Frühwinterliche Rotwand   6506
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großglockner 3798 m; 53,5 km
2 Hochschober 3242 m
3 Großer Hornkopf 3251 m
4 Petzeck 3283 m; 46,7 km
5 Ankogel 3252 m
6 Kreuzbergpass 1636 m
7 Reißkofel 2371 m
8 Gamskofel 2526 m
9 Monte Peralba 2694 m
10 Kellerspitzen 2774 m
11 Hohe Warte 2780 m; 38,5 km
12 Triglav 2864 m; 115,2 km
13 Jof di Montasio 2753 m
14 Monte Canin 2587 m
15 Padola
16 Creton di Culzei 2487 m
17 Terza Grande 2586 m
18 Monte Brentoni 2548 m
19 Monte Bivera 2474 m
20 Monte Clapsavon 2462 m
21 Cima Bagni 2983 m
22 Cima Popera 2964 m
23 Monte Popera 3046 m
24 Sextner Rotwand 2965 m
25 Elferkofel 3092 m
26 Monte Cristallo 3221 m
27 Drei Zinnen 2999 m
28 Tofana di Mezzo 3244 m
29 Tofana di Dentro 3238 m
30 Piz Boè 3152 m
31 Langkofel 3181 m
32 Conturinesspitze 3064 m
33 Piz de Lavarella 3055 m
34 Hohe Gaisl 3146 m
35 Peitlerkofel 2875 m
36 Schusterplatte 2957 m
37 Dreischusterspitze 3145 m
38 Hochfeiler 3509 m; 61,7 km
39 Fischleintal
40 Gsellknoten 2870 m
41 Großer Möseler 3480 m
42 Turnerkamp 3420 m
43 Schwarzenstein 3369 m
44 Großer Löffler 3379 m
45 Schneebiger Nock 3358 m
46 Innichen
47 Wildgall 3273 m
48 Hochgall 3436 m; 34,9 km
49 Lenkstein 3236 m
50 Sexten
51 Rötspitze 3496 m
52 Dreiherrnspitze 3499 m
53 Großer Geiger 3360 m
54 Großvenediger 3657 m; 51,8 km
55 Hoher Eichham 3371 m
56 Großer Muntanitz 3232 m

Details

Aufnahmestandort: Sextner Rotwand (2950 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Dolomiten      Datum: 25.10.2017
Angesichts Matthias´tollen Panoramas von der Dreischusterspitze hatte ich irgendwie Lust, ein (fast) vergessenes Panorama aus meinem Archiv zu kramen ;-)

So weit weg vom "Schuster" waren wir damals ja auch nicht. Und obwohl es teils eine ordentliche Schneeauflage hatte, ging es ganz gut auf die Rotwand. Die Seile des Klettersteigs waren jedenfalls noch nicht so tief eingeschneit, dass man sie hätte ausgraben müssen. Nur den Hauptgipfel der Rotwand (Vinatzerturm), der etwas weiter südlich liegt und nochmal einige Meter höher ist, wollten wir uns nicht mehr geben. Wäre vielleicht schon gegangen, aber definitiv eine andere Hausnummer gewesen.

Damit wünsche ich euch allen schon mal ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage - und hoffen wir, dass der Winter bald wieder zurückkkehrt ;-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 18 (27)mm, 13 Hochformat-Einzelbilder.

Kommentare

Nicht die Rotwand die ich kenne :-)
Herrliches Pano Johannes !
21.12.2018 22:31 , Hans-Jürgen Bayer
Sehr schön und wild, dein Panorama Johannes, und sende die Weihnachtsgrüsse gerne zurück !!

VG
Gerhard
23.12.2018 00:00 , Gerhard Eidenberger
Die Rotwand sieht eindeutig spannender aus ;-)!
Dir auch ein schönes Weihnachtsfest!
Lg
23.12.2018 17:09 , Hans Diter
Ein schöner Rundblick mit den angezuckerten Bergen.
VG Manfred
23.12.2018 17:17 , Manfred Hainz
Schaut frühwinterlich einsam aus, und hat nun auch die nötige Barrique-Reife ;-) ... ebenfalls ein frohes Weihnachtsfest für Dich, Johannes !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
23.12.2018 18:44 , Hans-Jörg Bäuerle
Da schlägt eines jeden Bergfreundes Herz... 
...deutlich höher!
Ebenfalls frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2019 wünscht dir
Fredy
24.12.2018 16:10 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100