Nebel- und Dunstschichten   13582
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pflunspitze 2912 m
2 Seeköpfe 3061 m
3 Kuchenspitze 3148 m
4 Küchlspitze 3147 m
5 Patteriol 3056 m
6 Karkopf 2948 m
7 Talliger 2845 m
8 Mitterspitze 2870 m
9 Vollandspitze 2928 m
10 Fasulzwillinge 2880 m
11 Glatterberg 2866 m
12 Madererspitze 2769 m
13 Schrottenkopf 2890 m
14 Großer Valkastiel 2449 m
15 Weißkugel 3739 m
16 Vesilspitze 3097 m
17 Muttler 3294 m; 85,1 km
18 Stammerspitze 3254 m
19 Zimba 2643 m
20 Klein Zimba 2387 m
21 Brandner Mittagsspitze 2557 m
22 Fluchthorn 3399 m
23 Krone 3188 m
24 Fundelkopf 2401 m
25 Piz Tasna 3179 m
26 Augstenspitze 3228 m
27 Chalausköpfe 3120 m
28 Sulzfluh 2818 m
29 Drusenfluh 2827 m
30 Seekopf 2698 m
31 Wildberg 2788 m
32 Schesaplana 2965 m; 32,8 km
33 Panüeler Kopf 2856 m
34 Salaruelkopf 2841 m
35 Schafberg 2727 m
36 Piz Linard 3411 m; 72,2 km
37 Plattenhörner 3220 m
38 Hornspitz 2537 m
39 Piz Fless 3020 m
40 Tschingel 2541 m
41 Rosställispitz 2929 m
42 Pischahorn 2980 m
43 Naafkopf 2571 m
44 Hinter Grauspitz 2574 m
45 Vorder Grauspitz 2599 m
46 Falknis 2562 m
47 Mazorakopf 2452 m
48 Chüealphorn 3078 m
49 Gir 2164 m
50 Plattenflue 3013 m
51 Hoch Ducan 3063 m
52 Älplihorn 3006 m
53 Piz Kesch 3418 m; 78,5 km
54 Piz Pischa 3171 m
55 Piz Blaisun 3200 m
56 Piz Üertsch 3268 m
57 Piz Palü 3900 m
58 Bellavista 3922 m
59 Piz Zupò 3996 m
60 Piz Argient 3945 m
61 Piz Bernina 4049 m; 103,7 km
62 Piz Scerscen 3971 m
63 Piz Roseg 3937 m
64 Piz Ela 3339 m
65 Aroser Rothorn 2980 m; 58,7 km
66 Piz d'Err 3378 m
67 Piz Mitgel 3159 m
68 Lenzer Horn 2906 m
69 Monte Disgrazia 3678 m
70 Gauschla 2310 m
71 Alvier 2343 m
72 Chli Alvier 2285 m
73 Haldensteiner Calanda 2806 m
74 Chrummenstein 2261 m
75 Piz Forbesch 3263 m
76 Fulfirst 2384 m
77 Chli Fulfirst 2368 m
78 Rosswis 2334 m
79 Sichli 2320 m
80 Zanaihorn 2821 m
81 Pizol 2844 m
82 Gamsberg 2385 m
83 Panärahörner 3106 m
84 Ringelspitz 3247 m
85 Sichelkamm 2269 m
86 Glaserhorn 3128 m
87 Tristelhorn 3114 m

Details

Aufnahmestandort: Einstieg Altmann Südkamin (2200 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 20.10.2018
Ein Traumtag war der Samstag im Alpstein! Stimmungen über dem Nebel, die ihresgleichen suchen und zwei wunderschöne Klettertouren. Nur Steinböcke waren diesmal nicht anzutreffen, denen war es wohl entweder zu warm oder zu viel Trubel im Gebiet. Denn Wanderer waren etliche unterwegs, allerdings nur auf den ausgetretenen und zum Teil extrem abgespeckten Wegen. Selbst auf dem Altmann war wohl schon die halbe Schweiz...

Route des Tages:
Wildhaus - Altmann Südkamin (II-III) - Nädliger direkt (T5) - Moor Nordgipfel (T3) - Wildhuser Schafberg Ostwandrinne (na klar!; II) - Wildhaus.
Insgesamt geschätzt 1800-2000 Höhenmeter im Auf- wie Abstieg.

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 117 (176)mm, 10 Einzelbilder.

Kommentare

Das sind ja zwei geniale Silhouetten-Werke, par excellence in einem Panorama zusammengefasst - noch feiner als meine Stimmung im Oktober 2016 vom Monte Zeda ... und über allem thront die (oder der?) Ringelspitz - klasse, Johannes !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
22.10.2018 20:46 , Hans-Jörg Bäuerle
In der Tat eine wunderschöne Stimmung. Wie konntest du dich da nur auf den Weg konzentrieren? ;)
22.10.2018 20:55 , Jens Vischer
Ich finde es Klasse, wie sich im linken Bereich die Bergketten wie Scherenschnitte hintereinander abzeichnen. Auf die Schnelle finde ich bis zu 8 hintereinander!
22.10.2018 21:44 , Klaus Föhl
Hallo Johannes,
genial Klettern und Pano erstellen. Stark die Darstellung der Dunstschichten

LG
Ralf
23.10.2018 08:12 , Ralf Neuland
faszinierend! 
23.10.2018 18:45 , Werner Maurer
Kaum zu glauben so schön!
23.10.2018 22:18 , Christoph Seger
Was für eine spektakuläre Silhouetten-Parade im linken Bildteil!
24.10.2018 12:08 , Benjamin Vogel
Solche hinter- und übereinander gestaffelte Bergketten im blauen Dunst sind immer wieder ein großer Hingucker. Da wirkt dann aber das rechte Drittel ernüchternd.
25.10.2018 16:17 , Heinz Höra
Herrliche Silhouetten!
VG Manfred
25.10.2018 20:12 , Manfred Hainz
Da schließe ich mich den Gratulanten gerne an Johannes, zumal Du mich bei gutem Zoom auf dem Gipfel des Haldensteiner Calanda ausmachen könntest. Das kommt dann auch noch... hatte aber nicht so bemerkenswerte Dunstfacetten wie Deins hier. VG Peter
25.10.2018 21:01 , Peter Brandt
Wunderbar, ein echtes Highlight!
26.10.2018 09:51 , B. B.
Atemloses Betrachten!
Vier Sterne fast zu bescheiden!
26.10.2018 18:57 , Walter Schmidt
Schöne Staffelung. Beim Beschriften hast du die hinterste Reihe bevorzugt.
29.10.2018 17:51 , Jörg Braukmann

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100