Rundumblick vom "Wamperten"   2536
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kienjoch 1953 m
2 Notkarspitze 1889 m
3 Zugspitze 2962 m; 9,1 km
4 Plattspitzen 2680 m
5 Hochwanner 2744 m
6 Leutascher Dreitorspitze 2681 m
7 Birkkarspitze 2749 m; 39,9 km
8 Hochwand 2719 m
9 Östliche Griesspitz 2747 m
10 Westliche Griesspitz 2741 m
11 Olperer 3476 m
12 Schrammacher 3410 m
13 Grünstein 2661 m
14 Östliche Marienbergspitze 2561 m
15 Westliche Marienbergspitze 2535 m
16 Wamperter Schrofen Hauptgipfel 2520 m
17 Tschirgant 2370 m
18 Imst
19 Wannig 2493 m
20 Heiterwand 2639 m
21 Namloser Wetterspitze 2553 m
22 Bretterspitze 2608 m
23 Urbeleskarspitze 2632 m
24 Loreakopf 2471 m
25 Großer Wilder 2379 m
26 Hochvogel 2592 m
27 Großer Daumen 2280 m
28 Blindsee 1093 m
29 Leilachspitze 2274 m
30 Gaishorn 2247 m
31 Gartnerwand 2377 m
32 Thaneller 2341 m
33 Einstein 1866 m
34 Rote Flüh 2108 m
35 Gimpel 2173 m
36 Köllenspitze 2238 m
37 Mittersee 1082 m
38 Gehrenspitze 2163 m
39 Weißensee 1082 m
40 Kohlbergspitze 2202 m
41 Biberwier
42 Pitzenegg 2174 m
43 Säuling 2047 m
44 Hochschrutte 2247 m
45 Lermoos
46 Upsspitze 2332 m
47 Daniel 2340 m; 9,1 km
48 Geierköpfe 2161 m
49 Kreuzspitze 2184 m

Details

Aufnahmestandort: Wamperter Schrofen Mittelgipfel (2511 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 10.11.2018
Da auf der Ehrwalder Sonnenspitze vergangenes Wochenende ein regelrechter Andrang war, bin ich auf Vorderen Drachenkopf und Wamperten Schrofen ausgewichen. Auf beiden Gipfeln war´s um einiges ruhiger.

Der Wamperte Schrofen wurde auf a-p noch nicht panoramisiert, das ist auch nicht verwunderlich. Schließlich gehört der Berg zu der wohl übelsten Bröselkategorie, die man sich vorstellen kann. Auch ich habe - es ging leider nicht anders - Unmengen an Geröll losgetreten. Auch ein richtig großer Block war dabei. Zum Glück war niemand weiter unten...

Immerhin hat man von oben dann einen äußerst spektakulären Tiefblick nach Westen, da der Berg wie die benachbarte Sonnenspitze mehrere Hundert Meter quasi senkrecht abbricht. Der Mittelgipfel ist in etwa gleich hoch wie der nördliche Kreuzgipfel und natürlich besser zum Panoramisieren geeignet. Der eigentliche Hauptgipfel (2520 m hoch) sah alles andere als einladend aus - und man muss es ja auch nicht übertreiben.

Reicht ja, wenn sich der Mittelgipfel schon fast von selbst auflöst ;-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 16 (24)mm, 15 Hochformat-Einzelbilder.

Kommentare

Ein sehr schönes Bröselpanorama hast vom Gipfel mitgebracht.
So warst wenigstens allein.
LG
ralf
19.11.2018 08:34 , Ralf Neuland
Super Herbstpano und ein würdiges Ausweichziel!;)
22.11.2018 12:54 , Adri Schmidt

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100