ein Rundblick mit etwas weniger Aussicht und etwas mehr Tiefblick sowie noch etwas Schutt von meinen Tagen in der Schweiz im Juli.

Nach dem prachtvollen Tag am Bättelmatthorn verlief der Folgetag nicht ganz so zielstrebig. Mittags lief ich dann noch vom Furkapass auf das Furkahorn. Der Weg ist nicht markiert, aber mit vielen Steinmännern und guten Pfaden unschwierig zu finden. Die zweite Hälfte des Anstiegs ist dann aber nur etwas für Freunde des Blockschutts. Vom Gipfel sieht man tatsächlich noch den Rhonegletscher, der sich ja in den letzten Hundert Jahren vom eigens für ihne gebauten und bequemer erreichbaren Belvedere mehr und mehr zurückgezogen hat.

Beim Abstieg hatte ich Glück: Es blieb trotz weiter quellender Wolken trocken, bis ich es zum Auto auf der Passhöhe geschafft hatte. Danach gab es noch ein paar kräftige Schauer.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @14mm (=28mm KB)
23 HF RAW freihand, ISO 200, 1/1600, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.1, IrfanView
360° Blickwinkel

Zur Beschriftung: Vorder und Hinter Gärstenhorn sind bei U.Deuschle gegenüber der Landeskarte vertauscht - ich gehe nach letzterer.

Comments

Sehr schön gemacht!
VG Manfred
2018/09/29 16:07 , Manfred Hainz
Immer gern' gesehen!
VG, Danko.
2018/10/01 19:06 , Danko Rihter
Mit Wolken ist Stimmung immer garantiert. Toller Gipfel aus den Urner Alpen und super präsentiert.
2018/10/01 22:18 , Hans-Jürgen Bayer
Gerne und wohlverdient... 
...über 20 ****!
lg Fredy
2018/10/07 20:53 , Fredy Haubenschmid

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100